1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Q auf dem Sky+ Pro

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von sheldon_c, 30. März 2017.

  1. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    4.595
    Zustimmungen:
    737
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Das Problem besteht meines Wissens nach nur mit den UHD Programmen bzw. wenn man die Auflösung auf UHD stellt.
     
  2. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    21.921
    Zustimmungen:
    7.833
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Sky All In Q Services
    HD+ ES2 HD xtra ; ORF mit
    PlusAustria ; Hotbird: SRF
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Duo 4K
    - VU+ Solo 4K
    - VU+ Uno 4K SE
    - VU+ Uno 4K
    - Sky Q, Sky Q Mini
    - Fire TV 4K
    - LG 49UF8509
    - Samsung UE55RU7379
    HD:
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Uno, Solo
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Kabel-Internet: 50.000 Flat
    Netflix 4K, Prime Video
    Er hat doch geschrieben nicht nutzbar ist nur:
    Alles andere kannst du nutzen. (y)
     
  3. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    9.308
    Zustimmungen:
    281
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich weiß, aber es klang so, das Sky so nicht (mehr) nutzbar sei.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    55.434
    Zustimmungen:
    17.860
    Punkte für Erfolge:
    273
    Es ist nicht mehr voll nutzbar. Und die Einschränkungen werden ja immer mehr da sich Sky eindeutig mehr auf Streaming konzentriert. Ganze Inhalte, wie die BoxSets oder SkyArts, UHD, SkyStore sind nur mit einem Sky Receiver nutzbar. Wesentliche Bestandteile des Abos können nicht genutzt werden. Wer sich damit arrangieren kann bitte. Aber der Receiver ist in meinem Augen Mittel zum Zweck. Und das tut der Q.

    Unter dem Strich würde ich mit einem Alternativ-Receiver auch nicht mehr im Alltag tun als mit dem Q. Free-TV, Pay-TV gucken. Nur das mir dort die Sky Komfortelemente und Inhalte fehlen. Das Schauverhalten hat sich mit Q auch komplett geändert. Die Live Sender spielen immer weniger eine Rolle. Zumindest bei Sky. Komme ich später nach Hause, wie gestern, bietet er mir eine Restart Funktion des 20:15 h Filmes. Serien in ganzen Staffeln etc.... Warum sollte ich mir da noch einen anderen Receiver holen. Früher hatte ich auch einen Technisat. Der war sehr gut, aber da spielte OnDemand noch nicht die Rolle. Wenn ich übrigens kein Sky mehr haben sollte würde ich vermutlich den eingebauten Tuner des TVs nehmen. Dazu braucht man keinen Extra Receiver mehr. In den stationären Märkten ist dieser Absatz auch komplett zusammengebrochen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2019
    Bärnhard gefällt das.
  5. jamiro029

    jamiro029 Guest


    Eben! Mir sind auch Boxsets wichtig oder die Filme zu starten wann ich Bock habe... Der Vorteil : das auch Filme von Cinema Comedy und Emotions und Co in HD zu sehen sind (Auf Abruf)

    Ich hatte nie Probleme mit Sky Q.... es läuft, es ist optisch ansprechend und es ist leicht zu bedienen. Netflix ist auch an Bord, genau wie die Apps von ARD ZDF und arte.... mehr bezahle ich ja auch nicht und ich erwarte keine Sachen für die ich nicht bezahlt habe.
     
    Zyllis, Jenkins und Eike gefällt das.
  6. Bärnhard

    Bärnhard Gold Member

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Bin im Großen und Ganzen auch sehr zufrieden mit dem Q.
    Eine größere App Auswahl wäre wünschenswert, z.B. ORF TVthek und AmazonPrime( wird’s wohl nie geben).
    Besitze auch eine VU+duo2 und eine Dream8k für die 2.Tvs im Haus, kenne also auch diese Seite.
    Hab,mir einen 4K TV gekauft( Lg Oled 65“).
    Dann kam natürlich die Frage auf einen VU+ 4K Receiver oder SKY Q.
    Hab bei einem Freund den Q mal für ein Wochenende ausgeliehen und war eigentlich vom doch recht großen Umfang, den SkY anbietet angetan. Der Receiver funktioniert, ist einfach zu bedienen und recht flott.
    Nachteil: leider keine CI Schnittstelle für ein weiteres PayTv Abo, kein Teletext(ist für mich nicht relevant)fehlende Apps(ORF und Amazon).
    Vertragsverlängerung stand auch an, da hab ich mich nun für den Q entschieden.
    Bisher nicht bereut!
     
  7. jamiro029

    jamiro029 Guest

    Das stimmt wohl, für Österreicher ist die ORF App sinnvoll, es kommt aber auch darauf an, was der ORF dafür haben will und ob es sich für Sky lohnt die Lizenzgebühr zu bezahlen.

    Ich habe mal die ORF Thek mit der von der ARD und ZDF verglichen, da ist ja gar nichts drin.... 2 Spielfilme die auch in der ARD und dem ZDF laufen, ansonsten nur Laber-Sendungen. Keine Serie, kein Film nüscht.

