1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SKY will nach über einem Jahr SmartCard

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Robout, 25. November 2010.

  1. Robout

    Robout Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Ich habe vor geschätzten 2 1/2 Jahren ein 1 Jahres Premiere Abo abgeschlossen, weil es dafür einen digitalen Kabelreciever dazu gab.
    Nach dem Ablauf des Vertrages habe ich den Reciever verkauft.

    Heute bekomme ich einen Anruf von einem Sky Mitarbeiter, der mich fragt ob ich die SmartCard habe. Ich wusste erstmal nicht wovon der redet.
    Als ich dann kapiert habe worum es geht, wusste ich nach der ganzen Zeit natürlich nicht mehr was mit der SmartCard ist. Ich glaube das ich die damals eingeschickt habe, aber ich bewahre meine Unterlagen ja nicht Jahre auf!

    Ich habe bisher noch nicht einmal etwas von denen gehört, deswegen bin ich extrem von dem Thema überrascht worden. Anscheinend braucht Sky dringend Geld und versucht jetzt solche Maschen. (Super Geil war auch dass der extrem unfreundlichen Mitarbeiter am Telefon einfach auflegte, als ich ihn fragte was er denn mit "Dann muss ich das an die Rechnungsstellung geben" meint.

    Nun ist meine Frage, wie lange Sky denn die Karte noch einfordern kann?
    Ich habe gelesen, dass mich der Spaß sonst 35€ kostet Verjährt das nicht irgendwann?

    Vielen Dank & Grüße,
    Robout
     
  2. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SKY will nach über einem Jahr SmartCard

    Ja, es kostet dich jetzt 35 Euro. Die Forderung verjährt frühestens 2 Jahre nach Fälligkeit, aber eventuell länger. ich würde mich an die GL wenden, falls du jetzt doch eine Rechnung bekommst.
     
  3. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.641
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: SKY will nach über einem Jahr SmartCard

    Kündigungen oder Smartcard-Rücksendungen immer per Einschreiben mit Rückschein senden. Rückschein aufheben. Das ist dann immer der sichere Beweis in solchen Fragen!
     
  4. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SKY will nach über einem Jahr SmartCard

    Ob mit oder ohne Rückschein ist inzwischen dank Online-Nachverfolgung unerheblich, aber das Aufbewahren ist natürlich sehr wichtig, sofern man keine schriftliche Bestätigung bekommen hat. Sky bestätigt auf Wunsch den Erhalt der Smartcard.
     
  5. Robout

    Robout Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: SKY will nach über einem Jahr SmartCard

    Aber wie geil ist das denn bitte? Ich kann doch nicht für jeden Sch*** die Unterlagen 10Jahre aufheben! Vor allem nicht für so eine popel SmartCard! Die haben ja eine Vollmeise!!! Wenn die nach einem Monat, oder nach 3 Monaten ankommen und Nachfragen, ist das ja das was anderes. Aber alles was damit zu tun hat habe ich inzwischen entsorgt. Wie gesagt - das ganze ist über 1 Jahr her (wenn nicht sogar 2 - habe ja leider keine Unterlagen mehr, wo ich das nachschauen könnte)..
    Ich habe wie gesagt bisher nie irgendwas von denen erhalten.
    Und wir sprechen ja hie rnicht über den Tante Emma Laden um die Ecke, der seine Buchhaltung noch mit Bleistift und Papier macht, sondern von einem multinationalem Großunternehmen. Da kann man ja wohl erwarten die Forderungen innerhalb einer angemessenen Frist zu erhalten. Dann hätte ich denen auch noch einen Einlieferungsbeleg geben können.
    Die grasen bestimmt einfach Ihre Kundendaten ab und probieren es bei dem ein oder anderen. Da soll sich mal einer Wundern, dass denen die Kunden weglaufen.

    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe liegt die Beweispflicht bei mir?
    Kann ich noch was machen um aus der Nummer wieder rauszukommen?

