1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky+ und Diseqc (kein Suchlaf für Astra2)

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von maxfulder, 20. Oktober 2013.

  1. maxfulder

    maxfulder Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Selfsat mit Rotor + Kabel Deutschland, VU+ Duo2, Benq w1070 / Sony KDL40W4000, MacMini (2010) mit KODI, PS3
    Anzeige
    Moin,

    ich habe mit meinem Sky+-Receiver ein kleines Problem.
    Ich wollte heute mal einen neuen Suchlauf machen und betreibe das Ding mit 2 Satelliten (Astra 19,2 und 28,2 oder wie im Receiver, 1 und 2).
    Komischerweise zeigt er mit fuer Astra2 in der Satellitenausrichtung nichts an, nur ein "Netzwerk ID nicht verfuegbar". Dementsprechend macht er auch nur einen Suchlauf fuer Astra 1 und bei Astra 2 einfach mal gar nichts.

    Ich kann allerdings manuell alle Transponder eingeben und ganz normal Astra 28,2 gucken...

    Ist der Receiver einfach im *****? Dazu komm naemlich auch noch, dass beide Tuner unterschiedliche Signalstaerken anzeigen (mit bis zu 10% Unterschied...Kabel sind gleich alt, lang und vor nem Monat verlegt...)

    Cheers,
    Tim
     
  2. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.414
    Zustimmungen:
    1.156
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sky+ und Diseqc (kein Suchlaf für Astra2)

    Vertausche vielleicht einmal beide Kabel, sowohl physikalisch als auch in der Konfiguration. Vielleicht gibt es dann ein anderes Verhalten.

    Der Sky+ ist nicht unbedingt der beste Receiver, ja. ;)
     
  3. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.794
    Zustimmungen:
    3.475
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: Sky+ und Diseqc (kein Suchlaf für Astra2)

    Und hast du die Kabel am Receiver schon mal getauscht ??
    - werden die Unterschiede am Receiver bestätigt sind die Tuner (wie von dir vermutet) unterschiedlich empfindlich
    - ist der Unterschied genau andersrum, liegt der Fehler am Kabel oder davor
     
  4. maxfulder

    maxfulder Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Selfsat mit Rotor + Kabel Deutschland, VU+ Duo2, Benq w1070 / Sony KDL40W4000, MacMini (2010) mit KODI, PS3
    AW: Sky+ und Diseqc (kein Suchlaf für Astra2)

    Das mit den Kabeln versuche ich mal...aber warum will das Teil keinen Suchlauf auf 28,2 machen?
     
  5. maxfulder

    maxfulder Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Selfsat mit Rotor + Kabel Deutschland, VU+ Duo2, Benq w1070 / Sony KDL40W4000, MacMini (2010) mit KODI, PS3
    AW: Sky+ und Diseqc (kein Suchlaf für Astra2)

    So, Kabel getauscht...zuerst:
    1: 90/61% und 2: 90/66%,
    nach dem Tausch:
    1: 90/62% und 2: 90/65%

    ...ich denke mal die Unterschiede sind eher Messungenauigkeiten nach Neustart...
    Also ist der Receiver einfach ***** ;)

    Hatte sonst noch keiner das Problem mit Astra2?

    Meint ihr sowas reicht um den Receiver als defekt umtauschen zu lassen?

    Cheers,
    Tim
     
  6. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    325
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky+ und Diseqc (kein Suchlaf für Astra2)

    Ich hab das gleiche Problem. Als der Receiver neu war hab ich mal einen kompletten Suchlauf machen können. Aber irgendwann (vielleicht nach einem Update) geht es einfach nicht mehr. Es kommt die "Netzwerk ID nicht verfügbar" Meldung. Aber die Transponder kann ich ganz normal absuchen und dann werden auch die Sender die jetzt in letzter Zeit z.B. alle verschoben wurde, in der Favoritenliste auch einfach korrekt ersetzt. Ist ein wenig lästig aber solange man nur ab und an mal nen neuen Transponder absuchen will gehts. Ist übrigends der 320 GB Festplattenreceiver von Pace mit der internen Festplatte.
     
  7. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    325
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky+ und Diseqc (kein Suchlaf für Astra2)

    Hab aber jetzt noch mal rumexperimentier und es geht einen weg um doch alle Transponder abzusuchen.
    Dazu einfach nen manuellen Suchlauf machen. Dort einen korrekten Transponder einstellen und dann statt beim Suchlauftyp statt "Transponder", "Netzwerk" auswählen und er scheint alles abzusuchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2013
  8. maxfulder

    maxfulder Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Selfsat mit Rotor + Kabel Deutschland, VU+ Duo2, Benq w1070 / Sony KDL40W4000, MacMini (2010) mit KODI, PS3
    AW: Sky+ und Diseqc (kein Suchlaf für Astra2)

    Oh, gut zu wissen...das teste ich nachher mal...
    ich habe naemlich einen neuen Receiver bekommen...bei dem ist genau das gleiche Problem...scheint also echt die Software zu sein ;)
     
  9. satman702

    satman702 Wasserfall

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    8.476
    Zustimmungen:
    325
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky+ und Diseqc (kein Suchlaf für Astra2)

    Versuch das mal. Bei mir hats geklappt. In wie weit da jetzt wirklich alles durchsucht wurde, kann ich nicht sagen. Aber bei mir wurden viele neue Sender gefunden.
    Ich merke gerade wie beschissen meine Beiträge geschrieben sind. Ich glaub ich muss echt mal drauf achten halbwegs ordentliches Deutsch zu schreiben. Mit der Rechtschreibung hatte ich es ja noch bei so richtig, aber das grenzt ja schon ans unverständliche.
     
  10. jobatux

    jobatux Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Sky+ und Diseqc (kein Suchlaf für Astra2)

    @maxfulder ich hab auch erstmal überlegt und gesucht bis ich verstanden habe, wie die richtige Einstellung ist. Ich habe sogar vier Satelliten an der Box hängen und es werden alle Sender angezeigt, die auch auf den jeweiligen Transpondern verfügbar sind.
    Wichtig ist, dass der jeweilige Satellit (oder besser das LNB) auch dem Diseqc-Port zugewiesen ist, an dem er empfangen wird (bei mir: 19,2 --> Astra1 auf Port A und 28,4 Astra2 (bzw. 28,2) Port C). Das Gerät erkennt nicht von sich aus, was für ein Satellit an welchem Port empfangen werden soll. Andere Geräte können das demgegenüber. Nach dieser Zuordnung den Suchlauf durchführen. Dann findet er auch alle Sender. Beim Umschalten zwischen den Ports im Suchlauf kann der Receiver schon mal eine Gedenkminute einlegen.
    Dass 28,2° (bzw 28,4°) schwächer angezeigt wird, ist normal, hat auch gar nichts mit der Software zu tun. Ich habe auf einem anderen Receiver (VU+ Duo2) auch keine besseren Empfangswerte, obwohl die Empfangsanlage Anlage insgesamt recht gut ausgerichtet ist. 19,2° sendet halt sehr starke Signale, was sich in den Empfangs-Werten und Deinen Erfahrungen widerspiegelt.

    Ich hoffe ich konnte helfen.

    Beste Grüße

    Jörg
     

Diese Seite empfehlen