    Bei Amazon ist das Problem, dass Amazon ihre eigne Suppe kochen wollen und ihre Geräte wie Fire TV und Fire Stick vermarkten wollen und ein Anbieter wie Sky vereint Alles von eigne Angebote über Netflix bis hin zu den Mediatheken. Das schmeckt Amazon nicht.

    Bei Amazon darf jeder Anbieter gegen Cash auf deren Geräte senden, aber selbst wollen sie das nicht und wenn, dann gegen richtig Kohle.

    Sky bietet auch Boxsets an die auch zum Teil Angebot bei Amazon Prime sind.

    Die deutsche Telekom ist der einzige Anbieter der sich den Luxus leistet für die Amazon App zu bezahlen .

    Sky will mit dem Verkauf von Blu Rays und DVD´s über den Store selbst Geld verdienen und braucht da die Konkurrenz-Angebote von Amazon nicht wirklich auf der Box.
     
    Bärnhard und Benjamin Ford gefällt das.
  8. BMG forever

    BMG forever Wasserfall

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    8.490
    Zustimmungen:
    4.748
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UnityMedia 2Play150 + HorizonTV + Allstars
    SKY HD komplett + SkyQ Receiver
    Netflix
    Amazon Prime Video + FireTV 4K Stick
    Jeder Anbieter will wohl an seinen Produkten verdienen ,sonst macht das ja keinen Sinn;)
    Den Fire TV Stick braucht man ja nicht unbedingt, bei meinem Samsung TV ist die App schon mit an Board und läuft bestens.Genauso wie die Netflix App. Die SkyQ App dagegen kann man vergessen :unsure:
    Den 4K Amazon TV Stick für 30€ habe ich im Schlafzimmer, darüber schaue ich auch Netflix, welches ich in meinem Sky Abo habe. Läuft alles ohne Probleme.
    Sky will schon viel Geld für seine Receiver haben und dann gehören sie mir noch nicht einmal.
    Was Amazon für 5,75€ im Monat bietet ist schon eine Menge.
     
    Bärnhard gefällt das.
  9. jamiro029

    jamiro029 Guest


    Auf mein mein Samsung Curve läuft SkyQ... keine Ahnung was man da vergessen kann? Die Oberfläche sieht wie die Q Box aus und es läuft eben so, als hätte man eine Q Box an.

    Es geht nicht um Preis Leistung. für die 5,75 die Prime Video im Monat kostet, wenn man ein Jahresabo abschließt bekommt man was geboten, aber das Meiste ist eben Zweit oder Dritt und Viertverwertung.

    Sky ist Premium TV mit dem Augenmerk auf "first run" egal ob Filme oder exklusiv Zeugs von HBO oder Showtime.

    Sky ist ein Multimedia Dienst und kein Streaming-Anbieter, Du kannst höchstens Sky Ticket mit dem Entertainment -Paket vergleichen mit dem Amazon Angebot. Slebst da hat Sky Ticket mehr anzubieten als Amazon.


    Sky Q mit Amazon Prime Video zu vergleichen wäre wie ein Ruderboot mit einem Kreuzfahrtschiff zu vergleichen.

    Selbst Netflix bietet mehr an als Prime Video...... Prime Video ist preislich billig und genau so billig wenn es um Rechte geht. Wer billig was abspielen will der ist bei Amazon Prime richtig oder als Nice to Have für den Versand.

    Wer Premium will muss auch Premium Preise zahlen.
     
  10. BMG forever

    BMG forever Wasserfall

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    8.490
    Zustimmungen:
    4.748
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UnityMedia 2Play150 + HorizonTV + Allstars
    SKY HD komplett + SkyQ Receiver
    Netflix
    Amazon Prime Video + FireTV 4K Stick
    Aber du hast doch Amazon mit Sky verglichen , siehe oben ;)

    Ich habe seit ca 1990 Premiere/Sky , hätte Sky nicht mehr die Fußballerechte ,hätte ich wahrscheinlich schon gekündigt, kommt aber natürlich auch auf den Preis an.
    Ich habe erst jetzt für 36,99€ Sky Komplett mit Netflix verlängert , weil ich mit dem Preis zufrieden bin, natürlich bekommen es andere billiger, aber auf auslaufen lassen hatte ich keine Lust.
    Amazon läuft nebenbei, alle drei Amazon, Netflix und Sky haben Sachen die mich interessieren, aber alle drei haben auch genug Schrott im Programm.
    Und „First run“ gibt es auch auf Amazon und Netflix ,zumindest gute Serien wie zB: The man in the high Castle „ in UHD . Und die Qualität ist um einiges besser als mit dem SkyQ Receiver.

    Dazu bin ich noch Unitymedia Kunde und bezahle viele Sender die Sky auch hat noch doppelt.
    Wenn ich alles zusammen rechne komme ich auf über 100€ für Internet und TV.
    Also , billig sieht anders aus:D
     
    OMD und TOC gefällt das.