1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smartcard mit Receiver verheiratet?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Frenchman, 31. Juli 2007.

  1. Frenchman

    Frenchman Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Ostwestfalen - Bielefeld
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe die Möglichkeit bei meinem Gutschein einen Receiver zu kaufen, bzw. nur die Receivernummer + Modell von meinem bisherigen anzugeben und die SC zu erhalten.

    Ich möchte keinen Interaktivreceiver (zumindestens noch nicht), gebe ich jetzt einfach die Nummer von meinem alten Receiver an und wenn ich mir dann später einen neuen Receiver kaufen sollte, ist das unproblematisch?

    Kann ich dann ohne weiteres meine Karte in den neuen Receiver stecken und es läuft, oder sind Receiver und Karte dann verheiratet?


    Mit freundlichem Gruß,


    Frenchman:winken:
     
  2. felix7878

    felix7878 Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    78
    AW: Smartcard mit Receiver verheiratet?

    Die Angabe der Receiver Nummer ist nur deswegen, damit Premiere & Co sicher gehen können, dass du im Besitz eines Receivers bist, der die Funktion "Jugendschutz-PIN" unterstützt.

    Du kannst die Karte im Prinizip in jeden Receiver reinstecken, nur solltest du beachten, dass es mehrere Arten Typen von Smartcards gibt, wie zum Beispiel für Kabel und Satellit. Eine Kabel-Smartcard läuft zwangsmässig nicht in einem Sat-Reciever und umgekehrt. Da kann es Probleme mit der Freischaltung geben.
     
  3. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Smartcard mit Receiver verheiratet?

    Um deinem Halbwissen auf die Sprünge zu helfen: Das mit dem Verheiraten von Receiver und Smartcard gibt es nur, wenn man "Premiere Direkt +" abonniert. Dann bekommt man den Humax iPDR 9800 und eine S04 Smartcard (bzw. K04 oder I04, je nach Kabelbetreiber) und die beiden verheiraten sich dann, so dass die Karte in keinem anderen Receiver mehr verwendet werden kann. In allen anderen Fällen kann die Karte zwischen beliebigen geeigneten Receivern getauscht werden.
     
  4. Shoemaker

    Shoemaker Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    57
    AW: Smartcard mit Receiver verheiratet?

    Kann man dieses "verheiraten" der Karte mit dem Receiver nicht irgendwie umgehen?

    Ich hätte nämlich schon gerne den Festplatten Decoder (Humax9800), möchte die Karte aber auch an einem Zweitdecoder benutzen können.

    Gruß
     
  5. BlumiOne

    BlumiOne Institution

    Registriert seit:
    5. Juli 2001
    Beiträge:
    16.240
    AW: Smartcard mit Receiver verheiratet?

    Um Direkt+ zu nutzen, benötigst du nicht nur den Receiver, sondern dann auch eine 04er Karte, sonst könntest du mit deiner aktuellen Karte wohl die PVR Funktionen nutzen, aber eben nicht Direkt+ (wenn du den 9800 benutzt). Allerdings habe ich das noch nie wirklich so gelesen, bitte als um Bestätigung...
     
  6. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.674
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Smartcard mit Receiver verheiratet?

    Ist so korrekt. Lediglich die "04er" Karten werden im 9800er verheiratet. 02er Karten können ganz normal genutzt werden, auch in mehreren Receivern parallel. Auf die DIREKT + Funktionen muss man da allerdings verzichten! Das Menü funktioniert zwar, aber Sendungen werden nicht freigeschaltet!

    Die Verheiratung der 04er Karten für DIREKT + geschieht nur, damit die Freischaltung von DIREKT + Filmen nicht rumgereicht werden kann.
    Im Gegensatz zum normalen DIREKT sind Filme bei DIREKT + 24 Stunden lang freigeschaltet und nicht kopiergeschütz. Deshalb die Einschränkung der Kartennutzung!
     
  7. Neo777

    Neo777 Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    117
    Technisches Equipment:
    Humax iPDR 9800C
    AW: Smartcard mit Receiver verheiratet?

    Nicht kopiergeschützt? Bist du dir da sicher? Heißt das ich kann mir den Film bestellen und gleichzeitig den DVD-Recorder aufnehmen lassen und das geht?? Das würde das Angebot ja direkt attraktiv machen...
     
  8. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.674
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Smartcard mit Receiver verheiratet?

    Ja, das geht! Mache ich selber häufiger und mein JVC DVD Rekorder reagiert 100%ig auf den Kopierschutz. Aufnahmen vom normalen DIREKT oder UMs "Kino auf Abruf" verweigert er nämlich mit Hinweis auf den Kopierschutz!
     
  9. Shoemaker

    Shoemaker Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    57
    AW: Smartcard mit Receiver verheiratet?



    Kann ich denn auf DIREKT+ verzichten? Hauen die die Geräte nicht so günstig raus, damit man auch dieses Angebot nutzt?
     
  10. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Smartcard mit Receiver verheiratet?

    Mein TIP:
    Kauf dir auf keinen Fall den Humax 9800i. Die Hälfte der Festplattenkapazität ist für Direkt* Filme reserviert und du kannst diesen Speicher nicht für den eigenen Badarf nutzen. Wenn du schon einen zertifizierten Receiver mit HDD willst, dann nimm den Humax 9700. Für meinen Geschmack ist aber ein nicht zertifizierter in jedem Fall vorzuziehen. Ich nutze bspw. den Technisat Digicorder S2 iVm einem Alphacrypt light Modul (~50€) für Premiere. Da hast du dann keine Einschränkungen bei etwaigen Kopierschutzmaßnahmen von direkt Filmen, keinen Jugendschutz, Freie Sendersortierung. Alternativ zu dem von mir genannten Receiver aknnst du natürlichg genausogut die Geräte ander Hersteller verwenden, wenn die dir besser gefallen sollten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2007

Diese Seite empfehlen