1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky verliert Champions League komplett – ZDF mit dabei

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Dezember 2019.

  1. samlux

    samlux Wasserfall

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    7.259
    Zustimmungen:
    4.365
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    echt meinst du?? dachte ich anfangs auch, aber für die paar Spiele??
     
  2. Tom123

    Tom123 Lexikon

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    20.375
    Zustimmungen:
    4.456
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sky Q (UK) incl Q mini + UHD, Apple TV 4K
    LG OLED 55C8
    generell seit ihr weit unter Preis den Amazon hier oder in den USA für Prime verlangt. €89 pro Jahr ist realistisch.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    55.178
    Zustimmungen:
    14.742
    Punkte für Erfolge:
    273
    Tom geht wahrscheinlich davon aus, dass Amazon 20iger Schritte sehr attraktiv findet ;). 2017 wurde es in Deutschland teurer von 49 auf 69 Euro, 2018 in Amerika von 99 Dollar auf 119 Dollar.
     
  4. Solmyr

    Solmyr Guest

    Bundesliga geht Amazon eher leer aus, wenn die Vorraussetzungen wieder so sind wie das letzte Mal.
     
  5. brid

    brid Guest

    20 EUR werden sich die Nichtfussballgucker nicht gefallen lassen.
    Für amazon gebe ich kein Geld aus, auch nicht für die paar Top-Dienstagsspiele.

    Quotenmeter schreibt sehr deutlich :
    Während DAZN und Amazon also jubeln und ihr Ziel bei der Ausschreibung mehr als erfüllt haben, könnte die Stimmung bei Sky wohl schlechter kaum sein. Der Pay-TV-Anbieter hat also auf Sicht keinen Zugang mehr zur glanzvollen Champions League - und verliert somit das wertvollste Recht aus seinem Sportpaket. Der Sender könnte somit vor der in wenigen Monaten startenden Bundesliga-Rechteausschreibung nicht mehr unter Druck stehen.
    Herbe Klatsche: Sky verliert die Champions League
     
    Berliner gefällt das.
  6. se7en

    se7en Platin Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    73
    Du vergleichst Stream mit Stream. Das es bessere Streams als die von Sky gibt wird niemand bestreiten. Dass es aber Streams gibt die mit einem Satsignal mithalten können... ja das halte ich ich für ein Gerücht ;)
     
    Solmyr gefällt das.
  7. samlux

    samlux Wasserfall

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    7.259
    Zustimmungen:
    4.365
    Punkte für Erfolge:
    213
    echt meinst du?? dachte ich anfangs auch, aber für die paar Spiele??
    wegen den 3 Verbreitungswegen meinst du? warten wir erst mal ab, wieviel Amazon und Dazn für die CL geboten haben, wenn es Mehreinnahmen gab, wird die DFL sich hüten verschiedene Verbreitungswege zu fordern (vorausgesetzt das Kartellamt spielt mit).
     
  8. Tom123

    Tom123 Lexikon

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    20.375
    Zustimmungen:
    4.456
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sky Q (UK) incl Q mini + UHD, Apple TV 4K
    LG OLED 55C8
    guck dir das Amazon Preisgefüge an. Ihr seid zu billig. Das ist nur der Anlass einfach den Preis anzugleichen.
     
    samlux gefällt das.
  9. Solmyr

    Solmyr Guest

    Im Gegensatz zur UEFA hat man das letzte Mal schon einen linearen TV Sender zur Pflicht gemacht. Frag mal Eurosport.
     
  10. DigitalRoboCop

    DigitalRoboCop Senior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    252
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich meinte, dass Sky einfach nur durchleitet. Also man DAZN auf die eigene Plattform holt, um den eigenen Kunden nicht vollständig zu verlieren. So wie jetzt mit der App auf einem SkyQ-Receiver und eben dann zusätzlich noch einen DAZN-Transponder mit Videoguard. Also quasi keine Kosten für Sky, aber man könnte dann werben: „Sehen Sie über die App und Sat alle Spiele bei uns mit Ihrem SkyQ-Receiver“ oder so. Vorteil für DAZN.....Zugang zu ein paar Millionen Kunden (viele davon ohne geeigneten Internetanschluss), die bislang auch bereit waren für einen bestimmten Content zu bezahlen.