1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky: "Ultra HD muss mehr sein als nur höhere Auflösung"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. Oktober 2013.

  1. liebe_jung

    liebe_jung Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    11.825
    Zustimmungen:
    2.291
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    AW: Sky: "Ultra HD muss mehr sein als nur höhere Auflösung"


    Erinnert ein wenig an:

    [​IMG]

    Und das von mir gezeigte Modell hat sogar eine Spielzeit- und Spielstandsanzeige (wenn auch beides analog)! ;)

    Ausserdem kann man Einblendungen mit den vorhandenen Buchstaben selbst "einblenden"!
     
  2. aseidel

    aseidel DF-Abonnent der 1. Stunde

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.673
    Zustimmungen:
    387
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause XL mit EntertainTV Plus, Telekom MR601, AVM FRITZ!Box 7590, Microsoft Xbox One, Apple TV 4K, LG 43UH620V
    AW: Sky: "Ultra HD muss mehr sein als nur höhere Auflösung"

    Sky-Stand auf der IFA
     

    Anhänge:

  3. Chillipepper

    Chillipepper Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sky: "Ultra HD muss mehr sein als nur höhere Auflösung"

    Ich würde die Anzeige eher als nativ bezeichnen :D
     
  4. Klaus K.

    Klaus K. Talk-König

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    5.287
    Zustimmungen:
    375
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Sky: "Ultra HD muss mehr sein als nur höhere Auflösung"

    Zitat:
    "Dabei plädierte Hoffmann dafür, lieber etwas langsamer und geplant vorzugehen, um nicht irgendwann auf einem Zwischenschritt hängen zu bleiben."

    Genau das ist mit der HDMI2.0-Norm geschehen - die von Heimbecher schon früher geforderten "besseren Pixel" (z.B. 4:2:2 und 10 Bit Farbsampling) wurden auf Wunsch bestimmter Hersteller eingedampft auf HDMI1.4-"Niveau" - quasi UHD-light...
     
  5. Zappered

    Zappered Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sky: "Ultra HD muss mehr sein als nur höhere Auflösung"

    Sky sollte erst einmal alle Sender als HD anbieten anstatt von Ultra HD zu träumen. Ich kann mir nicht vorstellen, das sich viele einen neuen Fernseher kaufen um Ultra HD zu nutzen, genauso ein Flop wie 3 D.
    :winken:
     
  6. idm

    idm Guest

    AW: Sky: "Ultra HD muss mehr sein als nur höhere Auflösung"

    Ich würde weder UHD noch 3D als Flop bezeichnen.

    Es sind neue Technologien, die eine gewisse Zeit brauchen. Die Technik ist immer etwas voraus. Mangels Content kann sich 3D z.Zt. auch nicht so sehr entwickeln. Auch der Preis spielt da eine Rolle.

    Da es aber viele neue Produktionen in 3D gibt, werden diese auch auf BR veröffentlicht. Irgendwann wird es auch mit UHD so gehen.
    Ich erinnere mich noch an die Einführung der CD. Da war es nicht anders. Es gab, selbst im Saturn, eine kleine Ecke in der die CDs standen. Und dazu noch zu horrenden Preisen.
    Und heute?

    Um etwas einzuführen muss es die Hardware ja erst einmal wiedergeben können. Ob es sich tatsächlich durchsetzt entscheidet die Zeit und letztendlich der Nutzer.

    3D ist für eine Prognose noch zu neu und über UHD reden wir in ca. 10 Jahren nochmal. Dann wird das so normal sein wie heute HD.

    Dazu mal ein paar Fehlprognosen aus der Vergangenheit, die zu der Zeit jedoch völlig ernst gemeint waren:

    Legendäre Fehlprognosen:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Oktober 2013
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    17.833
    Zustimmungen:
    1.932
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sky: "Ultra HD muss mehr sein als nur höhere Auflösung"

    Theoretisch reicht die Bandbreite von HDMI 2.0 allerdings um die 4k Auflösung mit 4:2:2 und 10 Bit mit bis zu 60 Vollbilder pro Sekunde zu übertragen.

    HDMI 2.0 bietet eine nutzbare Nettodatenübertragungsrate von bis zu 14,4 Gigabit/s.
    Das reine Videosignal hätte bei o.g. Werten gerade mal um die 10 Gigabit/s.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2013
  8. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    8.312
    Zustimmungen:
    345
    Punkte für Erfolge:
    98
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Sky: "Ultra HD muss mehr sein als nur höhere Auflösung"

    Sinngemäß heißt das: "Für gutes Sky gebe ich keinen Pfennig aus. Das Geld, welches ich vom Sozialstaat bekomme, reicht gerade so zum überleben."
     
  9. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    8.312
    Zustimmungen:
    345
    Punkte für Erfolge:
    98
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Sky: "Ultra HD muss mehr sein als nur höhere Auflösung"

    Danke!!! Wunderbarer Link !
    Jetzt müsste man noch mal alle Usernamen nur dieses Forums auflisten, welche diese dämliche "Braucht kein Mensch"-Floskel auch hier schon oft genug strapaziert haben.
     
  10. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.466
    Zustimmungen:
    4.507
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Sky: "Ultra HD muss mehr sein als nur höhere Auflösung"

    :confused: das steht da nun wirklich nicht und die "Gefahr" das Sky hier nochmals einen Aufschlag für die gleichen Inhalte verlangt ist sicherlich nicht weit hergeholt.