1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky-Receiver an PFL5507K

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von devil19, 10. November 2012.

  1. devil19

    devil19 Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich hätte mal eine Verständnisfrage.

    An meinem 55PFL5507K ist der Receiver Pace PVR 101 mit Festplatte von Sky angeschlossen. Da ich teilweise mit dem Fernsehbild nicht zufrieden bin (hauptsächlich nicht-HD-Kanäle) wollte ich jetzt mal wissen, was zunächst die besten Geräteeinstellung bez. des Anschlusses sind.

    Im TV kann ich die Auflösung nicht beeinflussen.
    Bildformat ist auf Breitbild eingestellt.

    Im Receiver habe ich Einstellmöglichkeiten zum Format und zur Auflösung.

    -- Pillarbox, 16:9, 14:9 und Vollbild
    -- Automatisch, 1080i, 720p,576p

    Hier ist 16:9 und 1080i eingestellt.


    Es heißt ja, man sollte so einstellen, dass nur ein Gerät skalliert. Ist solch eine Einstellung bei den o.g. überhaupt möglich.

    Was ist bei den optimalen (subjektiv) Bildeinstellungen zu beachten? Bringen die Pixel Plus HD-Einstellungen etwas?
    Teilweise sieht das nicht-HD-Bild besch..... aus. Habe teilweise zusätzliche Pixel im bewegten Bild, zB. um Schrift herum. Wird hier was zugerechnet?

    Wie habt Ihr eure Geräte eingestellt? Wäre für Hilfestellung / Bildeinstellungswerte dankbar.

    danke im Voraus devil
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sky-Receiver an PFL5507K

    Du hast auf 1080 i eingestellt, das heißt Dein Receiver rechnet das schlechte SD Bild noch zusätzlich hoch. Versuche mal " Automatisch" so das der Receiver auch die tatsächliche Bildqualität wieder gibt.
     
  3. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Sky-Receiver an PFL5507K

    Ich habe zwar einen LCD von Samsung, aber "bevorzugte Auflösung" und bei HDMI-Bildanpasung Pillarbox eingestellt, da sonst 4:3-Sendungen nicht im korrekten Bildformat gezeigt werden.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.100
    Zustimmungen:
    5.830
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Sky-Receiver an PFL5507K


    Dann muß aber der TV hochrechnen, und das tut er in der Regel schlechter als ein angeschlossener Receiver.
    Einen Blu-Ray-Player lässt man ja auch DVDs hochrechnen.
    Zumal die Automatik auch bewirken kann das das Zappen langsamer wird da die HDMI-Ausgaben und Anschlüsse jedesmal miteinder kooperieren müssen und der TV sich auf eine neue Auflösung einstellen muß.

    Auf einem 55TV sieht man halt die schlechte Bildqualität der SD-Kanäle deutlich. Insbesondere einige Sky Welt-Sender haben Datenraten- und Auflösungsprobleme.
    Zusätzlich zeigt der Sky-Receiver gegenüber anderen wertigen Receivern ein eher durchschnittlich bis bescheidenes Bild.
    Es gibt heutzutage sogar Receiver die ein 1080i Bild in 1080p ausgeben können (z.B. von Technisat). In der Regel profitieren gerade große TVs davon.

    Was den TV betrifft:
    Grundsätzlich erst mal alle TV Verbesserer aus und nur das zuschalten was Dir objetiv mehr Bildqualität bringt.

    Beim Philips in der Regel:

    Perfekt Natural Motion: aus oder min
    Perfekt Clear LCD (100 Hz Schaltungen): ein
    Perfekter Kontast: aus
    Erweiterte Schärfe: aus (nur bei kleineren Geräten bei hohem Sitzabstand: ein)
    Schärferegler: 0-max 3 (keinesfalls höher)
    Smartbild: ISF Nacht oder Film
    Ansonsten solltest Du das Bildformat auf: Breitbild oder besser Nichtscalliert stellen.
    Den Receiver sowie andere Ausgabegeräte auf höchste Auflösung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2012

Diese Seite empfehlen