1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Zweitkarte SAT/Digital

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Werthus, 22. September 2015.

  1. Werthus

    Werthus Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    folgende Ausgangssituation:
    Habe zusammen mit einem Kumpel ein Sky-Abo. Dazu die Zweitkarte bestellt, dass jeder eine Karte hat. Haben beide SAT-Anschluss und darum funktioniert dass auch seit 2 Jahren wunderbar.

    Nun das Problem:
    Mein Vermieter hat mir mitgeteilt, dass bei uns im Haus auf digitalen Anschluss umgestellt wird. Da die Zweitkarte ja nur mit der gleichen Empfangsart wie die der Erstkarte funktioniert, komme ich nun zu meiner Frage.

    Gibt es eine Möglichkeit, über die Zweitkarte auch mit einer anderen Empfangsart Sky zu empfangen?
    Kann man das digitale Signal in ein SAT-Signal umwandeln?
    Oder andere Tipps?

    Falls von Bedeutung: Ich habe 2 Receiver. Einen originalen Sky-Receiver und einen Humax iCord HD+ mit Ci-Modul.


    Wäre für jede Antwort und Hilfe dankbar.
    (Sollte iwas nicht passen. Sorry erster Post ;))
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.441
    Zustimmungen:
    4.149
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky Zweitkarte SAT/Digital

    Du wirfst Begriffe durcheinander. "Digital" ist auch jetzt schon alles was du siehst=Sat.
    Ich vermute, du sprichst von DVB-C, oder ? Hat der Vermieter Details genannt ? Nachfragen !

    Wenn das so sein sollte, könnt ihr eure Konstruktion in die Tonne kloppen. Du wirst für dich einen Kabelreceiver beantragen müssen und die ZK wird auch auf Kabel umgestellt, dann bekommt die nicht die erforderlichen Freischaltsignale in einem Satreceiver und wird irgendwann dunkel.
     
  3. Werthus

    Werthus Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky Zweitkarte SAT/Digital

    Hallo,

    danke erstmal fürs schnelle Antworten.

    Also Info Vermieter:
    Es soll auf "digitalen Anschluss des städtischen Glasfaserkabels Bambit" umgestellt werden.
    Hier mal ein Link der Internetseite:
    STWB Stadtwerke Bamberg GmbH - baMbit digitales Fernsehen

    Ich hoffe du kannst damit was anfangen.

    MfG
     
  4. tonky

    tonky Senior Member

    Registriert seit:
    9. August 2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky Zweitkarte SAT/Digital

    HD+ kann man laut Link mit einer Sat-Karte entschlüsseln, vllt. geht dann auch die Sky-Karte?

    Ansonsten lieber Zweitkarte streichen und einer von euch schaut via Sky Go auf nem Fire TV oder so :D
     
  5. Wurzel-Sepp

    Wurzel-Sepp Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky Zweitkarte SAT/Digital

    Das einzige was du noch machen könntest, ist irgendwo eine Sat-Schüssel (Balkon, Fenster o.ä.) anbringen. Das kommt aber natürlich auf die örtlichen Gegebenheiten an (die ich nicht kenne).

    Wie der Vorposter schrieb, wäre es zwar theoretisch möglich dass der baMbit Receiver die Sky Karte lesen kann, das wird dir aber aufgrund des Pairing Problems leider wenig nützen.
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.330
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky Zweitkarte SAT/Digital

    Wenn zwei SKY V13/V14 Karten vorhanden sind, die bei SKY für die Nutzung von SAT-TV abonniert sind,
    und euer Kabelnetzbetreiber auch die Nutzung von SKY V13/V14 Karten ermöglicht (also keine neue Verschlüsselung erfolgt): dann bei SKY für beide Karten jeweils ein CI+ Leihmodul für SAT-TV anfordern,
    jede Karte wird dann mit einem Modul gepaart (verheiratet). Beide Karten könnten dann mit dem der Karte zugewiesenen CI+ Modul für SAT-TV und Kabel-TV eingesetzt werden.
    SKY darf aber dann über die Nutzung im Kabelnetz nicht informiert werden, damit optional auch alle SKY SAT-Programme nutzbar sind. Offiziell benutzt du beide Pay-TV Karten für SAT-Empfang, mit den zwei
    SKY CI+ Modulen in diversen für CI+ zertifizierten TV-Geräten (mit integriertem SAT-Tunern). ;)

