1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Slowakei (Astra 28.2/5) sind gerade FTA

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von Stefan Lorenz, 9. Juli 2005.

  1. Stefan Lorenz

    Stefan Lorenz Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Halberstadt
    Anzeige
    STV 1
    STV 2
    Markiza TV

    sind zur Zeit FTA....

    12642.00 MHz, pol.H SR:27500 FEC:3/4
     
  2. serdar22

    serdar22 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    1.918
    Ort:
    Großstadt nr.4
    Technisches Equipment:
    E2 Box!
    all non Linux Boxen sind größte schrott!
    AW: Slowakei (Astra 28.2/5) sind gerade FTA

    ab und zu sind die FTA.das ist nix neues
     
  3. Stefan Lorenz

    Stefan Lorenz Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Halberstadt
    AW: Slowakei (Astra 28.2/5) sind gerade FTA

    aber laut http://www.lyngsat.com/eb1.html und soll in Cryptoworks verschlüsselt.
     
  4. fuddel

    fuddel Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Naumburg/Saale
    Technisches Equipment:
    D-Box1 ,Humax 5400 ,Hyundai 1010,Nokia 211S u.andere
    AW: Slowakei (Astra 28.2/5) sind gerade FTA

    Naja,nur auf STV1 waren die Nachrichten,Sondernachrichten und einige wenige eigenproduzierte Beiträge FTA.Jetzt sind alle ständig offen.Das hängt sicher mit ihrem Umzug auf 23,5 ° East zusammen.Dort war schon mal kurz auf 11464 H eine oder zwei Info von Slovak Telekom zu sehen.Die sind zur Zeit aber im Tele-Koma.Für ein gemeinsames teures Europa selbstverständlich zu wenig.



    Gruß Fuddel
     
  5. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    AW: Slowakei (Astra 28.2/5) sind gerade FTA

    Ich glaube der Umzug steht noch garnicht so fest. Zumindest CzechLink teilte mir folgendes mit:
    Dear sir,
    Czech link will transmit on Eurobird 28 deg. till January 2006. Then our partners will probably sign longterm contract for satelit capacity on Astra 3A or again on Eurobird. It is not decided now. We will inform on our website.

    Best regards
    Petr Ryska
    representative
     
  6. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Slowakei (Astra 28.2/5) sind gerade FTA

    was für ein furchtbares englisch :p

    Greets
    Zodac
     
  7. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Slowakei (Astra 28.2/5) sind gerade FTA

    Vielleicht bleiden die ja so, werden bei mir auch nicht als verschlüsselt eingelesen:love:
     
  8. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    AW: Slowakei (Astra 28.2/5) sind gerade FTA

    Soll ":love:" eine Wunschvorstellung darstellen? Ich würde mich auch sehr drüber freuen, andere Länder machen ja vor wie es geht: nur codieren wo nötig. Aber ich denke die spielen nur was am System und nächste Woche ist wieder zu.
     
  9. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    AW: Slowakei (Astra 28.2/5) sind gerade FTA

    Ja soll es :)
     
  10. transponder

    transponder Gold Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    1.373
    AW: Slowakei (Astra 28.2/5) sind gerade FTA

    Bezüglich des Wechsels gibt es neue "Gerüchte". Angeblich hat man bei der Testausstrahlung auf 3A festgestellt, dass der Osten der Slowakei von dem wunderbarem Beam auf 23,5 Grad Ost mit vertretbarem Antennenaufwand NICHT zu empfangen ist. Daran könnte der Umzug scheitern. Da aber BskyB definitiv nicht unerhebliche Transponderkapazität für ihre Anfang 2006 startenden HDTV-Sendungen benötiget, kriegt die SES nun wirklich ein Problem. Die sollen doch endlich den 2C da hin stellen wo er hingehört (28,2 Grad Ost) und den Bereich von 10,95-11,2 Ghz endlich abdecken. Die Zwangsabschaltungen etlicher Astra1-Transponder müssen halt hingenommen werden. Auf zwei Hochzeiten kann niemand tanzen, auch nicht die SES.
     

Diese Seite empfehlen