1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky will ab 2011 Gewinn machen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. April 2010.

  1. NickNite

    NickNite Platin Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2008
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    213
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    AW: Sky will ab 2011 Gewinn machen

    Als wenn man Sky im Cafe oder Restaurant sehen würde :p
    Sky hat im Filmbereich alte Schinken, Sky hat im Weltbereich noch ältere Schinken und außer LIVE Fußball nichts wirklich Attraktives zu bieten. Deshalb diese hahnebüchernen Vergleiche. Man muß schon recht verzweifelt sein, wenn man sich gewzungen sieht, ein Sky Welt Programm mit einem Cafebesuch zu vergleichen.
    60 € pro Monat sind 2€ Tag. Wenn man es darauf anlegt, könnte man mit 2€/Tag seinen gesamten Kalorienbedarf decken, wenn ich mal einen Gegenvergleich aufmachen darf.
     
  2. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky will ab 2011 Gewinn machen

    Das sind die einzig schlüssigen Gründe warum SKY den A... in Deutschalnd nicht an die Wand kriegt.Danke!
     
  3. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Sky will ab 2011 Gewinn machen

    du sollst ja auch auf den besuch dieser einrichtungen verzichten und dir stattdessen sky leisten.:)
     
  4. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky will ab 2011 Gewinn machen

    Der Kaffee Sulli wandelt auf den Spuren vom Cappu Schorsch :love:
     
  5. RolandKA

    RolandKA Gold Member

    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky will ab 2011 Gewinn machen

    Blödsinn, genauso wie Fußball im Stadion mit der Glotze gleichzusetzen. Es zählt hier der Event-Effekt, daß man mal raus kommt, daß man das Gequatsche von anderen hört, daß man am Gesellschaftsleben teilnimmt.
    Wozu Konzerte? Gibt ja Radio oder CD
    Wozu Stadion? Gibt ja genug Fußball im TV
    Wozu Kino? Gibt ja genug Filme im TV
    Wozu Restaurant? Essen vom Discounter ist billiger

    Und letztendlich vereinsamt man, hat keine sozialen Kontakte mehr und erstickt seelisch in den eigenen 4 Wänden.
     
  6. hsvforever

    hsvforever Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    2.617
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky will ab 2011 Gewinn machen

    Eigentlich wollte ich meinen Text hier posten. Kann drüben gelöscht werden.


    Ob Sky nun zuviel bezahlt oder die Buli dies nicht wert sein soll, ist Ansichtsache. Wert ist es das, was ein Bieter bezahlen will. Wer behauptet denn das die PL 600 Mio wert ist? Niemand, aber der Markt (Bieter) hat das bezahlt, also ist es das aktuell auch wert. Müsig das Thema immer wieder aufzuwärmen und durchzukauen. Fakt ist aber auch das Sky (Premiere) sich nicht selbst finanzieren kann. Ohne fremdes Geld wäre Premiere schon seit Jahren Weg vom Fenster. Ein paar Eigentümer und Finanziers haben sich schon versucht. Jetzt ist Murdoch dran. Auch hier läuft es nicht. Mal sehen wielange er Lust hat sein Geld reinzublasen ohne das was dabei rumkommt. Irgendwann wird auch er die Lust verlieren und wieder aussteigen und dann wird es der nächste versuchen. Aber endlich mal Gewinn wird man aber auch dann, jedenfalls unter den bisherigen Bedingungen nicht bekommen. Wäre ich Skychef würde ich folgende Punkte umsetzen bzw. es wenigstens versuchen.

    - Laufzeit auf 6 Monate senken (der Einstieg für Neukunden fällt dann wesentlich leichter und man könnte auch mal ein Abo an Weihnachten verschenken da nicht so teuer)

    - Zwangspaket weg. Dafür Serien/Filmpaket, Sportpaket und Bulipaket anbieten. Jedes Paket 20 Euro. 2 Pakete 35 Euro. Alle 3 Pakete 45 Euro. Bei jedem Paket sind die dazugehörigen HD Sender kostenlos dabei. Wer nur HD will, kann dies auch haben. HD Sender von einem Paket kosten 15 Euro, von 2 Paketen 25 Euro und von 3 Paketen 30 Euro. Dazu massiver Ausbau von VOD. Vorallem in HD. Dann noch die 4 neuen HD Sender in die Pakete einpflegen.

    - Aufgrund der dann günstigeren Abos, vorallem für Nur-HD-Interessierte sollten alle Rabattabos sofort gekündigt werden und niemals mehr angeboten werden. Stattdessen kann man ja mit "die ersten 2 Monate frei" werben.

    - Für Bestandskunden sollte es alle 2 Jahre einen neuen Receiver kostenlos geben. Oder alternativ 75 Euro geschnekt, dass auf die Abogebühren angerechnet wird.

