1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Q auf dem Sky+ Pro

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von sheldon_c, 30. März 2017.

  1. sheldon_c

    sheldon_c Senior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2015
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Sky sagt ja mittlerweile bei jedem Quartalsbericht, dass Sky Q auch in Italien und Deutschland auf den Markt kommt. Aber was das bedeutet sagen sie leider nicht. Da ich es nicht erwarten kann, will ich hier die aktuellen Fakten und Fragen sammeln.

    Empfang: In UK wird Sky Q nur mittels speziellen LNB betrieben. Für Deutschland und vorallem dem Sky+ Pro scheint das sehr unrealistisch. Schließlich wird dieser Receiver in Deutschland an Single Cable, Dual Cable und SatCR-Anschlüssen betrieben - nach einem Update wären diese Receiver ohne LNB Tausch unbrauchbar. Jedoch braucht man für die im Sky+ Pro enthaltenen 8 Tuner entweder SatCR oder besser Unicable2. Aber wird das unterstützt? Außerdem wird in UK nur der Sky Satellit unterstützt, so weit ich weiß.
    Und Kabel gibt es in UK gar nicht, wird aber für D auf jeden Fall kommen müssen...

    Benutzeroberfläche: Ich nehme an dass der Sky+ Pro das identische Bedienoberfläche wie Sky Q in UK erhält. Hier gibt es zu jeder Sendung ein Bild und das für alle Inhalte (Öffentlich-rechtlich, private und Sky Sender).

    Streaming: UK unterstützt aktuell nur PDL (Download) für Sky Inhalte, in Deutschland ist die Voreinstellung ABR (Streaming), aber auch PDL ist verfügbar. Was wird Sky Q hier auf den deutschen Markt bieten?

    Mediatheken: In UK bietet Sky Catch-up vollintegriert an, d.h. in der normalen Bedienoberfläche von Sky Q. Das finde ich klasse, da man sich nicht an unterschiedliche Apps gewöhnen muss, aber ob ARD und Co. das mit sich machen lassen? Oder kommt Hbbtv für D?

    Fluid Viewing: In UK lassen sich TV Kanäle, Aufnahmen und VOD Inhalte im Heimnetzwerk vom Reciver auf Mobilgeräte und Sky Q Minis streamen. Wird das auch in Deutschland möglich sein, womöglich mit einer Single Tuner Installation? Außerdem können Aufnahmen auf Tablets runtergelassen werden und auch unterwegs und ohne Internetverbindung angeschaut werden. Wird jeder aktuelle Sky+ Pro Kunde all diese Features automatisch bekommen oder läuft das wie bei Sky Go Extra und der Downloadfuntion?

    Sonstige Funktionen:
    - HDMI CEC

    Was bei Sky UK zur aktuellen Software fehlt:
    - Favoriten
    - Mehrere Satelliten

    Timing: Bisher wurde immer von 2017 gesprochen. Wie üblich wird bei Sky bestimmt das genannte Fenster komplett ausgenutzt (Ende 2017) oder überzogen (2018). Wir werden sehen.

    Ich werde diesen Text gerne updaten, wenn es neue Infos gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2017
  2. TV hero

    TV hero Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2016
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    401
    Punkte für Erfolge:
    73
    Laut den Grafiken von Sky soll Sky Q kurz vor Weihnachten eingeführt werden. Ich denke, dass Sky das auch unbedingt schaffen will, um im Weihnachtsgeschäft ein zugkräftiges Argument zu haben.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.932
    Zustimmungen:
    5.519
    Punkte für Erfolge:
    273
    Aber stellt Euch darunter nicht zu viel und vor allem nicht 1:1 das Sky Q aus UK vor.

    Schon der Receiver unterscheidet sich in Dingen deutlich von der UK-Kiste.
    Siehe spezielle LNBs, für man den Sky Service benötigt um dies zu installieren, ist so in Deutschland nicht durchsetzbar.
    Warum auch...?

    Das es in Deutschland Streaming statt Download gibt, hat zum Teil etwas mit den Rechten zu tun.
    Und so wird es wohl auch bleiben. Ebenso halte ich es für unwahrscheinlich das HbbTV auf dem Sky-Receiver kommt (der Test ist wohl im Sande verlaufen den die mal hatten) aber ich glaube auch nicht daran das die Mediatheken der ÖR auf dem Sky-Receiver zur Verfügung gestellt werden.

