1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smartkarte für dbox1 kabel?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Kirk^, 28. Januar 2005.

  1. Kirk^

    Kirk^ Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    1.247
    Ort:
    weit weg
    Anzeige
    Hallo,

    bin soeben in den Besitz einer Dbox1 für Kabel gekommen. Dabei waren 1 Jahr Premiere Start und 3 Monate Plus. Soweit so gut.

    Nun ist aber keine Smartcard dabei. Zumindest keine wie ich sie von der Dbox2 (S02) kenne. In der Box steckt allerdings son Beta Research Modul, steht Conditional Access drauf?

    1. Wofür ist das?
    2. Das ist nicht die Smartcard, oder?
     
  2. Steffen

    Steffen Senior Member

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    363
    AW: Smartkarte für dbox1 kabel?

    Nein das ist das Modul für die Smartcard...
     
  3. b-scheuert

    b-scheuert Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Saarbrücken, gleich rechts neben New York City
    Technisches Equipment:
    1. DBox 2 Nokia Sat
    2. DBox 1 Nokia Sat
    3. DBox 1 Nokia Sat
    AW: Smartkarte für dbox1 kabel?

    ... von wem hast Du denn die Box & das Abo bekommen? Bei Premiere ist immer ein Umschlag dabei, der die Karte (in Deinem Fall muss K01 draufstehen) und den Brief mit dem PIN enthält.
    Bei einem anderen Anbieter am Besten gleich mal anfragen, denn mit Freischaltung der Karte auf Deinen Namen werden auch gleich alle Direkt-Kanäle freigestellt. .... und die werden nach Abruf direkt von Deinem Konto gebucht.
    Die Karte wird dann mit dem Chip nach vorne und unten in den Schlitz des Moduls gesteckt. Die Box fragt dann nach einer Nummer. Die ist im Normalfall 0000 (nullnullnullnull)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2005

Diese Seite empfehlen