1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Skymaster DT 300 + Samsung Röhren TV

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von XP1000, 23. Mai 2006.

  1. XP1000

    XP1000 Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    hallo,
    meine großmutter besitzt einen samsung röhrenmonitor. bisher hat sie über zimemrantenne das tv programm empfangen. da diese in den nächsten tagen abgeschaltet wird habe ich ihr einen skymaster dvb-t 300 gekauft. dieser war mit 50e sehr günstig. schaltzeiten spielen für meine großmutter keine rolle, die wäre auch bei krieseliger zimemrantenne geblieben. das problem lässt sich wie folgt beschrieben:
    das bild des receivers läuft sehr schnell von links nach rechts über den tv schirm und dabei auch noch von unten nach oben. nachdem ich die hotline anrief von skymaster empfahl man mir die eisntellung FBAS. leider half auch diese nur das problem abzuschwächen. nun läuft alles nicht mer so schnell, aber es läuft immer noch :*( HILFE!
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Skymaster DT 300 + Samsung Röhren TV

    Du hast die beiden Geräte aber mit Scart-Kabel verbunden und der TV hat auf Scart umgeschaltet?
     
  3. XP1000

    XP1000 Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Skymaster DT 300 + Samsung Röhren TV

    mit scart habe ich definitiv verbunden.
    und da sonst keinerlei übertragagunsverbindung zwischen beiden geräten herscht, das menü aber sichtbar ist und auch ein empfang stattfindet muss der fernseher auch gemerkt haben, dass das bild nun über scart kommt und nicht mer über den analogen antenneneingang. nur welches der geräte ist daran schuld, dass das bild von links nach rechts und von unten nach oben rennt :(
    an einem anderen noch älteren kleinen tv gerät habe ich den receiver gar nicht zum laufen gebracht.
    bin ich zu dumm, oder die hardware zu schrottig? nen pc zusamenbauen und Os aufspeilen etc. stellt für mich kein problem dar, aber das treibt mich in den wahnsinn. ich kauf nie wieder das billigste! :)
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Skymaster DT 300 + Samsung Röhren TV

    "NTSC" ist als Ausgabesignal auch nicht ein gestellt? Dort muss "PAL" stehen.
    Wenn das korrekt ist, denke ich schon, dass der Receiver ne Macke hat.
     
  5. XP1000

    XP1000 Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Skymaster DT 300 + Samsung Röhren TV

    wie gesagt verunsichert mich das ganze aus eben diesem grund sehr, weil ich mich mich eben nicht als noob sehe, was solche elektrotechnichen dinge angeht.
    aber um deine frage zu beantworten: ja, habe selbstverständlich Pal gewählt, da mir der unterschied durchaus bekannt ist. hab auch mal testweise nach dem try & error prionziep auf ntsc umgeschaltet, aber das half selbstverständlich nicht, im gegenteil. :-/
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Skymaster DT 300 + Samsung Röhren TV

    Dann solltest du mal das Scartkabel prüfen.
     

Diese Seite empfehlen