1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

So ergeht es vielen mit Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Premiere_Fan, 24. Februar 2004.

  1. Premiere_Fan

    Premiere_Fan Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Neuenkirchen
    Anzeige
    http://community.emunio.de/showthread.php?s=&threadid=362&highlight=premiere

    Wer den Link nicht öffnen kann, hier das Haupt-Thema - Ich bin nicht der Ersteller =>

    Zitat Anfang
    Klage gegen Premiere
    Ich habe an Weihnachten 2001 das Premiere-Weihnachtspaket von meiner Partnerin geschenkt bekommen und mich tierisch gefreut! Alles war super, bis zur Programmumstellung im Mai 2002. Ab da hatte ich keinerlei Empfang!
    Der Techniker bekam es auch nicht hin! Nach einigen Telefonaten machten die Herren bei Premiere mich darauf aufmerksam, dass ich dann eben zum 1. Januar 2003 kündigen müsse.
    Naja okay, zwar ne Menge Geld für nix aber was will man machen. Gekündigt habe ich im Oktober 2002! Januar 2003 bucht Premiere dann munter 40 Euro ab von meinem Konto!
    Ich hab angerufen und die Dame entschuldigte sich und veranlasst angeblich eine Rückbuchung, die aber nie ankam. Statt dessen buchte man im Februar wieder ab!
    Ich schon recht sauer wieder angerufen, ja ne Kündigung wäre nie angekommen. Toll! Auf die Frage was nun zu machen sei, sollte ich zum 1. januar 2004 kündigen und das Jahr weiter zahlen obwohl ich seit Mai 2002 NICHTS empfangen konnte.
    Wir haben uns auf einen erneuten Technikerbesuch geeinigt, der nach erfolgreicher Reperatur 100 EUro Servicepauschale kostete! Glückwunsch, aber es funktionierte ja!
    1 Woche lang dann war der Empfang wieder völlig weg!
    Ich natürlich sämtliche Abbuchen seit Januar 2003 zurückgebucht! Mahnung kam ganz schnell und dann bin ich direkt zu Anwalt.
    Der Anwältin waren die Geschäftspraktiken von Premiere hinsichtlich Kündigungen bereits bekannt!

    Nachdem auch gegenüber der Anwältin erst bestätigt wurde, dass man nie eine Kündigung erhalten habe, hat man jetzt vor 4 Wochen doch keine Kündigung erhalten sondern habe ich angeblich im Januar 2003 einen weiteren Vertrag mit Premiere über 1 Jahr abgeschlossen, was Schwachsinn ist! Natürlich weiterhn die Zahlung an Premiere verweigert und Premiere verharrt auch auf seiner Stellung und nun geht die Sache tatsächlich vor Gericht!

    Also ich kann nur zur Vorsicht in Sachen Kündigung und Premiere aufrufen! Diese Spielchen sind unter aller Kanone!!
    Zitat Ende


    Ich bin übrigens mit dem Laden auch vor Gericht... .. . wüt breites_ wüt breites_
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    Wie oft sollen wir das denn noch diskutieren? boah!
     
  3. Premiere_Fan

    Premiere_Fan Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Neuenkirchen
    @Eike
    Was sollen wir diskutieren?
     
  4. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    7.830
    Ort:
    Panama/NRW
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    Das Thema ist doch schon seit es Premiere gibt 100 000 mal diskutiert worden.Also am besten schließen.
    Gruß
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Zumal das ganze unglaubwürdig ist. Denn was hat die Programmumstellung mit dem Empfang zu tun? durchein
    Gruß Gorcon
     
  6. Frank_Drebin

    Frank_Drebin Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Dekumatland
    Laaaangweilig

    Wie oft wurde dieser Artikel hier schon gepostet?

    Wie oft wurde schon darüber diskutiert?

    Wieso hat der so spät gekündigt, was hat die Programmumstellung mit dem Empfang zu tun, usw. usf.?
     
  7. Premiere_Fan

    Premiere_Fan Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Neuenkirchen
    @Alle
    Ich habe diesen Thread nicht eröffnet, um zu diskutieren sondern lediglich um erneut zu zeigen wie unseriös Premiere ist.

