1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Skydigitalcards kostet jetzt jährliche Gebühr

Dieses Thema im Forum "Sky UK" wurde erstellt von deepy, 25. Mai 2007.

  1. H.-E. Tietz

    H.-E. Tietz Guest

    Anzeige
    AW: Skydigitalcards kostet jetzt jährliche Gebühr

    Danke für die nützlichen Hinweise und Erläuterungen zu AFN und speziell zu Asrtra 2 D, besonders an randfichte. Ich habe nun auf Präzision gesetzt, die Antenne einschl. neuem LNB (MTI High Gain) noch exakter ausgerichtet und kann deutliche Verbesserungen sehen, vor allem bei den horizontalen Transpondern.
    Nur an eine Linux-Box habe ich mich noch nicht herangewagt.
     
  2. deepy

    deepy Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2001
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Skydigitalcards kostet jetzt jährliche Gebühr

    ich geh mal davon aus das marty probleme hatte mit den aussendungen der rechnungen, ich hab nämlich auch keine bekommen und meine email hab ich nie geändert, is seit jahren die gleiche.
     
  3. PeterVonFrosta

    PeterVonFrosta Silber Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE
    AppleTV 4K
    LG OLED 65 B7D
    AW: Skydigitalcards kostet jetzt jährliche Gebühr

    Gestern nacht kam direkt noch eine Mail von Marty.

    Achtung: In seinem Forum bei skydigitalcards.com schreibt Marty, daß Bestandskunden einen Bonus bekommen und im ersten Jahr nur 50.- EUR bezhalen müssen, wenn sie gleich für das ganze Jahr im voraus bezahlen. In den Emails wurde hierüber kein Wort verloren! Dementsprechend bin ich jetzt schonmal gear...t, da ich direkt nach Aufforderung die 6,25 EUR bezahlt habe und damit gleichzeitig der monatlichen Zahlung eingewilligt habe (75.- EUR), wobei ich natürlich nichts wußte von dem 50.- EUR Deal.

    Ich hab's in seinem Forum schon geschrieben, was ich davon halte. Eine Gebühr für den Service zu bezahlen finde ich ok, aber die Art, wie das hier alles abgelaufen ist halte ich für äußerst unprofessionell und kundenUNfreundlich. Von heute auf morgen ne Mail, daß es jetzt Gebühren kostet, nen Tag später die erste Rechnung und kurz danach gleich noch 2 "Beschwerde"- und Droh-Mails, zu bezahlen, da ansonsten die Karten gekickt werden.

    Da scheint jemand ernste (finanzielle?) Probleme zu haben!

    Just my 2 cents...
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2007
  4. Wesley Crusher

    Wesley Crusher Senior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Maximum T85, Octagon Optima OQSLO PLL Quad LNB
    AW: Skydigitalcards kostet jetzt jährliche Gebühr

    Entgegen der Versprechung, Bestandskunden müssten nur 50 EUR bezahlen, wurden auch mir erst einmal 6,25 EUR berechnet. Auf meine Mail wurde dann aber prompt geantwortet und eine neue Rechnung über 50 EUR erstellt.
     
  5. Sat-Harald

    Sat-Harald Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Skydigitalcards kostet jetzt jährliche Gebühr

    Ich lese hier nun schon länger mit und muss nun auch mal meinen Senf zu Skydigitalcards abgeben.
    Marty scheint wohl in finanziellen Schwierigkeiten zu stecken. Was er momentan treibt ist höchst unprofessionell.

    Erst entscheidet er plötzlich eine jährliche Gebühr zu nehmen, kündigt eine reduzierte für Bestandskunden an. Dann verschickt er wenige Tage später schon die Rechnungen und Drohmails – nicht jeder hockt von morgens bis abends vorm PC. Von der reduzierten Gebühr steht nix in der Rechnung.
    Im ersten Rundbrief steht er würde die Karten nicht selbsttätig abschalten – zwei Tage später eine Rundmail in härterem Ton – er werde die Karten abstellen wenn nicht sofort gezahlt wird.

