1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smart+TV 1/12 neu am Kiosk: Alles über vernetzte Unterhaltung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Juni 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.647
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wird das Fernsehen wirklich smarter? Und wie werden die Nutzungsgewohnheiten durch smarte Geräte verändert? In der neuen SMART+TV 01/2012 lesen Sie alles über die angesagtesten Smart TVs und Smartphones und erhalten einen Überblick über Apps und Video-on-Demand-Angebote.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Smart+TV 1/12 neu am Kiosk: Alles über vernetzte Unterhaltung

    Was nützt die ganze Vernetzerei, wenn viele, die die unterschiedlichen, vernetzten Geräte nutzen wollen, in einer Region leben, in der es keine schnelle Internetverbindung gibt? Wieder einmal versuchen deutsche Hersteller das Pferd von hinten aufzuzäumen. Was nützt das bestvernetzte Heim, wenn die TK-Infrastruktur (schnelle Breitbandverbindung) nicht vorhanden ist? Oder die Nutzung zu teuer ist.
    LTE halte ich -aus finanziellen Gründen- nicht für eine Alternative, eher für einen Irrweg wie einst UMTS.

    Ich besitze seit drei Jahren ein Smart-TV (Samsung), nutze diese Funktionen aber nicht, da das was geboten wird, indiskutabel ist. Von einer versprochenen "einfachen" Bedienung ist nichts zu sehen.
    Ich habe mir aus diesem Grund die Zeitschrift gekauft. Vom Inhalt der ersten Ausgabe bin ich enttäuscht. Sie befasst sich auf zu vielen Seiten mit schon in anderen Zeischriften schon zu oft gelesenen Tests und viel zu sehr mit Handy und Co. "Smart"-bezogene Inhalte habe ich auf den 66 Seiten kaum gefunden.
    Und die versprochenen Tipps zur Netzwerkeinrichtung sind ein Witz! Sie erschöpfen sich in bereits bekannten Allgemeininformationen. Eine weitere überflüssige Zeitschrift, die an den Bedürfnissen vorbeigeht!
    Daher werde ich mir die Zeitschrift ein zweites Mal wohl nicht kaufen! Die 4,99 EUR werde ich anderweitig investieren.
     
  3. MuseBliss

    MuseBliss Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Smart+TV 1/12 neu am Kiosk: Alles über vernetzte Unterhaltung

    Smart-TV? Nach HD und 3D ist dies doch einfach nur die nächste Marketingsau, die durch das Dorf getrieben wird. Bei 3D sind sie ja schon ins Leere gelaufen.. nun müssen die Absatzzahlen mit nichtigen Erweiterungen wieder nach oben gebracht werden.

    Fast alle "SMART"-Sachen sind nette Spielereien, aber einen Mehrwert wie es bei HD ggü. SD gewesen ist, wird damit lange nicht geliefert.

    Mal ehrlich: Ich habe mir vor einem Jahr einen neuen TV gekauft. Dieser soll bitte die nächsten 10 Jahre und länger halten. Dann können wir gerne weiter sehen. Diesen Irrsinn gibt es ja auch schon bei den Smartphone/Handys... möglichst jedes Jahr oder noch schneller ein neues Gerät kaufen. Mit dem alten kann man ja auch gar nicht mehr telefonieren oder SMS schreiben. Man sollte Konsument und Anbieter mal langsam mal wieder zur Vernunft kommt. Dieser dauerhafte Konsum ist doch niemals nachhaltig und schadet auf Dauer allen. Aber dies führt in eine andere Richtung.. ich wollte es nur mal anmerken ;)
     

Diese Seite empfehlen