1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Skyplus 7200 und Siemens Gigaset

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von KettnerTh, 22. Juni 2003.

  1. KettnerTh

    KettnerTh Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo, ich habe noch ein Problem!
    Wenn mein Telefon (siehe oben) klingelt und das Handgerät im Umkreis von 3 bis 4 Metern zum Receiver liegt, habe ich Empfangsstörungen bis zum Blackout.
    Was kann man tun? Die Empfangsfrequenz ändern?
    Gruß Thomas
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Da hast du das selbe Problem wie viele Andere auch, Thomas. Das Siemns GIGASET ist ein DECT-Telefon. DECT sendet da, wo auch die ZF verschiedener Sat-Kanäle senden. Da hilft nix Anderes, als die Basisstation des Telefons entweder auszuschalten oder in einem anderen Raum unterzubringen.
    Schönen Sonntag, Reinhold
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.038
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Such mal im Forum nach "DECT" da wirst du noch einige Infos bekommen.

    Blockmaster
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ob die Einstreuungen direkt in den Receiver gehen, könnte man ja mal testen, indem man ein Gerät anschließt, welches in einer Wohnung mit ähnlichen Bedingungen problemlos funktioniert. Solche Einstreuungen sind aber sehr,sehr selten. Die meisten Probleme werden durch ungenügend geschirmte Kabel oder fehlerhafte Verbindungsstellen hervorgerufen. Also als erstes mal das Anschlußkabel von der Dose zum Receiver durch ein soches ersetzen, das mit "doppelt geschirmt" gekennzeichnet ist.
     
  5. KettnerTh

    KettnerTh Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Danke,
    der Hinweis war prima. Die Störung war nur auf einem der beiden Tunereingänge. Das Anschlusskabel von der Dose war es zwar nicht, aber meine Dose liegt offen im Raum heraum.
    Ich habe ein neues 90db Kabel vom Multischalter zum Receiver gezogen. Die Störung ist weg.
    Gruß Thomas

    PS. Bis zum nächsten Problem
     

Diese Seite empfehlen