1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Star HD - Probleme+Deutung von TS

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von gelöschter Nutzer, 7. September 2008.

  1. Anzeige
    :winken:
    Hallo,
    bei einigen HD-Programmen (Anixe HD, nicht aber ARTE HD) kann ich das Progr. mit der Karte zwar aufnehmen u. mit dem TS TV Center (also der gleichen Software) abspielen, aber nicht mit anderen Progr. wie Nero Player usw. Deswegen hatte ich mich an Technisat gewendet und eine fachchinesische Antwort bekommen:

    " ... Der notwendige h.264/MPEG-4 Decoder für den HDTV-Empfang befindet sich auf der
    CD im Verzeichnis X:\Install\Mainconcept. Stellen Sie bitte sicher, dass
    dieser Decoder in Ihrem System installiert ist. Damit Sie die HDTV Streams
    auch sehen können, muss der DVB-Viewer auch diesen Decoder verwenden. Dies
    sollte standardmäßig so sein. Heute ist es aber leider durch die Vielzahl der,
    von den verschiedensten Programmen(z.B. Nero, Power DVD...) installierten
    Codecs aber nicht immer der Fall. Die Verwendung des originalen Codecs können
    Sie erreichen, in dem Sie die Priorität des Codecs mit einem Meritmanager
    ändern. Diese Meritmanager gibt es kostenlos im Internet zum Download. Hierfür
    können wir aber keinen Support übernehmen. Eine andere Möglichkeit bestünde
    darin, die falschen Codecs zu deregistrieren. Sollten Sie sich damit nicht
    auskennen, empfehlen wir, einen
    Computerfachmann zu Rate zu ziehen."

    - Einen DVB-Viewer verwende ich gar nicht. Der Decoder ist gewiss installiert, wie könnte ich sonst HD sehen und z.B. Arte HD aufzeichnen?
    Wo ich ihn aber suchen könnte/sollte - keine Ahnung.

    - Habe Power DVD und Nero installiert.
    - Codecs deregistrieren oder diese Meritenmanager einzusetzen, das klingt sehr kompliziert, las irgendwo, jemand hätte in 5 min sein System ruiniert, aber erst nach zwei Tagen wieder flott gekriegt.

    Ob es nicht vielleicht auch damit zusammenhängt, dass Arte HD (oder auch Eins Festival HD neulich) in geringerer Auflösung senden als Astra HD+ und Anixe HD, die ja bis 1920x... heranreichen?
    Hat jemand mit Meritenmanager (möglichst gute) Erfahrungen? - Danke.
     
  2. Syncroniza

    Syncroniza Senior Member

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    221
    AW: Sky Star HD - Probleme+Deutung von TS

    Fürs Aufzeichnen wird ja schon mal kein Decoder verwendet. Beim HD Sehen kommt es halt aufs Programm drauf an. TV-Programm und sonstige Player im Windows sind aber zwei Paar Schuhe. Bei deinem TV-Programm wird der Decoder fest mit drin sein oder in den Optionen fest angegeben sein (oft auch als Graph). Bei den anderen Playern wird aber meist irgendein DirectShow-Filter genommen..
    Auf den DVBViewer wird da wahrscheinlich verwiesen, weil Technisat da bei ihren Karten (zumindest früher) oft eine abgespeckte Variante dieses Programms mitgeliefert hat.
    Technisat hat da eh eine recht ausführliche Antwort geschrieben. Da geht's aber schon um die 'Innereien' von Windows, klar..
    Das kann ich mir gar nicht so vorstellen. Aber man sollte natürlich schon wissen, was man da tut.
    Also entweder du manipulierst mit sowas wie dem DirectShow Filter Manager oder RadLight Filter Manager (gibt's hier - da is auch Einiges zu lesen) den "Merit" eines installierten Filters (installiert im Sinne von bei Windows mit regsvr32 o.ä. registriert). Oder du installierst einfach einen neuen Filter, der schon automatisch einen hohen Merit mitbringt. ffdshow könntest du da ausprobieren. (Das muss zwar nicht der beste Codec sein, aber den kann man zumindest vernünftig einstellen.)
    Ich selber nehme eigentlich meistens Player her, die gleich gar nicht so komplett von DirectShow und den Merits abhängig sind, z.B. den Media Player Classic (da kann man in den Optionen auch bestimmte Filter einstellen).

    Um herauszufinden, welcher DirectShow-Filter für H.264 aktuell bevorzugt wird, kannst du z.B. in einem geeigneten Player (z.B. Media Player Classic :)) einfach bei den verwendeten Filtern schauen, wenn du eine solche Datei abspielst. Oder die Datei mit Graphedit laden, dann siehst du diese Filter auch.

    Ich hab jetzt aber auch nicht ganz verstanden, was momentan bei dir geht und was nicht. Dateien von arte HD und EinsFestival HD gehen zum abspielen, aber von Anixe HD und Astra HD nicht, oder wie?
     
  3. AW: Sky Star HD - Probleme+Deutung von TS

    Ja, genau, das ist ja das Komische, ARTE HD, EinsFestival HD (IFA-Zeit), Suisse HD (der Eichhörnchen-Sonntag...), HBO Polska HD (als es mal kurz FTA war), TVP HD (als es noch FTA war) - alle konnten/können auch aufgezeichnet werden (so sie gerade FTA waren), nur nicht Anixe HD und Astra HD+. Vielleicht müsste man auch erst fragen, was haben die beiden letztgenannten Kanäle, was die anderen nicht haben? Beide ruckeln auch beim Ansehen ein ganz klein wenig.

    Danke für die Hinweise, werde es mal später testen.
     
  4. Syncroniza

    Syncroniza Senior Member

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    221
    AW: Sky Star HD - Probleme+Deutung von TS

    Wie jetzt? Ich dachte, aufzeichnen kannst du alles (siehe erster Post)? Wenn du schon beim Aufzeichnen Probleme hast, muss es nicht unbedingt (nur) am Codec liegen. Mit einem (guten) TV-Programm kann man die Videoausgabe eh abschalten und trotzdem weiter aufnehmen.
    Jedenfalls schadet es vielleicht nicht, wenn du allgemein einen neuen Codec installierst. Die angegebenen Sender sind zwar alle in H.264/AVC, aber vielleicht hat dein aktueller Codec ja wirklich mit den Sendungen in 1080i noch so seine Probleme... Möglichkeiten wären eben ffdshow, ein aktueller PowerDVD-Filter, CoreAVC, was weiß ich. Zu den verschiedenen Codecs findest du hier (und auch in anderen Foren) sicher noch mehr Threads...
    Übrigens ist das Unterforum hier eigentlich nicht ganz richtig (hier geht's ja um Technisat-Receiver, oder?).
     

Diese Seite empfehlen