1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smartcard Rücksendung unfrei ?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Seemaxx, 5. Oktober 2004.

  1. Seemaxx

    Seemaxx Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Ich hab von Premiere nach meiner Kündigung eine Auforderung bekommen, dass ich die Smartcard zurücksenden muss. Ansonsten wird eine Forderung von 35 Euro an ein Inkassounternehmen übergeben.

    Daraufhin habe ich bei Premiere per email angefragt, ob ich die Karte als unfreies (versichertes) Paket zurückschicken kann? Damit ich keine Kosten haben und hinterher keiner sagen kann, die Karte wäre nicht angekommen!

    Als Antwort habe ich folgende Mail bekommen:

    ---------------------------------------------
    Sehr geehrter Herr xy,

    vielen Dank für Ihre E-Mail. Bitte entschuldigen Sie meine verspätete Antwort. Gern beantworte ich Ihre Frage zur Rücksendung Ihrer Smartcard.

    Laut unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Sie als Abonnent verpflichtet zur Verfügung gestellte Geräte innerhalb von 14 Tagen nach Beendigung Ihres Abonnements auf eigene Kosten und Gefahr an uns zurückzusenden. Eine unfreie Rücksendung oder Erstattung der Auslagen ist nicht möglich.

    Bitte senden Sie Ihre Smartcard - mit der Nummer xxxxxxxxxx - umgehend - spätestens jedoch bis zum 31. Oktober 2004 - an folgende Adresse: Premiere, 22033 Hamburg.

    Ich freue mich, wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte und wünschen Ihnen eine angenehme Woche.

    Viele Grüße aus Hamburg

    -----------------------------

    Da ich aus eigener schlechter Erfahrung weiss, was Premiere für ein Sauhaufen ist, möchte ich den Wahrheitsgehalt dieser Email erst einmal in Frage stellen.

    Wer kennt sich von Euch damit aus und kann mir helfen?

    Im voraus vielen Dank.....

    P.S.: Gibt es im Moment ein günstiges Angebot bei Premiere (Laufzeit 3 Monate (kein Abo)) über Premiere Sport? Ich hab ne eigene D-Box 2.

    Zur Info: Ich hatte übrigens Mitte Februar eine 3 Monate Komplettangebot abgeschlossen (70 Euro) und direkt wieder gekündigt. Hab immer wieder eine kostenfrei Verlängerung bekommen und kann im Moment immer noch einige Kanäle gucken.
     
  2. geko

    geko Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    574
    Ort:
    München
    AW: Smartcard Rücksendung unfrei ?

    Den Wahrheitsgehalt der Aussage kannst nur du prüfen, denn nur du kennst die deinem Vertrag zugrunde liegenden AGB. Alle "neueren" Verträge enthalten aber tatsächlich diesen Passus. Schick die Smartcard per Einwurf-Einschreiben an Premiere und gut ist.

    Beste Grüße
    geko
     
  3. CCA

    CCA Guest

    AW: Smartcard Rücksendung unfrei ?

    Du kannst es unfrei senden, aber bei denen kommt so manchen Karte nicht an, weil die auch durch viele Hände gehen ... Und wenn diese Hände eine Karte im "Scheckkartenformat" spüren, werden die finger klebrig. Das sag ich mal so Pauschal. Natürlich ist das nicht immer so. Ich denke aber mal die Hemmschwelle bei einem Unfreien Brief ist da nicht so hoch.

    Im übrigen ist es immer besser sowas per Einchreiben zu schicken, damit man etwas schriftliches in der Hand hat. Die zwei Euro ist mir das alle mal Wert!

    Am Ende kommt die Karte weg und kostet 35€
     
  4. mx0

    mx0 Senior Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Hamburg
    AW: Smartcard Rücksendung unfrei ?

    bekommste bei ebay für ab 1€ mit 1 jahr Start kostenlos dazu nur Sport musste sofort nach erhalt kündigen :eek:
     
  5. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Smartcard Rücksendung unfrei ?

