1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Skymaster und Topfield baugleich?

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von zaphodb72, 3. August 2006.

  1. zaphodb72

    zaphodb72 Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hi!
    Ich habe hier einen Skymaster DVR9500 und suche da ne neuere Software für, irgendwo habe ich gelesen dass man die Für den TP4000 nehmen kann. Vorteile/Nachteile?
    Oder was kann man sonst noch machen?
    mfg
    ZaphodB
     
  2. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Skymaster und Topfield baugleich?

    Die Geräte sind in der Tat baugleich. Aber die Software unterscheidet sich auch nicht wirklich stark bezogen auf den Funktionsumfang oder die Stabilität.

    Warum willst Du denn ein softwareupdate machen? Ich habe den PVR9500 nun seit etwas über einem Jahr und hatte bislang keine größeren Sorgen.
    Einzige Schwäche, die bei mir aufgetreten ist, dass die Platte bei 40GB einfach zu schnell voll ist, und man auf diesen Umstand vor Beginn einer Aufnahme darauf nicht hingewiesen wird.

    Soll heißen, wenn ich eine Timeraufnahme starte, die zwei Stunden andauern soll, aber auf der Platte nur noch für 30 Minuten Platz ist, wäre ein Warnhinweise äußerst wünschenswert.

    Sonst hatte ich damit bislang keine Probleme.

    Donn
     

Diese Seite empfehlen