1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Smart Titanium oder Kathrein LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Meier, 14. Mai 2005.

  1. Meier

    Meier Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo!

    Wer hat Erfahrungswerte mit folgenden LNBs:

    Smart Titanium Quattro 0,2 dB
    Karthrein UAS 484 0,8 dB

    Eigentlich müßte das Smart ja um Längen besser sein, allerdings wird in vielen Beiträgen die schwankenden Leistungen beim Smart beklagt :confused:

    Ist das Kathrein bezüglich der Empfangsleistung trotz der 0,8 dB wirklich besser als das Smart?

    Es geht nicht um den Preis (egal) sondern nur um max. Leistung :D Meine Antenne ist eine Kathrein CAS 120.

    Beste Grüße: Karl
     
  2. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Smart Titanium oder Kathrein LNB

    Wieso? Das Rauschmaß wird leider immer wieder für Werbezwecke missbraucht.

    Das Kahtrein ist top. Ich habe irgendwo mal auch einen professionellen Test darüber gelesen. Es hat dort 98 von 100 möglichen Punkten bekommen (bestes LNB).

    Die Smart-LNBs sind natürlich auch nicht schlecht, ich würde aber - sofern der Preis keine Rolle spielt - immer das Kathrein bevorzugen.
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Smart Titanium oder Kathrein LNB

    Hallo,

    bei einem DF Test hat das Smart SQ44 mit gut bis sehr gut abgeschnitten, und das würde ich dem Kathrein vorziehen.

    Dabei spielt bei mir nicht die Rolle, welches LNB 1/10 Punkt besser abschneidet oder nicht, was in der Praxis sowieso nicht auffällt, sondern das das Kathrein LNB seine eigene LNB-Aufnahme hat, um villeicht mögliche qualitative Vorteile auch voll nutzen zu können, müsstest Du auch eine Kathrein Schüssel nehmen, mit Adapterringen dürfte man dann auch nicht anfangen, hat das LNB was, brauchst Du natürlich wieder ein Kathrein LNB.

    Mit dem Smart hast Du ein offenes System. Sollte es morgen etwas besseres geben, und Du willst es, dann ist es auch machbar.

    digiface
     
  4. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    782
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: Smart Titanium oder Kathrein LNB

    Er hat doch eine Kathrein Schüssel, wieso machst du ihm das Smart schmackhaft?

    Ich würde ganz klar das Kathrein LNB nehmen, da du ja die perfekte Schüssel schon dafür hast.
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Smart Titanium oder Kathrein LNB

    Sorry,:winken:

    das hatte ich überlesen!

    Dann macht natürlich das Kathrein mehr Sinn.

    Wobei ich lieber für offene Systeme bin, aber hier macht dann in der Tat das Kathrein mehr Sinn.

    Dnake Dir,

    digiface
     
  6. TassenbodenII

    TassenbodenII Senior Member

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    169
    AW: Smart Titanium oder Kathrein LNB

    Klar Fall in diesen Fall das Kathrein soll dran.
    Den DF Test kann gewiss in die Tonne kloppen, erstens wurden andere Modelle getestet als heute im Handel sind. Zweites kenne ich von Smart Twin- LNB schon drei verschiedene mechanische Baumformen und mit einen Smart Twin was der Gold Edition zumindesten mechanisch baugleich ist, habe ich einen mächtigen Reinfall gehabt. Wer mal bisschen googelt wird feststellen, das Probs mit Smart nicht nur ein Ausrutscher sind.
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Smart Titanium oder Kathrein LNB

    Das Kathrein LNB ist durch NICHTS zu toppen. Die Perfektion in punkto Wetterschutz, Verarbeitung, Leistung, Design und Handhabung ist einfach beispiellos.

    Hatte schon das Messgerät meiner Firma an meinem UAS485 dran und es kamen noch bessere Werte als bei Technisat und Invacom raus. :eek:
     
  8. TassenbodenII

    TassenbodenII Senior Member

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    169
    AW: Smart Titanium oder Kathrein LNB

    Du hast den Preis und Folgekosten vergessen, der lässt sich auch nicht toppen :D
     
  9. Postmann

    Postmann Silber Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    782
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    AW: Smart Titanium oder Kathrein LNB

    Meier ist der Preis ja egal, er will Leistung. Die bekommt er mit dem Kathrein LNB.
    Aber du hast Recht, das könnte man echt auch aufführen. ;)

    Wobei Folgekosten? Die halten doch ewig....
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2005
  10. susanne

    susanne Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bonn
    AW: Smart Titanium oder Kathrein LNB


    Erstmal von welchem Smart sprichst du? (0,3-er oder 0,2-er).

    Und dann bitte die Links wo von Problemen berichtet wird.

    Danke
     

Diese Seite empfehlen