    Also nur mal zur Karstellung es gibt keine Unfreien Briefe sondern nur Unfreie Pakete und die sind bis 500€ versichert und man bekommt auch einen Nachweis über die Einlieferung. Bei einem Einschreiben Einwurf haftet die Post nur bis zu 20€.Warum Premiere keine Unfreien Pakete mehr haben will ist eine Kostenfrage. Der Empfänger muss nähmlich für jedes Unfreie Paket 12€ abdrücken. Dum kannst zwar auch einen Brief ohne Marken abschicken dann darfst du aber keinen Absender angeben sonst bekommst du ihn wieder zurück.
    Dort wird aber nur eine Nachgebühr ausgeworfen.Also wenn die Karte als Einschreiben verlorengeht bekommst du 2€ Porto und 18€ für die Karte.
    Also ein Verlustgeschäft.

    bye Opa :winken:
     
  6. aplmgl

    aplmgl Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    11
    AW: Smartcard Rücksendung unfrei ?

    Nicht wirklich ein Verlustgeschäft, weil Premiere einem nix kann, solange man die Karten weggeschickt hat, notfalls durch Einlieferungsbeleg,Zeugen etc. sicher zu belegen.

    Zwar schreiben sie in den AGB, das man die Karten auf eigenes Risiko zurückschickt, das ist aber Quatsch.
    Das Versandrisiko trägt immer der Empfänger.
    Wenn Premiere also kommt und sagt, die Karte ist nicht da, einfach drauf verweisen, dass die Absendung nachweisbar erfolgt ist und fertig.

    Unfrei kann ein Problem werden, da Premiere die Annahme verweigern kann (wurde aber m.E. noch nie gemacht) und dann kommt das ganze zurück und kostet dich das Porto.
     
  7. sdriemert

    sdriemert Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2003
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Wittenberge
    AW: Smartcard Rücksendung unfrei ?

    Kann nur empfehlen, per Einschreiben die card zurückzuschicken.
    Habe eine Card nicht so verschickt und habe dann ohne weitere Hinweise einen Brief von einem Inkassobüro erhalten.
    Da ich mehrere card habe ich ausserdem die falsche zurückgeschickt und musste nun 75 Euro zahlen. Nicht gerade kundenfreundlich.
    Schalte jetzt einen Rechtsanwalt ein und meide Premiere.
    Ach im September haben sie mir ausserdem noch einen Monat geschenkt. Das ist ein
    Verein.
     
  8. wollik

    wollik Silber Member

    Registriert seit:
    17. September 2003
    Beiträge:
    520
    Ort:
    Köln
    AW: Smartcard Rücksendung unfrei ?

    Hi,

    wer sagt eigentlich, daß Premiere 12Euro für die Annahme eines unfreien Paketes zahlt? Seit wann kann man an ein privates Postfach ein Paket schicken?

    Ich kann es nicht belegen, bin mir aber sicher, daß Premiere bei unfreien Paketen eine Super-Sonder-Tarif hat! Außerdem wurde mal in einen Bericht beschrieben, daß die Pakete von Premiere nicht persönlich angenommen werden, sondern wohl nur von der Post in einer "Halle" für Premiere hinterlegt werden. Ob es heute noch so ist, weiß ich nicht.

    wollik
     
  9. Kalle60

    Kalle60 Neuling

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Smartcard Rücksendung unfrei ?

    Ich würde die Variante „Einschreiben Rückschein“ wählen. Kostet 3,85 und Du hast was in der Hand und gut ist es! :)
     
  10. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: Smartcard Rücksendung unfrei ?

    Wobei du dann zum einen mehr Geld ausgibst, als nötig und die Problematik besteht, das wenn Brummiere das Einschreiben länger als 1 Woche liegen lässt im Postfach, es dann an dich zurückkommt.

    Das hast du mit einem Einwurfeinschreiben für 2,15 € nicht, denn dieses gilt als zugestellt, wenn es ins Postfach gelegt wird. Beim Rückschein gilt es erst als zugestellt, wenn der Postbevollmächtigte den Rückschein unterschrieben hat.

    Beim EE hast du auch den Einlieferungsbeleg in der Hand und kannst dann bei

    www.deutschepost.de

    unter Sendungsverfolgung nachsehen, wann es zugestellt wurde.

    Ich habe meine SC immer als EE zurückgeschickt, keine Probs gehabt.
     

Diese Seite empfehlen