    Später gibt es noch meinen eigenen Vorfall/Vorgang! breites_

    ...und wem das Thema zu langweilig hier ein Tip: Einfach nicht lesen winken breites_
     
  8. Frank_Drebin

    Frank_Drebin Gold Member

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Dekumatland
    Na dann poste doch mal deinen eigenen Vorgang/Vorfall, und nicht irgendeinen §$%&/( den du im Internet gefunden hast!
     
  9. Premiere_Fan

    Premiere_Fan Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Neuenkirchen
    @All
    Ich klage auch wüt
    Hier ist meine "wahre" Geschichte:

    "Vor etlichen Jahren war ich bereits einmal Abonement bei diesem Laden namens Premiere. Damals hatte ich mein Abo aufgrund des absolut langweiligen Programmes gekündigt. Schon damals gab es Probleme => Anscheinend sei meine Kündigung nicht angekommen; Anscheinend sei der von mir gemietete Dekoder nicht zurückgeschickt worden; Der monatliche Beitrag wurde weiterhin abgebucht u.s.w. u.s.w. u.s.w.
    Glücklicherweise konnten meine Rechtsanwälte die Sache ziemlich schnell klären!

    Vor ca. 3 Jahren hatte mein Vater ein neues Abo „Das komplette Programm“ bestellt. Nach ca. einem halben habe ich dieses Abo dann dummerweise übernommen, ich dachte „OK, das neue Programm sieht ja vielversprechend aus“. Leider war das sehr voreilig von mir.
    Noch vor Ablauf des Vertrages schickte ich den Dekoder zurück und kündigte den Vertrag fristgerecht.
    Nun nach weiteren ca. 2 Jahren bekam mein Vater, der ja gar nichts mehr mit diesem unseriösen Laden zu tun hat eine Forderung des absolut unseriösen Inkassounternehmens „infoscore“, mit dem Hinweis ausstehende Beiträge in Höhe von ca. 350,-€ zu zahlen zzgl. Mahnkosten, Kosten für das Inkassounternehmen etc.
    Daraufhin erklärten mein Vater und ich sowohl Premiere als auch dem o.g. Inkassounternehmen, daß ich der Vertragsinhaber bin. Dieses haben beide aber bis heute nicht verstanden, obwohl die letzten Beiträge von meinem Konto abgebucht wurden und die monatliche Zeitschrift an meine Adresse verschickt wurde.
    Mittlerweile wurde meine Kündigung – obwohl ich deren Meinung nach ja gar nicht der Vertragsinhaber bin - akzeptiert, allerdings zu einem anderen Zeitpunkt (ca. 12 Monate später).
    Ich solle doch als Beweis, daß ich die o.g. Zeitschriften erhalten habe den entsprechenden Aufkleber zusenden. Ist ja klar, daß ich diese Aufkleber mein Leben lang aufbewahre.
    Anstatt zu sagen „OK, Sie sind der Vertragspartner und Sie haben die o.g. Zahlungen zu leisten“, neiiin.
    Abgesehen davon ist die o.g. Forderung natürlich eh nicht gerechtfertigt, siehe meine Erklärung oben.

    Natürlich hatte ich sofort nach dem ersten Telefonat meine Rechtsanwälte eingeschaltet, die die Sache bearbeiten. Ich bin nicht der einzige Mandant, der Probleme mit Premiere hat ...und immer geht es um Kündigungen.

    Ich kann nur hoffen, daß der Laden bald pleite ist – es sieht ja ganz so aus – damit ich nie wieder in Versuchung komme dort ein Abo zu bestellen ...und mal ehrlich, das Angebot ist doch nun wirklich Mist!"

    Sachen gibt´s, die gibt´s gar nicht wüt läc wüt läc wüt läc
     
  10. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    Ich frage mich aber, wieso du Premiere dann zum dritten Mal abonniert hast????

    Wenn du nur schlechte Erfahrungen gemacht hast und Programm schlecht ist. durchein
     

Diese Seite empfehlen