    Geeignete CI-Receiver für SAT- und Kabel-TV, mit denen dann das SKY CI+ Leihmodul restriktionsfrei funktionieren sollte (incl. mögliche Aufzeichnungen, ohne PIN): Allgemeine Fragen zu nicht zertifizierter Technik
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2015
  7. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.441
    Zustimmungen:
    4.149
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky Zweitkarte SAT/Digital

    Jap, was discone schreibt ist korrekt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2015
  8. Werthus

    Werthus Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky Zweitkarte SAT/Digital

    Hallo,

    also erstmal Danke an alle, die sich so gut und schnell beteiligt haben.
    Bin gerade in Verhandlungen mit dem Vermieter, dass ich doch die Schüssel behalten kann.
    Mal sehen, ob das klappt.

    Sollte es was neues geben, melde ich mich wieder.

    Danke!
     
  9. Werthus

    Werthus Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky Zweitkarte SAT/Digital

    Hallo nochmal,

    also eine endgültige Entscheidung gibt es noch nicht.
    Hier aber noch ein paar Infos:

    Also ich benutze meine Zweitkarte an zwei TV-Geräten.
    Im Wohnzimmer habe ich einen iCord HD+ mit einem Twin Cam GigaBlue CI-Modul. Hier die richtige Software zu finden, war schon ein Akt. Aber letztendlich habe ich es geschafft. Karte ins Modul -> Sky ohne Pin etc..
    Im Schlafzimmer habe ich einen originalen Sky Leihreceiver. Hier gibt es natürlich keine Probleme. Karte in den Receiver und gut.

    Wenn ich jetzt @Discone richtig verstehe:
    Falls auf Glasfaser umgestellt wird, gibt es evtl. die Möglichkeit durch Kauf zweier Receiver aus dem Link + dem Sky CI-Modul weiterhin die Möglichkeit unser Pairing-System fortzuführen?


    Vielleicht hat ja durch die zusätzlichen Infos noch jemand eine andere Idee.
    Gibt es zum Beispiel ein Gerät, in welches ein DVB-C Signal reingeht und ein digitales rausgeht? Das dem Receiver bzw. der Skykarte quasi eine Satellitenschüssel vorgegaukelt wird?
    Noch eine Frage: Wird mein Satelittenschüssel-Signal in Fachkreisen DVB-S genannt?


    Zum Anschlusssytem im Haus: Es ist eine Einkabelanlage. Also eine Satellitenschüssel von dem 3 Kabel weggehen. Diese gehen in diverse Verstärker. Anschließend kommen wieder 3 Kabel raus. Eins für die linke Haushälfte, eins für die rechte Haushälfte und das 3. für eine Dachwohnung.
    Da ich zur linken Haushälfte gehöre, ist es nicht möglich die Sat-Anlage nur mit "meinem" Kabel bestehen zu lassen und den Rest umzustellen.


    Zum Thema eigene Schüssel: Ist vom Vermieter eigentlich verboten. Wenn ich etwas "unauffälliges" installieren kann, so dass es den anderen Mieter nicht auffällt, würde er eine Ausnahme machen. Habe was von Zimmerantennen gelesen, aber da ich eine "halbe Kellerwohnung" habe, denke ich, dass ich hiermit keinen Erfolg hätte.


    Über weiterhin so schnelle und gute Antworten würde ich mich sehr freuen.
    Gruß Werthus
     
  10. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.441
    Zustimmungen:
    4.149
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky Zweitkarte SAT/Digital

    Also diesen "Signaltransformer" gibt es nicht.

    Die Receiver aus der Liste haben keinerlei Funktionsgarantie auf der Zeitschiene, dessen muss man sich bewusst sein. Die technische Lücke kann vom CI+ Konsortium auch wieder geschlossen werden.

    Stichwort "Selfsat" zur Schüsselsuche bei Google verwenden.
     

Diese Seite empfehlen