1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky will Kabel-Abonnenten den Sat-Empfang schmackhaft machen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Mai 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.322
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Der Pay-TV-Anbieter Premiere wird nach seiner Umbenennung in Sky verstärkt für den Sat-Empfang werben, den Wechsel soll nach DF-Informationen ein deutschlandweiter Installationsservice umsetzen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. nmmicha

    nmmicha Platin Member

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky will Kabel-Abonnenten den Sat-Empfang schmackhaft machen

    Naja das wird wohl nicht so ganz überall laufen. Da ja noch die Zwangsverkabelung bei vielen ist.
     
  3. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.782
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky will Kabel-Abonnenten den Sat-Empfang schmackhaft machen

    Das wird lustig. :D
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky will Kabel-Abonnenten den Sat-Empfang schmackhaft machen

    [​IMG]

    Ich hau mich weg. Das kann doch echt nicht wahr sein, die sind bei Sky tatsächlich so dämlich wie befürchtet.

    Also provoziert man jetzt sinnlose Anrufe hunderttausender Kabelkunden, die den Sky Installateur des Vertrauens anfordern wollen, der ihnen ne SAT Schüssel aufs Mehrparteienhaus-Dach aufstellt. Dabei natürlich gleich den Kabelanschluß mit 14 Tage Frist kündigt inkl. des Grundanteils in den Betriebskosten oder gar den neuen Mietvertrag mitbringt (wenn Kabelanschluß komplett in den BK) und selbstverständlich im Beisein des Vermieters beim Gläschen Sekt die Schüssel auf dem Dach aufstellt oder an die Hauswand schraubt.

    Das ist Comedy pur. Die glauben also wirklich dass Kabelkunden deswegen Kabel haben, weil ihnen das SAT Angebot allgemein zu dünne ist und nu mit Sky der beste Zeitpunkt zum Umstieg ist. Gigantisch.

    Der BGH hat 2007 bestätigt, dass physische Verfügbarkeit von Kabelanschluß allein bereits die Versagung einer SAT Antenne rechtfertigt. Lediglich das versteckte Aufstellen bspw. in der hintersten Ecke eines sichtgeschützten Balkons kann noch akzeptiert werden
     
  5. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.843
    Zustimmungen:
    358
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky will Kabel-Abonnenten den Sat-Empfang schmackhaft machen

    Die lernen nicht aus ihren Fehlern, statt dafür zu sorgen das sie sich mit den KNB einig werden, ziehen sie jetzt so nen nummer ab.
     
  6. steven234

    steven234 Senior Member

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky will Kabel-Abonnenten den Sat-Empfang schmackhaft machen

    Also falls SkyPremiere dann auch die Sat-Schüssel-Genehmigung durch meinen Vermieter sicherstellt nehme ich den Installationsservice gerne in Anspruch.
     
  7. michatubbie

    michatubbie Board Ikone

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    4.545
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TV-Gerät *g*
    AW: Sky will Kabel-Abonnenten den Sat-Empfang schmackhaft machen

    Netter Versuch, wirklich. Aber wieder mal mehr ein Beweis dafür, dass man sich mit dem deutschen Markt nicht gründlich auseinander gesetzt hat.

    Ich lass den Fachhändler aber gern auf meinen Balkon, da ich die Kabelgebühr nicht über die Nebenkosten zahlen muss. :winken:

    Aber dennoch denke ich, dass da Ärger vorprogrammiert ist.
     
  8. martyy

    martyy Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky will Kabel-Abonnenten den Sat-Empfang schmackhaft machen

    wenn SKY es schafft eine art Stabantenne für Satellit zu entwickeln, die optisch nicht stört und mir zudem meine 20MBit Downstream wie bei UnityMedia zum selben klasse Preis bietet und ne Telefonflat mitvertickt, dann geh ich gerne darauf ein :LOL:
     
  9. vegetto242

    vegetto242 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky will Kabel-Abonnenten den Sat-Empfang schmackhaft machen

    Es gibt aber auch genug Leute, die im eigenen Haus wohnen und über Kabel oder auch DVB-T schauen.
    Die können problemlos eine Satantenne anbringen, bzw durch SKY anbringen lassen.
     
  10. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: Sky will Kabel-Abonnenten den Sat-Empfang schmackhaft machen

    Die Bestätigung kommt schnellef als man denkt! Kriegserklärung ans Kabel! Kampf dem Triple Play! Dämlich! Wer zweifelt noch, dass die Kabelnutzer bewusst benychteiligg werden?
     

Diese Seite empfehlen