    - Wenn man die Ausgaben für Rechte senkt, sind diese Abopreise auch ausreichend. Die Studios und Sportrechteanbieter lassen sich schon runterhandeln wenn kein anderer Anbieter parat steht. Und wenn nicht, dann muss Sky aus Vernunft aus dem Rechtepoker aussteigen. Hilft ja nichts.

    - Für die Buli maximal 200 Mio. bieten und keinen Cent mehr. Wenn man die Rechte dann verliert, dann ist es eben so. Man sollte nicht auf Gedeih und Verderb jeden Preis bieten, nur um die Buli zu haben. Vorallem jetzt wo die Telekom scharf auf die Buli ist und evtl. auch für die Sat- und Kabelrechte bei der nächsten Ausschreibung mitbieten könnten. Diese verkaufen sie dann in Sublizenz an Kabel Deutschland, Unity, Astra, Constantin usw. Ja vielleicht sogar an Sky.

    - Sky hat mit der Telekom einen mächtigen Gegner. Wenn die Telekom ernst macht, bekommt Sky gar keine Rechte mehr. Man kann für Sky nur hoffen das die Telekom ihr Entertain nur so als "Nebenbeigeschäft" ansieht und nicht ernst macht und bei der nächsten Rechtevergabe für die Formel1, CL, PL, EL, Filme, Serien usw. mitbietet. Egal welche Rechte die Telekom am Ende bekommt, wenn 2 bieten wird es teurer. Und ein "teurer" kann sich Sky nun gar nicht leisten. Sie können ja jetzt schon nicht selbst am leben bleiben. Man sollte sich daher schnell wieder mit der Telekom einigen, den Streit begraben und wieder koopieren bevor man schlafende Hunde weckt.

    - Ausbau der Sportrechte in Sachen US Sport (NBA, NFL, NHL, MLB, Nascar, Champcar), Tennis, Leichtathletik, Formel 1 in HD, ital. Liga usw.

    - Verbesserung der Bildquali in SD
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    53.801
    Zustimmungen:
    12.570
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Sky will ab 2011 Gewinn machen

    Wenn ich schon wieder lese, dass Sullivan auf den UK Markt Bezug nimmt und da PayTV boomt wie nüscht und dann daraus herleitet, dass es doch auch in Deutschland so boomen müsste, hat auch er nix gelernt. Deutschland ist nicht UK, was in UK geht muss hier nicht automatisch auch gehen. Aber das wird unterstellt und Sky sucht verzweifelt den Aktivierungsmechanismus. Bundesliga isses nicht, niedrige Preise nicht, HD auch nicht.

    Und ich hätte noch ansatzweise Verständnis für das Vorgehen, wenn PREMIERE 2003 gegründet worden wäre und seitdem an der Insolvenz schrammt und die Sky Leute dann 2008 sagen, jetzt werfen wir die Dilettanten mal raus und lassen mal richtige Checker ran. Aber wenn ein Unternehmen schon 18 Jahre an der Insolvenz schrammt und 2x fast die Klinge übersprungen hätte, dann wäre ich aber sehr skeptisch gewesen und hätte die Vermutung gehabt, dass hier im TV Markt grundlegend die Uhren anders gehen und dass es sich hier nicht um eine kurzzeitige und überschaubare Erfolgsdelle im PayTV handelt.
     
  8. XL-MAN

    XL-MAN Lexikon

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    20.201
    Zustimmungen:
    3.326
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky will ab 2011 Gewinn machen

    Super Statement!:winken: So sehe ich das auch. Nur 3-D zieht mich momentan noch ins Kino. NOCH !!
     
  9. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky will ab 2011 Gewinn machen

    Abstruser Vergleich :rolleyes:

    Dann spar ich mit Kabel Digital Home ja richtig. Dank der Vulkanasche spar ich mir also diverse Überfahrten mit der Queen Mary II von Hamburg nach New York, um da dann Sport zu schauen oder was? :eek:

    Oh je ... nicht alles was hinkt ist auch ein Vergleich ... :eek:
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    59.131
    Zustimmungen:
    24.100
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Sky will ab 2011 Gewinn machen

    Man kann das in Relationen setzen wie man will, wenn der Kunde auch keine Billigpreise für ein "Premiumprodukt" bezahlt ist dieses Produkt nichts wert.

    Die Theorie mit möglichst vielen Sender und BuLi Kunden zu bekommen ist nichts aufgegangen und wird auch nicht aufgehen.

    Überleben kann nur ein Pay-TV das sich von vorn herein nur an einen exklusiven Kundenstamm richtet mit einem kompaktem aber exklusiven Programmangebot (ohne Massensport) nur noch in HDTV bestehend aus maximal 15 Sendern in einem Paket.
    Die Kalkulation muß so durchgeführt werden das man gar nicht mehr Kunden haben will wie knapp 2 Mio.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2010