    Dann noch seine Aktion mit den Viewing Cards ohne Verwaltungsgebühr, er bietet die Dinger an, wenn sie dann bestellt werden liefert er nicht und beschimpft den Kunden (hier im Forum)

    Bin ja noch nicht lange bei Marty, aber so geht es nicht. Wenn man Verträge ändert muss man den Leuten Zeit geben zu reagieren.
    Aber nach einer Woche!!! schon derartig loszulegen ist kundenunfreundlich und nicht zu akzeptieren. Ich persönlich denke darüber nach zu wechseln.

    Seine finanziellen Engpässe sind nicht unser Problem, wahrscheinlich sollte er zusehen seinen Shop zu erweitern oder sonst irgendwie Geld ranschaffen. Aber nun „Abhängige“ zu erpressen ist einfach schlechte Stil. Uns fragt er ja auch nicht wo wir das Geld herbekommen.

    Diese Aktionen stärken nicht mein Vertrauen in sein Unternehmen. Vielleicht ist er ja pleite, nimmt das Geld und ist in wenigen Monaten eh weg vom Fenster.
    Irgendeinen Grund müssen diese launigen Kommentare ja haben.

    Bin kein grosser Forenmensch, aber das musste jetzt einfach mal raus.




    Harald

    Mit seinem Moderator Astra21 in seinem Forum scheint er sich ja auch schon zu streiten - "your customers cards will be switched off"
    Was ist da los?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2007
  6. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.528
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Liebe Freunde - dear friends,

    I have been watching Sky Television for more than ten years now. I greatly appreciate the service which Marty is providing for our community.
    Although I'm not in favor of additional fees, it is my primary interest that Marty stays in business.

    I believe that Sky Digital is worthwhile entertainment. Alas, we cannot yet officially subscribe to Sky via our home addresses in Germany, Belgium, Austria and elsewhere. Therefore, a lot of people need friendly guys like Marty who deal with Sky and organize the necessary hardware and the viewing cards, too.

    It is my personal opinion that Marty is doing a great job. A surcharge of 6.25 Euros per month is not welcome, but if that ensures that Marty stays in business, then I stand behind Marty all the way.

    BTW: I am in no way affiliated with Marty, and I am not a customer of http://www.skydigitalcards.com/
     
  7. AiRWoLF

    AiRWoLF Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Skydigitalcards kostet jetzt jährliche Gebühr

    hi leute

    das kann ich hier so nicht stehen lassen !

    ich bin seid jahren bei marty und hab ihn die tage angeschrieben weil ich nichts gehört habe wegen rechnung und er hat gefragt ob ich monatlich oder das special offer möchte mit 50€.

    sehe da nichts unfaires aber evtl. mag er mich auch nur lieber als einige von euch.
    (das war sarkasmus)

    gruss
     
  8. Sat-Harald

    Sat-Harald Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Re: Skydigitalcards kostet jetzt jährliche Gebühr

    ???:D



    Niemand ist von der neuen Gebühr begeistert, allerdings ist sie auch ok, kann man ja zahlen.
    Nicht ok ist, wie das Ganze durchgezogen wird.

    Du als Nicht-Kunde hast dadurch natürlich auch keine Probleme.

    Ich schau seit 15 Jahren Sky, aber das hat auch nichts mit dem Thema zu tun.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2007
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Skydigitalcards kostet jetzt jährliche Gebühr

    Man sollte vielleicht auch mal bedenken das ER dafür grade stehen muss wenn IHR nicht bezahlt und er somit durchaus auch Druck machen darf...
     
  10. Tom123

    Tom123 Lexikon

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    20.399
    Zustimmungen:
    4.466
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sky Q (UK) incl Q mini + UHD, Apple TV 4K
    LG OLED 55C8
    AW: Skydigitalcards kostet jetzt jährliche Gebühr

    Nee, muß er nicht. Wenn nicht gezahlt wird, schickt Sky einfach zwei Mahnungen und danach wird schlicht abgeschaltet. That's it. Müßte er nur, wenn die Karte auf seinen Namen laufen würde.