1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Receiver Festplattenumbau bzw. clonen?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Taschenclown, 29. Juni 2015.

  1. Taschenclown

    Taschenclown Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,


    habe da mal eine Frage. Mein Sky Abo läuft morgen aus. Habe jetzt ein Rückholangebot für Sky komplett für 36,99 €.Das ist auch soweit in Ordnung. Ausserdem könnte ich meinen Sky+ Receiver (Pace TDS 866 NSD) kostenfrei gegen einen 2TB Receiver tauschen. Nun gut, ist ja auch ok. Jetzt kommt die Frage: kann ich die interne Festplatte aus dem Pace Receiver ausbauen, in meinen PC einbauen, die Platte "kopieren", anschliessend wieder einbauen, dann bei dem neuen 2 TB Receiver die Festplatte ausbauen und die alten Daten 1 zu 1 wieder drauf kopieren?! Funktioniert das?


    Gruß


    Boris
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.331
    Zustimmungen:
    4.023
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky Receiver Festplattenumbau bzw. clonen?

    Nein. Wenn du die FP an einen anderen Skyreceiver anschliesst, erfolgt immer eine Neuformatierung.
     
  3. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.271
    Zustimmungen:
    611
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sky Receiver Festplattenumbau bzw. clonen?

    Und bevor die Frage kommt: Nein, es gibt auch keine andere Option, die Aufnahmen in Original-Qualität in Sicherheit zu bringen, egal ob von Sky oder sonstwo aufgezeichnet.

    Einzige Optionen: Über Scart abgreifen und in SD aufzeichnen oder vom Bildschirm abfilmen.

    Ja, unglaublich aber wahr.
     
  4. Taschenclown

    Taschenclown Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky Receiver Festplattenumbau bzw. clonen?

    Irgendwie habe ich das Gefühl das ich falsch verstanden werde. Ich möchte beide SKY Receiver, einmal den ich jetzt habe mit der internen Festplatte und dann den ich demnächst bekomme AUFSCHRAUBEN und die Festplatten abklemmen und diese Festplatten dann in meinen Desktop PC einbauen und da dann die Daten kopieren. Frage läuft dahin das der neue Receiver die alten Daten vom alten Receiver einfach so wieder übernimmt.
     
  5. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.331
    Zustimmungen:
    4.023
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky Receiver Festplattenumbau bzw. clonen?

    Du bekommst die Daten nicht vom neuen Receiver entschlüsselt, selbst wenn Du es schaffst, die auf die neue Festplatte rüberzuspielen.
     
  6. Flopu85

    Flopu85 Senior Member

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Toshiba 40 Zoll LCD FullHD, Sky+ Receiver und Samsung Blurayplayer
    AW: Sky Receiver Festplattenumbau bzw. clonen?

    Erstens sobald Du den Receiver aufschraubst, begehst du Siegelbruch, heißt könnte Ärger von Sky geben und zweiten, die 2TB Festplatte ist eine externe Festplatte siehe hier http://weblogit.net/wp-content/uploads/2013/03/sky-2tb-receiver.jpg
     
  7. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.891
    Zustimmungen:
    1.061
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sky Receiver Festplattenumbau bzw. clonen?

    Kann man diese Neuformatierung irgendwie unterbinden? Gibts da in den Einstellungen nicht den Punkt "automatisches Löschen" oder ähnlich?
     
  8. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.271
    Zustimmungen:
    611
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sky Receiver Festplattenumbau bzw. clonen?

    Ist doch egal. Ohne Neuformatierung ("Initialisierung) kann die Platte nicht am Receiver betrieben werden.
     
  9. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.891
    Zustimmungen:
    1.061
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sky Receiver Festplattenumbau bzw. clonen?

    Ist der Receiver also defekt, sind alle Aufnahmen unweigerlich verloren? Dann verstehe ich den Krampf mit den externen Platten noch weniger.
     
  10. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.271
    Zustimmungen:
    611
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sky Receiver Festplattenumbau bzw. clonen?

    Sobald die Sky-Festplatte zurück zu Sky muss (egal ob wegen Kündigung, Upgrade oder Defekt) sind alle Aufnahmen (auch die aus dem Free-TV) futsch. Wenn der Receiver getauscht wird ebenso.

    Das hat für Sky einige Vorteile (Plattenupgrade ohne Receivertausch, Externe Festplatte kostet weniger Urheberrechtsabgabe als interne), für den Kunden hingegen keine.
     

Diese Seite empfehlen