    Es wird also im wesentlichem eine neue Benutzeroberfläche sein, die Sky Q ähnelt.... Sicherlich wird man auch Tunermöglichkeiten erweitern. Und ob wir dann noch eine Favoritenliste haben, ist offen. Ich glaube es nicht.

    Nicht alles was von UK kam und kommt ist wirklich besser.
     
  4. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.155
    Zustimmungen:
    1.244
    Punkte für Erfolge:
    163
    Nur um Missverstaendnissen vorzubeugen. Natuerlich gibts bei uns Kabel und es gibt auch Sky Sender im Kabel zu sehen. Wird halt vom cable Provider vermarktet. Daher gibts in diesem Fall eine Box vom cable Provider (TiVo).

    Das gibts auch hier nicht automatisch fuer jeden Kunden. Dazu muss man ein Multiscreen-Abo haben. Also in Prinzip das was bei Euch die Zweitkarte ist. Vermute stark, dass man bei Euch dafuer auch extra Geld haben will.

    Ich glaube das ist nur zu einem ganz geringen Teil eine Rechtefrage sondern viel mehr eine bewusste Entscheidung bei der es hauptsächlich um qualitaet geht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2017
  5. sheldon_c

    sheldon_c Senior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2015
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi zusammen,

    Ich kramm den Thread mal wieder aus. Im Geschäftsbericht von Sky PLC wird nun nur noch davon geredet, dass dieses Geschäftsjahr Q nach Deutschland kommt. Also zwischen 01.07.2017 und 30.06.2018.

    "Looking ahead we have a strong set of growth plans for the year. [...] We will make the customer experience ever better as we roll out Sky Q to Italy, Germany and Austria while also launching Sky Q without the need for a satellite dish. "
    Quelle: Sky’s “strong year” and 8% revenue growth |

    Ich denke nicht, dass es Sky Q vor Weihnachten nach Deutschland auf die Sky+ Pro Receiver schafft, sonst hätte man das schon konkretter angekündigt.

    Auch dieses Bild macht mich nicht optimistischer:
    [​IMG]
    Aktuell sind wir in der Mitte des Bildes angelangt.

    Was meint ihr?

    Viele Grüße, Oli

    PS: Immerhin kommen die Favoriten-Kanäle wohl bald auf Q. Mal sehen, was Sky UK da macht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2017
    Teoha gefällt das.
  6. Burkhard1

    Burkhard1 Gold Member

    Registriert seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    1.623
    Zustimmungen:
    311
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wieso in der Mitte? Der Sky Store wurde doch eingeführt. Also rechts am Ende.
     
  7. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.226
    Zustimmungen:
    3.919
    Punkte für Erfolge:
    213
    Da geht es um Modifizierungen am existenten Store.
    Wir sind schon noch in der Mitte.
     
  8. 23goalie

    23goalie Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.154
    Zustimmungen:
    1.102
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sky+ 2 TB
    Dreambox 820 HD
    Dreambox 500 HD
    Amazon Fire TV 4K
    Xbox One
    PlayStation 4
    In der PM zu den Jahreszahlen steht doch eindeutig drin, dass Sky Q noch dieses Jahr in Deutschland, Österreich und Italien vorgestellt wird.

     
  9. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.226
    Zustimmungen:
    3.919
    Punkte für Erfolge:
    213
    sheldon meint vielleicht, das eventuell das Geschäfts-Jahr mit "later this year) gemeint ist. Ausserdem sind Skys Terminzusagen immer mit minimum 4-6 Monaten on top zu sehen.
     
  10. stompe

    stompe Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2015
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    Sky Entertainment + CINEMA + SPORT + BUNDESLIGA + HD + UHD + 3D + HD-Plus
    Sky+ Pro
    Ich denke eher, dass man reingeschrieben hätte wenn man wirklich das Geschäftsjahr meint, ganz einfach um Verwirrungen zu vermeiden. Kann mir gut vorstellen das Sky Q zu Weihnachten kommt.
     

Diese Seite empfehlen