1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky verliert seinen Finanzchef

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. August 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.237
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    In der Chefetage bei Sky geht das Stühlerücken weiter: Nachdem erst vor wenigen Wochen Konzern-Chef Brian Sullivan den Pay-TV-Anbieter verlassen hat, räumt nun auch Finanzchef Steven Tomsic seinen Schreibtisch.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.481
    Zustimmungen:
    1.486
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sky verliert seinen Finanzchef

    Der Carsten räumt sein Umfeld auf.
    Neue Besen kehren gut - oder so.


    [​IMG]
     
  3. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky verliert seinen Finanzchef

    Lies' Dir den Artikel bis zum Ende durch!:winken:
     
  4. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.481
    Zustimmungen:
    1.486
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sky verliert seinen Finanzchef


    Habe ich, er nimmt jetzt den Simon Robson ins Boot.[​IMG]


    Das sehe ich nicht im Widerspruch zu meinem Beitrag.
     
  5. kulik

    kulik Board Ikone

    Registriert seit:
    17. Januar 2003
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky verliert seinen Finanzchef

    Ja - und der war fast 20 Jahre bei ..... im Finanzsektor tätig.
    Ergo wird der Wechsel(in meinen Augen) weniger mit dem neuen Chef zu tun haben!
     
  6. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.128
    Zustimmungen:
    1.933
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sky verliert seinen Finanzchef

    Wenn man nicht wüsste, dass die Kundenzahlen trotzdem steigen, könnte man annehmen: "Die Ratten verlassen das sinkende Schiff" - noch rechtzeitig.

    Wie auch immer, steigenden Kundenzahlen, stehen ja auch steigende Ausgaben, für BuLi, Sport, Filme, Personal, neue Hardware usw. entgegen.
    Und die Rechte für BuLi werden nächstes Jahr auch wieder "für teuer Geld"eingekauft werden müssen.
    Das alles juckt natürlich der raffgierigen DFL nicht, schon klar.

    Dadurch ist vielleicht der Job des Finanzchefs bei Sky, auf Jahre gesehen, zu aufreibend. So dass man irgendwann kürzer treten will.
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky verliert seinen Finanzchef

    Endlich ein Finanzmann mit langer Erfahrung bei BSkyB. Tomsic war dahingehend nich Fisch und nich Fleisch. Vielleicht plant man nun auch bei den Aboumsätzen eine europaweite Harmonisierung bei Sky plc :), wo Deutschland ein wenig hintendran hängt. Der ARPU in England liegt bei 67 Euro. Ein paar erste gute Ideen sind ja bereits umgesetzt worden...SkyGo extra für nen 5er und +10 Euro Gebühr bei Rückholern.
     
  8. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.137
    Zustimmungen:
    2.849
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky verliert seinen Finanzchef

    Was für Mückenschisse wohl bald noch extra bei Sky Deutschland kosten werden? ;)

    Sky Anytime 2.0 sollte doch nach einer Einführungsphase auch was kosten? Davon ist schon lange keine Rede mehr. Aber wer weiß wenn das "neue" Sky on Demand kommt (Anytime 2.0, Go, Snap), ändert sich das vielleicht ja wieder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2015
  9. Herstl

    Herstl Guest

    AW: Sky verliert seinen Finanzchef

    SKY sollte für das Bundesligapacket 50 euro verlangen.
    Wer Bundesliga schauen möchte sollte zahlen.
     
  10. ronnster

    ronnster Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    1.551
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, vu+ Solo 4K; Samsung UE50H6470, Samsung 24" LED, Sky Komplett, Sky CI+ Modul, Sogno HD8800 Twin Receiver, Amazon fireTv-Box, DAZN, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 7490, FritzFon MT-F, VDSL 50 von 1&1, reloop 2000m Plattenspieler
    AW: Sky verliert seinen Finanzchef

    "SKY sollte für das Filmpaket 50 euro verlangen.
    Wer Paramount schauen möchte sollte zahlen."

    :rolleyes:

    ---Das war Ironie
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2015

Diese Seite empfehlen