1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky-Receiver, TV und Hifi-Anlage wie miteinander verbinden?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von imebro, 23. November 2016.

  1. imebro

    imebro Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2010
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe bald folgende Ausstattung (Verstärker ist noch nicht gekauft):

    - Sky-Receiver (siehe Link unten)
    - CD-/Bluray-Player (Cambridge Audio CXU Universalplayer), inkl. D/A-Converter (Wolfson WM 8740)
    - Stereo-Vollverstärker (Advance Acoustic Map 306) ohne digitale Schnittstellen
    - TV (Samsung UE55D6500 - LED-TV), mit HDMI-Schnittstellen, opt./koax. Schnittstellen + Cinch

    ZIEL:
    Ich möchte nun gerne die Möglichkeit haben, NUR über das TV-Gerät normales Fernsehen zu schauen und ich möchte die Möglichkeit haben (bei besonderen TV-Filmen oder Fußball), den Ton über die am Verstärker angeschlossenen großen Lautsprecher auszugeben und NICHT über die Lautsprecher des TV.

    Der Stereo-Vollverstärker hat keine digitalen Ein-/Ausgänge... lediglich Cinch.
    Wie würde ich die 4 Geräte optimal verbinden, um das o.g. Ziel erreichen zu können? ;-)

    Link zur Rückseite des Sky-Receivers:
    http://www.bilder-hochladen.net/files/erc4-1b-8101.jpg

    Danke und Gruss,
    imebro
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.944
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Da der TV keine analogen Audioausgänge hat gibt es nur die beiden Möglichkeiten:
    • Alle Geräte ausser dem TV werden mit Cinchkabeln am Verstärker angeschlossen. Es muss dann immer die jeweilige Audioquelle dort gewählt werden um dessen Ton nutzen zu können
    • Du besorgst Dir einen A/D Wandler mit Optischen Eingang und schließt ihn am digitalen Audio Ausgang des TVs an. Die Cichausgänge gehen dann zum Verstärker. Der Ton des TVs kann dann bei Bedarf deaktiviert werden (mit Muting kann es aber passieren das auch der Optische Ausgang deaktiviert wird, daher dann den Lautstärke Regler nutzen)
     
  3. imebro

    imebro Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2010
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Mein CD-/Bluray-Player hat ja einen integrierten und recht guten D/A-Wandler (Wolfson WM 8740).
    Könnte ich den nicht verwenden?

    Ich dachte an folgende 3 Möglichkeiten für die Verbindung. Da ich diesbezüglich nicht technisch versiert bin, weiß ich nicht, ob diese alle funktionieren und welche davon die beste Möglichkeit wäre, um mein "ZIEL" zu erreichen :)

    Ich führe sie hier mal auf:
    * immer die Geräte sowie die Art der Verbindung mit Pfeilen erklärt. *


    Möglichkeit 1:

    SKY -----> HDMI -----> CXU -----> HDMI (Bild: Sky, BD, DVD) -----> TV
    CXU -----> CINCH (Ton: Sky, BD, DVD, CD, ext. FP) -----> Vollverstärker -----> "Ton" per LS-Kabel -----> Lautsprecher

    Möglichkeit 2:

    BILD:
    - CXU---> HDMI ---> TV
    - SKY---> HDMI ---> TV

    TON
    - CXU ---> CINCH ---> Verstärker
    - SKY ---> CINCH ---> Verstärker
    alternativ: SKY ---> OPTISCH/KOAXIAL ---> CXU ---> CINCH ---> Verstärker

    Möglichkeit 3:

    - CXU ---> CINCH ---> Verstärker
    - SKY ---> HDMI ---> CXU.
    - TV (Ton) ---> OPTICAL/KOAX ---> CXU.

    Danke und Gruss,
    imebro
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.944
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hat der den Eingänge? Ich denke nicht.
     
  5. imebro

    imebro Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2010
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    Danke Dir...

    Ich kopiere hier mal einen Auszug aus der Beschreibung des CXU ein:

    ----------------
    Er hat 2 HDMI-, optische Digital- und koaxiale Audio-Eingänge sowie 3 USB Eingänge und erlaubt so eine Verbindung mit beinahe allen Quellen - natürlich Aufgwertet für ein bestmögliches audio oder audiovisuelles Erlebnis. Der HDMI-Eingang an der Front unterstützt sogar MHL für eine exzellente Wiedergabe von mobilen Geräten wie Smart Phones oder digialen Camcordern.

    Doppelte Ausgänge
    Separat einstellbar, zweifache HDMI-Ausgänge, liefern High Quality-Videos oder 3D-Video an einen Bildschirm und separat HDMI-Audio zu einem AV-Receiver ohne 3D. Ein Audio Return Channel (ARC) ist ebenfalls eingebaut, welcher das Audio-Signal von einem angeschlossenen Fernseher zum CXU leitet – ohne den separaten Ausgang vom Fernseher zu benötigen.
    ----------------

    Ich hoffe, das hilft Dir (und mir) weiter ;-)

    LG
    imebro
     
  6. imebro

    imebro Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2010
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    ...vielleicht kann ja auch sonst nochmal jemand weiterhelfen :rolleyes:

    LG
    imebro
     

Diese Seite empfehlen