1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SL80/2: EPG-Problem mit britischen Sendern (Freesat)

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von FrankJ, 4. Januar 2009.

  1. FrankJ

    FrankJ Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hab mir vor ein paar Wochen bei Lidl den SL80/2 100CI gekauft und bin eigentlich sehr zufrieden. Einziges Problem: Neben einer Schüssel für Astra 1 (deutsche Sender) habe ich eine zweite Schüssel für die britischen Sender auf Astra 2 angeschlossen - und bei den britischen Sendern (BBC, ITV, etc) funktioniert EPG nur sehr eingeschränkt. Es wird nur die laufende und die nächste Sendung angezeigt.

    Die britischen Sender werden über das Freesat-Bouquet abgestrahlt. Freesat hat ein EPG für 8 Tage im Voraus (http://www.freesat.co.uk/index.php?page=features.EPG), aber offenbar kann der Receiver die Daten nicht interpretieren.

    Ein anderer Hersteller hat mittlerweile ein Software-Update angeboten, das auch Freesat-EPG darstellen kann. Comaq aber leider nicht. Weiß jemand, ob es vielleicht einen Trick oder sowas gibt? Ist beim Programmieren nervig, wenn man kein EPG hat.

    Bin für jede Hilfe dankbar!
     

Diese Seite empfehlen