1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smartphones: Hochwertiger Kunststoff und Metall müssen nicht teuer sein!

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Martyn, 24. Dezember 2013.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.826
    Zustimmungen:
    2.609
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Finde es schade das viele renomierte Hersteller, allem voran Samsung bei seiner Galaxy Reihe und Nokia bei Lumia Geräten mit Windows Phone 8, aber mittlerweile auch Apple beim iPhone 5C so billig wirkenden Kunststoff verwenden.

    Das es auch anders geht, zeigt der französische Hersteller Archos, der seine Smartphones und Tablets in China fertigen lässt.

    Hab da nämlich gestern einige Geräte im Elektrmarkt gesehen und dort ist der verwendete Kunststoff richtig schön. Nämlich matt, mit Struktur und Glitzerpartikeln so das er fast nach Magesium aussieht. Richtig schön. Und das bei Geräten die geradmal 139€ bis 229€ kosten.

    Da könnten sind Samsung, Nokia und Apple echt mal ne Scheibe davon abschneiden. :winken:

    Noch schöner finde ich übrigens einige Geräte von Alcatel, die mittlerweile bei TCL ebenfalls in China gefertigt werden. Die verwenden bei vielen Modellensogar richtiges Metall, und bei den anderen Modellen hochwertigen Kunststoff. Und das bei ebenfalls günstigen Preisen. :cool:
     
  2. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.642
    Zustimmungen:
    8.391
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Smartphones: Hochwertiger Kunststoff und Metall müssen nicht teuer sein!

    Ja günstiger geht alles.

    Du musst dir aber darüber im Klaren sein, dass die "supergünstigen" Chinapreise für uns westliche Konsumjunkies auf Kosten der dortigen Belegschaft geht, die dort gnadenlos ausgebeutet wird.

    Und mit Ausbeuten meine ich richtiges Ausbeuten, nicht was unsere Jammer-Hartzer im kuscheligen Od-Germany darunter verstehen (bei allem Respekt und Verständnis für deren Situation)

    Happy Chistmas.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2013
  3. Solmyr

    Solmyr Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    7.103
    Zustimmungen:
    682
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Smartphones: Hochwertiger Kunststoff und Metall müssen nicht teuer sein!

    Das ist durchaus so gewollt, du sollst dir ja nach Möglichkeit so nach 2,5 Jahren nach Möglichkeit ein neues kaufen. Daher werden die Dinger bewusst so produziert, das sie kaum länger als 2 Jahre halten.
     
  4. hezup

    hezup Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Smartphones: Hochwertiger Kunststoff und Metall müssen nicht teuer sein!

    Also in der U-Bahn seh ich noch sehr viele alte iPhone 3G(s) und Galaxys, hab ich im Bekanntenkreis ehrlich gesagt auch noch nicht so wirklich erlebt, dass Smartphones nach 2-3 Jahren direkt kaputt gehen.

    Eher ist es dann so, dass Software-seitig die alten Modelle eingeschränkt werden (sofern es überhaupt Updates gibt) oder das neuere Software nicht mehr so gut läuft und daher dann nach 2 Jahren ein neues gekauft wird.
     
  5. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Smartphones: Hochwertiger Kunststoff und Metall müssen nicht teuer sein!

    ich sehe da in der Tat ein ziemliches Problem. Nicht nur dass die Geräte gradezu lächerlich groß werden.....mir erschließt es sich nicht warum man mehr als 4,5-4,7" für unterwegs braucht statt dann direkt ein Tablet mitzunehmen.... es ist auch tatsächlich so, dass die Geräte oftmals einen recht billigen Eindruck hinterlassen, und das selbst im Preisbereich von 400-600€.

    Mein altes HTC Desire S bestand aus einem massiven Alublock, ähnlich dem heutigen HTC One...davon sollte es vielmehr geben. Auch die neusten Nokias, allen voran das ebenfalls sehr teure 1020 hinterlassen bei mir einen billigen Eindruck. Ich habe dann als Kompromiss das 925 geholt, da gibt es wenigstens einen Alurahmen. Scheinbar haben die Menschen riesige Taschen aber keine Muskeln im Arm um ein zusätzliches Gewicht von 50g zu beherrschen. Dabei könnte man grade durch den Einsatz von Alu und Glas (siehe Iphone) einen sichtbaren und fühlbaren Abstand zur Mittel oder Low-Budgetklasse schaffen.
     
  6. Car

    Car Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    3.263
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Smartphones: Hochwertiger Kunststoff und Metall müssen nicht teuer sein!

    Ich habe das Motorola Razr i, das auf Metall, Gorilla-Glas und Kevlar. Mit 4,3'' ist es zudem nicht zu groß. Das Samsung Galaxy SIII (?) sieht einfach lächerlich groß aus. Einziger Nachteil: So flach wie es ist und so dünn wie der Rand ist, liegt es beim Telefonieren schlecht in der Hand. Wenn ich mir die Leute so angucke, ist das aber mittlerweile normal. Da war mein Nokia 3210 deutlich besser.

    Martyn, du jammerst doch immer rum, wie wenig die Leute verdienen und wie schlecht die Bedingungen sind. Wie passt das zu billigen China-Handys?
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.826
    Zustimmungen:
    2.609
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Smartphones: Hochwertiger Kunststoff und Metall müssen nicht teuer sein!

    Aber ist doch heute eigentlich alles Made in China. Berühmtestes Beispiel ist Apple, aber auch die anderen Hersteller lassen wohl entweder ganz oder zumindest in grossen Teilen in China fertigen.

    Besser verdienen tut bei Markenprodukten wohl nur das Management und vielleicht die Designer bzw. Ingeneure. Aber den Arbeitern geht es wohl immer gleich dreckig, egal ob man ein teureres Markenprodukt oder günstige Chinaware kauft.
     
  8. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Smartphones: Hochwertiger Kunststoff und Metall müssen nicht teuer sein!

    Fakt ist doch dass mittlerweile sehr viele Geräte der Unterhaltungsindustrie und auch Haushaltsgeräte von Auftragsfertigern in China produziert werden.
    Wir Kunden haben über unser Einkaufsverhalten kaum noch Einfluss darauf wie die Leute entlohnt werden die die Geräte dann tatsächlich zusammenbauen.
    Auch wenn wir – Kunden in Mitteleuropa – mehr Geld für ein Gerät ausgeben bedeutet dass noch lange nicht dass die Leute die es fertigen auch wirklich mehr Geld erhalten.
    Wie sollen wir Kunden das Lohndumping – das bei den Auftragsfertigern stattfindet – aufhalten können?
     
  9. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.329
    Zustimmungen:
    4.194
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Smartphones: Hochwertiger Kunststoff und Metall müssen nicht teuer sein!

    Fairtrade?
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.826
    Zustimmungen:
    2.609
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Smartphones: Hochwertiger Kunststoff und Metall müssen nicht teuer sein!

    Gibt's ja nur bei Lebensmitteln.

    Es war zwar mal ein Fairfone geplant aber weis nicht ob es das überhaupt auf den Markt geschafft hat, und etwas mehr Auswahl erwarten die Kunden dann schon.
     

Diese Seite empfehlen