1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky verliert ab 2021/22 alle CL Rechte

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Valdoran, 12. Dezember 2019.

  1. sanktnapf

    sanktnapf Guest

    Anzeige
    Ich kann nur sagen was er mir erzählt hat. Bei vielen scheitert es sicher dran, das man keine Lust hat, sich damit zu beschäftigen.

    Mich frustriert und entmutigt das auch immer. Ich hab mein wwe network gekündigt und geh auch heute lieber zum Sport als Haching zu schauen. Hab mir Blickpunkt Sport aufgenommen, das schau ich dann nach der Allianz Arena an.
     
  2. Doodi

    Doodi Silber Member

    Registriert seit:
    19. April 2017
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    696
    Punkte für Erfolge:
    103
    Sorry, nicht böse gemeint. Aber deine Familiengeschichte ist Off Topic.
     
    brid, sanktnapf und Stefan__ gefällt das.
  3. Stefan__

    Stefan__ Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    @sanktnapf
    bekommst Du eigentlich Geld von der großen WWE das du jedesmal deren Network erwähnen tust? Das ist echt nervig. Bin bis heute nur stiller Leser gewesen, doch das wollte ich einfach mal loswerden.
     
  4. Franz_Brandwein

    Franz_Brandwein Wasserfall

    Registriert seit:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    7.192
    Zustimmungen:
    2.203
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    MR 401,2x201 Firestik 4k

    erster Post und dann sowas hätttest besser geschwiegen:mad: Was er postet ist seine Sache
     
    Damn True, Force, Redheat21 und 7 anderen gefällt das.
  5. alex1

    alex1 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2012
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    427
    Punkte für Erfolge:
    93
    3 Sätze und 3 mal Blödsinn. (solange Sky AT die Rechte hat, aber davon gehst du ja auch aus)
    1. Sky AT benutzt die gleichen Satelliten-Transponder wie Sky DE. Technisch empfängst du also das Signal. Für deutsche Karten halt verschlüsselt. Mit einer AT-Karte kannst du es aber entschlüsseln.
    2. Natürlich strahlt Sky weiter über Sat aus, siehe 1.
    3. Einstweillige Verfügungen und Schadensersatzforderungen für Sky? Von wem? Auf welcher rechtlichen Grundlage? Himmel hilf. Lest doch einfach dieses Urteil. Es gibt kein Gesetz, dass es mir verbietet, dass ich mir eine AT Karte besorge, selbst wenn ich den Anbieter mit einer falschen Adresse täusche. Einzig die Sky-AGB stehen dann dagegen.
    Und dann nochmal zu den Sky AT AGB:
    Das kann ja von Österreich über Europa bis zur ganzen Welt alles bedeuten.
    Sky Österreich ist zum Beispiel auch in Südtirol (= Italien) abonnierbar. Da gibt es aber eigentlich auch schon Sky Italien.
     
    Force und chris1969 gefällt das.
  6. chris1969

    chris1969 Talk-König

    Registriert seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    5.690
    Zustimmungen:
    1.419
    Punkte für Erfolge:
    163
    @alex1

    Logisch zeigt Sky ab der Saison 2021/22 die Uefa Champions League. ;)
     
  7. RVD

    RVD Gold Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    426
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wie sieht eigentlich die Rechtesituation für DAZN und Amazon in Österreich bezüglich CL aus, wenn SKY sich bei bei uns voraussichtlich die CL-Rechte gesichert hat? Wobei als österr. SKY, DAZN und Amazon-Abonnement bin ich wohl gut aufgestellt, was CL begrifft. Außerdem noch ServusTV.
     
  8. svg

    svg Gold Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    140
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ob bei Sky im Streaming Bereich Stillstand herrscht ist mir eigentlich egal, weil ich vernünftiges lineares TV ( Sport ) Vergnügen haben will. Auf dem Land lebt es sich nicht so gut mit Streaming und da kann DAZN sonst noch was machen. Und provokativ gefragt: warum soll die Bundesrepublik Deutschland viel Geld in die Hand nehmen, damit der einzelne Bürger DAZN und CL gucken kann?
     
  9. Frank_P

    Frank_P Silber Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2001
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55H6470
    Fritzbox 7590
    Yamaha RX-V381
    MR401

    MagentaZuhause L mit TV Plus
    Netflix
    Prime Video
    Disney+
    Spotify
    Selbst wenn Sky diesen für sie juristisch extrem riskanten Schritt wählen würde, müssten die Sky Satellitenabonnenten ihren Vertrag bei Sky Deutschland kündigen und einen über Umwege (direkt geht es ja nicht, man benötigt einen Wohnsitz in Österreich) bei Sky Austria buchen. Erstens lässt Sky seine deutschen Sat-Kunden nicht so einfach aus laufenden Verträgen und zweitens haben darauf denke ich die wenigsten Sky Kunden lust dazu.

    Für Kabel und IPTV geht das ganze sowieso nicht. Also ca. 60 % der Sky Kunden können kein Abo über Sky Austria abschließen und von den anderen 40 % machten das vielleicht 10 %, d.h. insgesamt 4 % aller Sky Kunden, die ein Sportabo haben. In Zahlen ausgedrückt bei vielleicht 3 Millionen Sport-Pakete macht das bei 4 % ca. 120.000 Abos, wenn man noch die Laufzeit von verstehen Verträgen berücksichtigt macht das dann vielleicht 30.000 reale Abos aus.

    Aus meiner Sicht ist das ganze Szenario Quark hoch 10.
     
    DNS und sanktnapf gefällt das.
  10. brid

    brid Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Oktober 2019
    Beiträge:
    3.328
    Zustimmungen:
    2.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    minimalistisch
    Es läuft darauf hinaus, dass wieder mehr illegal geschaut wird - DFL und SKY leben auf einem anderen Stern. Gibt inzwischen genügend Umfragen, die sagen: ZuschauerInnen sind bereit mehr zu zahlen, wenn es leicht zu händeln ist. Benutzerfreundlich eben .....