    Vielen Dank schonmal und Grüße,
    Robout
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.139
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: SKY will nach über einem Jahr SmartCard

    Verbraucherschutz informieren, aber erst wen wirklich eine Forderung kommt.
     
  7. Robout

    Robout Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: SKY will nach über einem Jahr SmartCard

    Update:
    Ich bin im August letzten Jahres umgezogen (regulär ab- und umgemeldet).
    Evtl. haben die mir was an meine alte Adresse geschickt?!
    Allerdings hatte ich für 3 Monate einen Nachsendeantrag und von Premiere ist da nichts gekommen.
    Die neue Adresse habe ich Premiere natürlich nicht mitgeteilt, weil es ein PrePaid Angebot war und der Vertrag zum Umzug schon abgelaufen war.
    Aber meine Handynummer hatten Sie aufjedenfall die ganze Zeit schon, denn die habe ich schon immer und darauf haben sie mich ja gerade angerufen.
    Nach einigem Suchen im Internet habe ich gelesen, dass es anscheinend Masche von denen ist zu behaupten die Karte sei nicht angekommen.
    Nun habe ich bedenken, dass die Rechnung die sie mir nun anscheinend zusenden wollen auch nicht ankommt, da sie meine neue Adresse ja nicht haben.
    Dann kommt nachher das Inkasso Unternehmen und macht sich die Mühe die Adresse herauszusuchen und dann kostet das Ganze schon 75€.

    Soll ich da evtl. anrufen und denen meine neue Adresse durchgeben?
    ....naja..man hat ja sonst nichts zu tun als sich um so einen Sch*** zu kümmern.

    Vielen Dank auf jedenfall für die ganzen Antworten!
    Robout
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.139
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: SKY will nach über einem Jahr SmartCard

    Bleib doch mal ruhig.
    Abwarten und Tee trinken.
    Ich würde da nicht anrufen.
    Wollen die was von Dir, oder Du was von denen.
     
  9. SchrinnSchrinn

    SchrinnSchrinn Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SKY will nach über einem Jahr SmartCard

    Gut möglich dass wegen dem Umzug bisher nichts bei dir ankam ;)

    Was die Smartcard angeht solltest du dich wohl darauf einstellen dass du die 35 Euro zahlen musst, wenn du keine Unterlagen mehr hast. Allerdings muss ich anmerken dass es auch etwas leichtsinnig ist wenn man nach knapp einem Jahr(so lese ich es zumindest raus - vor geschätzt 2 1/2 Jahren das Jahresabo abgeschlossen, d.h. es ist jetzt etwas über ein Jahr her dass das Abo endete) keinerlei Unterlagen mehr zu einem Vertrag in der Hand hat, auch wenn es nur ein Prepaid Vertrag war...

    Und da du dir selbst nichtmal sicher bist die Karte wirklich eingeschickt zu haben kommst du wohl leider um die Zahlung nicht drumrum...

    Normalerweise sollten sie schneller sein was das Einfordern der Karte angeht, das stimmt, aber vielleicht liegts auch daran dass es eine Prepaid Karte war und diese nicht laufend nachverfolgt werden, wer weiss? Wenn man davon ausgeht wie lange manch andere Dinge bei Sky so dauern dann halte ich das eine Jahr nichtmal für so außergewöhnlich!

    Is sicher doof aber da kommst du wohl leider nicht so ohne Weiteres raus wenn du dir selbst nicht sicher bist und auch keine Beweise hast.
     
  10. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: SKY will nach über einem Jahr SmartCard

    Es könnte wirlkich daran liegen. Ich hatte ne Weile auch immer nur Prepaid. Nach meiner Erinnerung konnte man die Karten nach Aboende 12 Monate für Direkt behalten.

    An den TE, wenn du selbst nicht weißt ob du die Karte weggeschickt hast, dann wirst du ums zahlen der 35€ nicht rumkommen.
     

Diese Seite empfehlen