1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

So präsentiert das ZDF ab Freitag die EM

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Juni 2021.

  1. Joker.22

    Joker.22 Guest

    Anzeige
    Besser 720p HD bei ARD und ZDF als SD bei RTL oder Pro7 wo dann noch direkt nach Abpfiff des Endspieles erst mal eine 10 Minuten Werbeschiene eingeschoben wird und Currywurst mit Pommes im Studio während der Halbzeit gegessen wird...
     
    Force und jamaika gefällt das.
  2. HD-Freak

    HD-Freak Silber Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ups, in welchem Jahrzehnt lebst Du denn noch?

    Ist Dir nicht bekannt, dass RTL alle Fußballspiele der letzten Jahre in UHD HDR-Qualität auf dem Astra-Kanal RTL UHD überträgt?
    Gut, da muss man für diese HD+-Karte zwar zahlen, dafür gibt es aber hin und wieder Fußball in 4K HDR.

    Und Fußball und SD ist ja nun wahrlich kein Thema, dass man hier in diesem Forum erörtern sollte. Es ist schon schlimm genug, dass wir im Jahr 2021 über die Fußball-EM und ein altbackenes 720p-ARD-ZDF-Bild reden müssen und in anderen europäischen Landern die öffentlich-rechtlichen Sender ihren Zuschauern ein 4K-Bild bieten.
    Deren Motiv: Wir bieten unseren Zuschauern das bestmögliche Bild, also 4K HDR. Schließlich zahlen sie dafür ihre Rundfunkgebühren.

    Tja, und wofür zahlen wir in Deutschland unsere Gebühren? Genau, für ein super, super scharfes altbackenes 720p-EM-Bild.

    Ich tue mir diesen 720p-Bildquark natürlich nicht an und werde mir die EM in nativem 4K anschauen.
    Schließlich leben wir im Jahr 2021 und nicht mehr in der Steinzeit.

    Grüße aus Halle (Saale)
    vom HD-Freak :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2021
    ApollonDC und Klaus K. gefällt das.
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    134.230
    Zustimmungen:
    17.392
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Und bei UHD wird dann etwa keine Werbung geschaltet? :eek:

    So ein Beschiss, da zahlt man schon dafür und bekommt dann keine Werbung. :rolleyes:
     
  4. Klaus K.

    Klaus K. Talk-König

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    5.403
    Zustimmungen:
    420
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    Man merkt, dass Du damit keine Erfahrung hast - beim Tennis auf Eurosport4K (sonst UHD1) wird keine nervige Werbung eingeblendet...
     
  5. zypepse

    zypepse Talk-König

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    3.193
    Punkte für Erfolge:
    213
    In welchen Ländern soll das sein?
     
  6. HD-Freak

    HD-Freak Silber Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    73
    Das hatte ich zwar bereits gepostet, aber für Dich wiederhole ich es gern:

    1. Das polnische Fernsehen TVP hat vorgestern für die EM den Kanal TVP 4K auf dem Hotbird 13° aufgeschaltet, damit die Zuschauer dort die EM in 4K sehen können.
    2. In Italien wird RAI 4K via Hotbird 13° die Spiele in UHD übertragen.
    3. In Österreich bietet der ORF seinen Zuschauern an, über die ORF-Mediathek die EM-Spiele live und in 4K zu streamen.
    4. In den Niederlanden hat gestern NPO für die Dauer der EM auf dem Astra 23,5° den Kanal NPO1 4K aufgeschaltet.
    5. In der Türkei wird TRT 4K via Türksat 42° die EM-Spiele in UHD europaweit frei empfangbar und unverschlüsselt übertragen.

    Grüße aus Halle (Saale)
    vom HD-Freak :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2021
    azureus gefällt das.
  7. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    8.390
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    98
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Fairerweise muss man Gorcon aber sagen, dass das nicht für die UHD-Angebote der Privaten gilt. Wenn Pro7, Sat1 und Kabei1 ihr 4K über UHD1 anbieten, dann mit reichlichen Werbeblöcken, und RTL auf ihrem hauseigenen UHD-Kanal sowieso mit noch reichlicherer Werbung !
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2021
  8. HD-Freak

    HD-Freak Silber Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ja, Gorcon und Scholli, natürlich finde ich reichlich Werbung auch nicht so toll.

    Aber, Privatsender - auch wenn sie in UHD senden - leben nun mal von Werbung.
    Das ist deren Einnahmequelle und über HD+ haben sie sich eine zusätzliche Quelle verschafft.

    Aber, sind wir doch Realisten.
    Ich zum Beispiel habe mir die vielen UHD-Dokumentationen, UHD-Serien und auch einige UHD-Spielfilme bei den Italienern auf RAI 4K angeschaut. Und obwohl RAI ein öffentlich-rechtlicher Sender ist, wurden diese UHD-Übertragungen von Werbung unterbrochen.
    Das ist zwar nicht schön, anderseits sage ich mir, RAI ist offenbar nicht so finanzstark wie ARD und ZDF.

    Und schauen wir uns mal das öffentlich-rechtliche HD-Fernsehen in der Schweiz an.
    Auch da werden Filme auf SRF1 HD, SRF2 HD, RTS Un HD, RTS Deux HD, RSI La 1 HD und RSI La 2 HD von Werbung unterbrochen.
    Und in Österreich darf der ORF auch nach 20 Uhr Werbung senden. Gut, beim ORF gibt es keine Werbeunterbrechung.

    Und schauen wir uns den deutschen Bezahlsender Sky an.
    Ich dachte früher einmal, bei einem Bezahlsender ist eigentlich alles bezahlt.
    Aber, wenn ich mir Bundesligaspiele auf Syk Bundesliga UHD oder Champions-League-Spiele auf Sky Sport UHD anschaue, da wird vor und nach dem Spiel und auch in der Halbzeitpause reichlich Werbung gesendet.

    Und beim EM-Eröffnungsspiel Türkei-Italien, das ich mir heute Abend auf RAI 4K in UHD anschauen werde, wird es genauso sein.
    RAI wird davor, danach und in der Halbzeitpause als öffentlich-rechtlicher Sender reichlich Werbung senden.

    Toll finde ich das nicht, aber die Dinge sind halt so, wie sie sind.

    Grüße aus Halle (Saale)
    vom HD-Freak :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2021
  9. zypepse

    zypepse Talk-König

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    3.193
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich nehme an, die sind alle verschlüsselt.
    Deshalb wird es unseren ÖR, selbst wenn sie wollten, untersagt sein, europaweit zu senden
     
  10. HD-Freak

    HD-Freak Silber Member

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    73
    Nein, der öffentlich-rechtliche türkische Sender TRT 4K sendet alle EM-Spiele europaweit frei empfangbar und unverschlüsselt in UHD-Qualität.
    Der Westbeam des Türksat 42° kommt hier in Deutschland sehr stark rein. Da reicht schon eine kleine 33 cm-Schüssel von Technisat für den Empfang.

    Hier die Empfangsdaten für TRT 4K auf Türksat 42° Ost:
    10980 V DVB-S2/8PSK HEVC 12500 3/4

    Grüße aus Halle (Saale)
    vom HD-Freak :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2021