1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

smartcard für free-tv bei easy

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von schneider0815, 28. Dezember 2006.

  1. schneider0815

    schneider0815 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    :winken: :winken:
    hallo erstmal, ich bin neu hier im forum und wollte mal fragen, ob ihr mir bei folgendem problem helfen könnt?
    Ich habe einen Humax PR-HD 1000C geschenkt bekommen, um über den beamer auch fernzusehen.
    als ich jetzt eine tividi free smartcard bestellen wollte für 19,95 sagt mir das formular, ich muss erst einen kabel vertrag für 14,95 im monat abschließen.
    aber meine hausverwaltung sagt, kabelgebühr ist in der nebenkostenrechnung enthalten.
    ich bei iesy angerufen, die sagen, dann kostet digitales fernsehen für mich 2,95 oder 3,95 euro extra im monat und ich müßte diese nur meiner hausverwaltung sagen und die müssen sich dann drum kümmern.

    aber ich habe doch schon einen digitalen anschluß liegen oder nicht? ard und zdf mit sämtlichen zusatzprogrammen kann ich ja sehen. außerdem glaube ich, dass meine hausverwaltung so was von keine lust hat sich um so etwas zu kümmern?
    kann ich so eine karte bekommen, ohne zusätzlich 14,95 im monat für kabel tv zu bezahlen, das ich ja in den nebenkosten eh schon zahle?
    ausserdem mag ich ja gar nicht meine kontonummer für so was rauszugeben.
    weiss jemand rat?
     
  2. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: smartcard für free-tv bei easy

    Wie die Hotline dir schon richtig sagte musst du 3 € extra im Monat bezahlen um die zwangsverschlüsselten freetv sender zu sehen.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: smartcard für free-tv bei easy

    Das bezweifele ich.
    Wo er doch schon digitales Upgrade hat.
     
  4. rax

    rax Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1
    AW: smartcard für free-tv bei easy

    hallöchen zusammen!

    ich möchte auch das digitale free tv gucken und lese mich diesbezüglich schlau.
    dieser thread kam als suchhit raus und passt vielleicht ganz gut, auch wenn ich unter kabel deutschland falle, und nicht ish, easyirgendwas oder kabelBW.

    jedoch habe ich gerade bei der hotline von kabeldeutschland angerufen um da klarheit für meinen fall zu haben.

    auch bei mir wird das kabelfernsehen über die nebenkosten bezahlt.
    mein aufgestellter dvd c receiver empfängt alle möglichen programme, nur aber die öffentlich rechtlichen unverschlüsselt. alle privaten wie rtl, sat1 und co sind "grundverschlüsselt".

    auch ich kann für einmalig 14,90 oi eine smartcard bekommen, die die verschlüsselten sender dann freischaltet, jedoch muß ich auch monatlich eine gebühr von 2,90 oi zahlen.
    die dame erklärte mir das so: mein hauseigentümer zahlt einen analogen kabelanschluß. ich kann zwar die digitalen inhalte des anschlusses teilweise nutzen, aber zur vollen nutzung muß ich halt den diditalen kabelanschluß zahlen. für mich wäre das dann ein upgrade von 2,90 oi im monat.
    ....
    unverschämtheit. von wegen "jaja, sie bekommen dann aber auch viel mehr programme und eine viel bessere qualität, blabla"

    tjo, ich denke mal bei dir ist das ähnlich?
    also, hausverwaltung bezahlt analoges kabel, unabhängig davon, daß die digitalen inhalte auch zur verfügung stehen. bis auf die öffentlichen verschlüsseln die halt.
    du bräuchtest digitales kabel, welches dir dann mit 2,95 zusätzlich im monat erlaubt wird zu nutzen. und gegen einmalzahlung von 15 gibt's dann wohl die smartcard dazu.

    grüße
     
  5. schneider0815

    schneider0815 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    3
    AW: smartcard für free-tv bei easy

    so, sehr geil, vielen dank erst mal für euer interesse, jetzt noch mal ein kleiner bericht meines heutigen tages. dafür das digital fernsehen die zukunft ist haben nämlich das fachpersonal erstaunlich wenig ahnung.
    also heute in frankfurt in der stadt mal bei saturn nachgefragt, 2 verkäufer in der fernsehabteilung haben meine frage überhaupt nicht verstanden, der 3. kannte nur die sache mit der einmaligen kartenbestellung, andere kosten oder probleme warem ihm da nicht bekannt.

