1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Serien - Sammelinfo & Kritiken

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von guennii, 26. April 2012.

  1. Redheat21

    Redheat21 Talk-König

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    6.098
    Zustimmungen:
    11.202
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Phillips TV mit eingebauter Soundbar
    BD Player: Samsung BD F7500
    Apple TV 4
    Anzeige
    Der Montag wird gerade getestet.
     
    sir75 gefällt das.
  2. Eike

    Eike Moderator Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.412
    Zustimmungen:
    14.559
    Punkte für Erfolge:
    273
  3. Hans44

    Hans44 Senior Member

    Registriert seit:
    26. November 2015
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    537
    Punkte für Erfolge:
    113
    Billions Staffel 4 gefällt Mir nach der Hälfte immer noch sehr gut,selten eine Serie gesehen.Die ihr Niveau so konstant hoch halten kann.

    Gomorrha Staffel 4,fing erstmal lame an.War schon kurz davor abzubrechen.Nach der heutigen dritten Folge mit Schwerpunkt Wirtschaftskriminalität und der genialen Show von Gennaro bleibe ich der Serie weiter treu.

    Am Freitag fange ich mit Warrior an.
     
    Force, Redheat21 und digitalpeter gefällt das.
  4. Cumulonimbus

    Cumulonimbus Gold Member Premium

    Registriert seit:
    7. April 2017
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    9.712
    Punkte für Erfolge:
    293
    Technisches Equipment:
    40 Zoll TV- Samsung J5150
    Panasonic DMP-BDT700EG9 Premium 3D Blu-ray-Player
    Amazon Fire TV
  5. waxen

    waxen Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    38
    Sehe das leider bei Billions etwas anderes. Ich kann gar nicht genau sagen wann, gefühlt so Anfang/Mitte der 3. Staffel wurde Billions immer mehr zur Komödie, viele Dialoge zwischen den Darstellern sind oft albern und echt dämlich, ganz extrem die E3 der 4. Staffel. Chickentown, ging gar nicht.

    Gomorrah ist tatsächlich etwas seltsam gestartet, vor allem der Erzählstrang rund um Patrizia ist wenig glaubwürdig.. Allerdings muss ich sagen, dass die E4 ein absolutes Highlight war, extrem gut, kann dir nur empfehlen weiter zu schauen.
     
  6. Dolfan13

    Dolfan13 Gold Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2012
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    471
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Vu+ Uno 4k SE
    Sony KD-65XE9005
    Panasonic DMP-UB900
    Denon AVR-X4300
    Kann ich so nicht bestätigen. Ich finde die Dialoge sogar meist richtig gut, auch wenn sie es dauernd mit irgendwelchen Filmzitaten oder -anspielungen übertreiben. Das ist ja fast noch häufiger als bei Suits.
     
    Redheat21 gefällt das.
  7. drgonzo3

    drgonzo3 Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    10.629
    Zustimmungen:
    7.884
    Punkte für Erfolge:
    273
    Gebe ja eigentlich nie eine Wertung ab, aber hier möchte ich mich auch kurz äußern:

    Chernobyl 10/10.

    Ich möchte mich auch an meine vielen Vorredner eigentlich nur anschließen. Besser gehts nicht und das sieht ja auch z. B. imdb so (9,7/10 und damit die derzeitig beste Serie der Welt).
    Es ist einer der wenigen Serien, wo ich es wirklich sehr, sehr schade finde, dass sie zu Ende ist. Klar, die Geschichte ist erzählt. Aber eigentlich hätte man gern mehr folgen gehabt.
     
    rom2409 und Damn True gefällt das.
  8. Eike

    Eike Moderator Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.412
    Zustimmungen:
    14.559
    Punkte für Erfolge:
    273
    [​IMG]
    In einem abgelegenen Kloster in den Alpen häufen sich im Jahr 1327 merkwürdige Todesfälle, die am Rand eines kirchenpolitischen Disputs stattfinden. Dabei muss der Papst-Kritiker und Franziskaner-Mönch William von Baskerville (John Turturro) sich gegen den Inquisitor Bernardo Gui (Rupert Everett) eben wegen seiner von den päpstlichen Lehren abweichenden Interpretation der Bibel verteidigen – auch für seinen Orden, wobei das Ganze auch kirchenpolitische Hintergründe im Streit zwischen dem Papst und dem deutschen Kaiser hat. Für William steht zu befürchten, dass an ihm ein Exempel statuiert werden könnte.

    Eikes Wertung

    Sehr auffwendig gefilmt, selbst der Vorspann ist hochwertig.
    Im Gegensatz zum Film, hat die Serie mehr Zeit sich an Hand des Romans zu entfalten.
    Seitenerzählungen, z.B. die Liebelei Atsons mit einer Einheimischen, bekommen mehr Raum und Tiefe.

    Wer den Film kennt, und wer eigentlich nicht, wird aber mit den Darstellern etwas hadern. Maßstab bleibt der Film.
    Dennoch kann man sich die Serie anschauen und erreicht gute Punkte.
    7/10 :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2019
    sanktnapf gefällt das.
  9. Eike

    Eike Moderator Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.412
    Zustimmungen:
    14.559
    Punkte für Erfolge:
    273
    [​IMG]
    In der US-Serie „High Maintenance“ geht es um einen namenlosen Drogendealer (Ben Sinclair) aus Brooklyn, der sich um eine Handvoll äußerst exzentrischer Kunden kümmert.
    Ich bin zwar nicht fürs Kiffen und so, aber diesem Kerl mag man einfach nur zuschauen wenn er sein Kunden besucht und der Zuschauer die
    unterschiedlichsten Schichten und Charaktere kennenlernt.
    Eine typische HBO Serie auch wieder mit teils toller Musik im Abspann.
    9/10 Pkt (y)
     
  10. Eike

    Eike Moderator Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    53.412
    Zustimmungen:
    14.559
    Punkte für Erfolge:
    273
    [​IMG]
    2. Staffel
    Der junge Eli (Jacob Lofland) führt im Jahr 1852 einen mutigen Vorstoß der Komantschen nach Mexiko an. Im Jahr 1915 muss sich die Familie McCullough derweil einer neuen Bedrohung stellen, die ihren Einfluss in der Öl-Industrie stark beeinflussen könnte.

    Eine ungewöhnliche Western - Indianer - Serie die bis in die industrielle Zeit der Ölförderung eindringt.
    Sehr vielschichtig, auf mehreren Ebenen erzählt und mit Starbesetzung.

    8/10 :)

    Kleine Anmerkung, die Serienauswahl kann derzeit kaum besser sein.
     

Diese Seite empfehlen