1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Q auf dem Sky+ Pro

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von sheldon_c, 30. März 2017.

  1. skyuli

    skyuli Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2014
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Einen Fernseher, 3 Receiver, Dolby Digital Amlage, 110 cm Satamlage auf 19,13 u. 28,2/5 Grad ausgerichtet, sky komplett, Prime,Netflix und DAZN
    Anzeige
    Ich danke euch!
     
  2. Cooli11

    Cooli11 Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    191
    Punkte für Erfolge:
    53
    Falsch. Mittlerweile geht es aus "lizenzvertraglichen Gründen" nicht. Das ist ein großer Unterschied
     
    horud gefällt das.
  3. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    50.462
    Zustimmungen:
    25.797
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Apple TV 4 32 GB
    Vodafone VDSL 50
    Abos: Sky, Amazon Prime, Netflix, DAZN, Disney+
    Oh sorry, mea culpa.

    Das ändert die Sachlage natürlich deutlich :D ;)
     
    TOC gefällt das.
  4. Triple-M

    Triple-M Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ist eigentlich bekannt ob es mal möglich sein wird die Aufnahmen vom Sky Q Receiver im Heimnetz zu streamen, z.B. mit der Sky Q App auf dem AppleTV oder dem Sky Q Mini (oder wie der heissen soll?)?
     
  5. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    44.096
    Zustimmungen:
    9.228
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ja das ist bekannt......wird es nicht geben. Der SkyQ ist hardwaretechnisch dafür nicht ausgerüstet, bzw. zu dünnbrüstig.
     
  6. Triple-M

    Triple-M Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ok schade aber trotzdem danke.
     
  7. gemasain

    gemasain Junior Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2012
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    28
    Mein Erlebnis von heute morgen mit der Technik von SKY:

    Ich hatte vorhin diie mit absolut frechste und inkopetenste Frau aus Eurer Technik am Telefon, sowas ist mir als Kunde bei euch noch nie passiert.

    Grund: Mein neuer Receiver hat seit einer Woche immer wieder kurze Bild und Tonausfälle, gestern abend ging er dauernd ein und aus, Stecker ziehen, Festplatte rein- und raus etc, hat alles nicht genutzt.

    Die gute Frau wollte mir erzählen, dass MEIN FERNSEHER daran schuld ist. Hä ??? Er würde NICHT mit dem TV-Gerät kommunizieren. Ich lach mir nen Ast ab.

    Ihr stellt die Technik und mein TV ist "unfähig damit zurecht zu kommen".

    Sowas hab ich im ganzen leben noch nie gehört. die Krönung war dann "dann müssen Sie sich einen neuen Fernseher kaufen".

    Im Internet gibt es genügend Leute, die haben die gleichen Probleme wie ich. ICH soll bei Philipps anrufen, ob die für mein TV-Gerät eine neue Software haben - die neueste habe ich drauf (gestern abend erst geschaut)

    WAS SOLL ICH JETZT MACHEN ????



    PS: Ich hatte vorher auch einen Q-Receiver mit wohl alter Software- hier hatte ich ein Jahr lang NULL Probleme.



    Vertrag wurde nach diesem Telefonat widerrufen - ich lasse mich doch nicht wie ein Depp behandeln und verarschen.
     
  8. sheldon_c

    sheldon_c Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2015
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    224
    Punkte für Erfolge:
    53
    Was für eine Hardware-Vorausetzung benötigt man um eine Aufnahme 1:1 weiterzuleiten? Aber Aufnahmen haben ein paar GB pro Stunde, liegen auf der Platte rum und könnten ohne Probleme weitergeleitet werden.
     
  9. sanktnapf

    sanktnapf Guest

    Ich würd nochmal anrufen. Man kann leider immer wieder an Deppen geraten. Das Gespräch am besten vergessen, nochmal freundlich das Problem an der Technikhotline schildern und nach einem Austauschreceiver fragen. Sollte eigentlich kein Problem sein.
     
  10. Burkhard1

    Burkhard1 Platin Member

    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    2.345
    Zustimmungen:
    619
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das kann sehr wohl am Zusammenspiel Receiver, Fernseher liegen.
    Mal ein anderes HDMI Kabel , das für UHD geeignet ist verwenden, oder mal an einem anderen TV Eingang das HDMI Kabel einstecken.