    die sache mit den 2,95 euro monatlich extra habe ich nicht wirlich verstanden, hat mir aber an der easy hotline auch schon mal eine dame erzählt.

    na ja ich heute nochmal bei easy angerufen, gesagt, dass ich über nebenkostenabrechnung schon kabel tv zahle und ich brauche eine free tv smart card. sie gesagt, kein problem kostet einmalig 19,95. ´sie verbindet mich weiter zur datenaufnahme. ich mich schon gefreut, bin dann aber beim verbinden irgendwie aus der leitung gekickt worden.

    also 2. mal angerufen, die frau war der hammer. mega schlecht gelaunt, mega unfreundlich. ich wieder gesagt, was ich will, SIE: kundennummer? ICH: hab keine, zahle meine kabelgebühren über die nebenkostenabrechnung SIE: ja und wie soll ich Ihnen dann die karte bitte zuschicken? ICH: Vielleicht dadurch das ich Ihnen meine adresse gebe? SIE: was für einen receiver haben Sie überhaupt? ICH: humax... SIE: ist eh ein fremdprodukt unterstützen wir nicht, sie bekommen keine smartkarte von uns? ICH: hm, und wieso nicht? SIE: hab ich doch gerade gesagt. ICH: und tschüß
    die frau war der hammer, sie war übrigens von easy, die erste und die letztere waren nett und glaub ich von arena tv.

    ICh schon mega angefressen, wegen dieser blöden kuh, gleich nochmal angerufen, natürlich schiß gehabt genau wieder die alte am apparat zu haben, dann war aber wieder ne freundliche dran.
    ich also gesagt, ich will free-tv karte, sie kein problem, gecheckt ob kabel digital bei mir verfügbar ist, nach dem receiver gefragt, nach der seriennummer gefragt (hat sie dann auch nicht aufgeschrieben, weil ich sie nicht suchen wollte), daten aufgenommen und gesagt kostet einmalig 19,95 für 12 monate, ich kann aber jeweils im november kostenlos den vertrag für 12 weitere monate verlängern. und ab januar 2007 gibt es das so nicht mehr, da kostet es 1,44 euro pro monat (ich glaube inklusive leihreceiver).

    so jetzt bin ich ja mal gespannt, ob das wirklich bei einmalig 19,95 bleibt,
    aber so viele leute mit so wenig ahnnung über ein produkt, das sie verkaufen wollen, hab ich selten erlebt.

    machts gut und guten rutsch ins neue jahr.
     
  6. Kabel Digifreak

    Kabel Digifreak Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.500
    Ort:
    Hilden/NRW
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C

    HUMAX PDR9700-C


    SAMSUNG UE7090 40+ 32 Zoll/ ES 7090 55 Zoll
    AW: smartcard für free-tv bei easy

    Da hatte die Dame keine Ahnung, es verlängert sich automatisch siehe AGB, ich weiss in den FAQ´s stehts anders aber die AGB´s gelten! Was sie da gesagt hat gilt schon länger nicht mehr!:winken:
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: smartcard für free-tv bei easy

    Auch wenn du gesperrt bist (???). Wie kommst du dadrauf?

    So wie ich es verstanden habe zahl er nur die normalen Kabelgebühren..
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: smartcard für free-tv bei easy

    ... natürlich verlängert sich der Vertrag zu den dann gültigen Konditionen. Bisherige Inhaber einer Tividi-Free-Karte dürften mit der nächsten Verlängerung mit dem "digitalen Kabelanschluß" für zusätzlich 1,41 € im Einzelnutzervertrag bzw. 2,90 € im Mehrnutzervertrag im Monat konfrontiert werden ...
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: smartcard für free-tv bei easy

    @Kabel Digifreak

    ... die FAQ wurde zwischenzeitlich geändert. Da heißt es nun:
    ... außerdem wird nicht mehr erwähnt, welche Digital-Receiver für den Empfang von Tividi geeignet sind. Es heisst lediglich
     
  10. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.955
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: smartcard für free-tv bei easy


    Sebastian2 hat Recht. :D
     

Diese Seite empfehlen