1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smartcard-Rücksendung: Neuer Ärger für Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von HerrJ, 6. Juli 2006.

  1. HerrJ

    HerrJ Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Düsseldorf
    Anzeige
    Die Verbraucherzentrale Hamburg sucht Betroffene, deren zurückgeschickte Premiere-Smartcard angeblich nicht angekommen ist. Es soll geprüft werden, ob dahinter eine Masche steckt. Sollte dem so sein, wäre das Betrug, und damit eine Straftat.

    http://www.vzhh.de/~upload/vz/VZTexte/TexteRecht/Premiere Smartcard.htm
     
  2. chieff

    chieff Talk-König

    Registriert seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    6.590
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Samsung SUHD-TV - Sky+ Receiver mit Sky komplett! - Amazon Prime, Netflix und WWE Network. Demnächst noch #DAZN
    AW: Smartcard-Rücksendung: Neuer Ärger für Premiere

    was hab ich dann eingendlich? Habe meine Smartcard über Premiere und Kabel Digital Home über Kabel Deutschland laufen. Müsste ich die Karte zurückschicken wenn Premiere ausläuft? Denn da ist ja noch der andere Vertrag
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Smartcard-Rücksendung: Neuer Ärger für Premiere

    Wenn Du die AGBs lesen würdest, dann hättest Du die Antwort.

    Nein die Karte bleibt so lange beim Kunden wie dort ein Sendepaket freigeschaltet ist.

    Gruß Gorcon
     
  4. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.857
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Smartcard-Rücksendung: Neuer Ärger für Premiere

    Genau, und zur Sicherheit Premiere mitteilen, dass auf der SC noch was anderes freigeschalten ist und gut ist!
     
  5. chieff

    chieff Talk-König

    Registriert seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    6.590
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Samsung SUHD-TV - Sky+ Receiver mit Sky komplett! - Amazon Prime, Netflix und WWE Network. Demnächst noch #DAZN
    AW: Smartcard-Rücksendung: Neuer Ärger für Premiere

    ich habe die AGB nicht gelesen, der Vertrag läuft über meinen Vater, weil ich noch Minderjährig bin
     
  6. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Ort:
    "Auf" Münster-Mauritz
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: Smartcard-Rücksendung: Neuer Ärger für Premiere

    Das heißt freigeschaltet und nicht freigeschalten. Ein solches Wort gibt es in der deutschen Sprache nicht.

    Irgendwer hat mal vor irgendwann dieses Wort falsch geschrieben und mittlerweile schreiben es 99 % falsch.

    Mensch Leute, erinnert Euch doch lieber daran, was Ihr in der Schule im Deutschunterricht gelernt habt (Ihr habt doch alle brav aufgepasst ;) ) und denkt nicht, das Internet wäre das non-plus-ultra, was korrekte Grammatik und Rechtsschreibung betrifft.

    -Danke-
     
  7. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.857
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Smartcard-Rücksendung: Neuer Ärger für Premiere

    Die Hitze lässt solche Fehler schon mal zu :eek: (Word erkennt es aber nicht als Fehler)

    ... wo wir grad bei Rechtschreibung/Grammatik sind ... :winken: es heißt auch nicht gewunken, sondern gewinkt (siehe :winken: )

    Frag doch mal Deinen Vater ;)
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.543
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Smartcard-Rücksendung: Neuer Ärger für Premiere

    Na ja, das ist eine Auslegungsache.
    Freigeschaltet oder freigeschalten.
    Aufgeschaltet oder aufgeschalten.
    Gesprochen wird in unserer Gegend letzteres.
    Ist aber nach dem Duden falsch.
    Lass es mal als Dialekt durchgehen.:D
     
  9. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.036
    Ort:
    HH
    AW: Smartcard-Rücksendung: Neuer Ärger für Premiere

    Tja, ich kenne einen Anwalt, der Premiere gerade richtig munter auflaufen lässt. Er selbst war Abonnent, hat seine Karte brav zurückgeschickt und den Erhalt von Premiere bestätigt bekommen.

    Trotzdem ließ Premiere die Inkassomaschinerie anlaufen... er schaut sich das genüßlich an, momentan wollen die über 120 Euro von ihm haben. Beim Mahnbescheid wird er widersprechen, er hat ja den Empfangsnachweis. :)
     
  10. johnxenir

    johnxenir Senior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    263
    Ort:
    Oberfranken
    AW: Smartcard-Rücksendung: Neuer Ärger für Premiere

    Mein Einschreibebrief samt Rückschein ist seit nunmehr 9 (!!) Arbeitstagen unterwegs. Hab online nachgeschaut - der liegt irgendwo in HH auf der Post.

    Frage nun : Muss Premiere den irgendwann abholen oder wie gehts weiter ???
     

Diese Seite empfehlen