1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky-Programmchef: Rolle von Free-TV wird sich wandeln

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. September 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.647
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Pay-TV liegt klar im Trend: Neben den Öffentlich-Rechtlichen und den reinen Pay-TV-Anbietern verrechnen mittlerweile auch Privatsender zunehmend Gebühren. Eine Zukunft fürs Free-TV sieht Sky-Programmchef Gary Davey aber trotzdem, auch wenn er davon überzeugt ist, dass sich die Rolle des freiempfangbaren Fernsehens verändert - zum Nachteil für Programminnovationen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Felix_0501

    Felix_0501 Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DM 800HD PVR
    Amazon FireTV Stick
    Google Chromecast
    MTV Unlimited
    HD Plus (HD01)
    NETFLIX
    Alle HD+ Sender wandern ins PAY-TV, was bleibt?
    Servus TV (HD), ANIXE (HD), iM1, Dr.Dish TV, Das Vierte, VIVA (?), öffentlich-rechtliche, ausländische, ...;)
     
  3. Onkelhenry

    Onkelhenry Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    DVB-S2
    DVB-T
    Smart TV
    Sky
    AW: Sky-Programmchef: Rolle von Free-TV wird sich wandeln

    Das Leben geht auch ohne die ganzen RTL und P7SAT1- Sender weiter.

    Ergänzug:
    Bei wem liegt PAY-TV eigentlich im Trend? Beim Zuschauer oder in den wilden feuchten Träumen der Verantwortlichen bei RTL und P7SAT1????
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2012
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky-Programmchef: Rolle von Free-TV wird sich wandeln

    Irgendwie verstehe ich den Artikel nicht. Mir fehlt der Zusammenhang zwischen der überalterten Bevölkerung, den dadurch fehlenden Programminnovationen und den hochwertigen Sky Atlantic HD Serien. Vielleicht ist Davey falsch übersetzt worden ;)
     
  5. Pollin

    Pollin Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    100cm Satellitenschüssel
    2.0 DiSEqC
    Clarke Tech 2100 Receiver (Wohnzimmer)
    Pollin DR-HD301 Receiver (Schlafzimmer)
    DVB-T Receiver mit Zimmerantenne (Gästezimmer)
    AW: Sky-Programmchef: Rolle von Free-TV wird sich wandeln

    Wir werden halt wieder wie Früher Fernsehen falls RTL und Co bezahlbar werden!

    Halt nur noch ARD, ZDF, SWR, BR, RBB und co (dritte Programme)
    und Ausländische Sender wie NTDTV NHK World bleiben natürlich kostenfrei!
     
  6. LordMystery

    LordMystery Board Ikone

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    4.769
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40BX400AEP LCD-TV
    AW: Sky-Programmchef: Rolle von Free-TV wird sich wandeln

    Bibel TV, Astro TV... :D
     
  7. BartHD

    BartHD Talk-König

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    5.034
    Zustimmungen:
    2.600
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Sky-Programmchef: Rolle von Free-TV wird sich wandeln

    Ich hab seit gut 8 Jahren Sky, was will ich mit den Privaten? Auf 1x die Woche Wer wird Millionär kann und werde ich dann gerne verzichten. Die Privaten bekommen für ihr minderwertiges Programm kein Geld zusätzlich zu meinen Supermarkt Einkäufen.
     
  8. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.080
    Zustimmungen:
    447
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Sky-Programmchef: Rolle von Free-TV wird sich wandeln

    Wenn man nicht aus US Serien steht schön und gut, aber wenn man diese schauen will ist man auf die Privaten angewiesen, ausser mal wartet immer auf die DVD-Staffeln oder bezahlt nochmal extra bei iTunes oder so.
     
  9. hdtv4me

    hdtv4me Gold Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky-Programmchef: Rolle von Free-TV wird sich wandeln

    Dann doch lieber SKY. Im Bereich Unterhaltung bieten mir die ÖR -Sender zu wenig. Ausnahme vielleicht ZDF neo.
     
  10. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.451
    Zustimmungen:
    250
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Sky-Programmchef: Rolle von Free-TV wird sich wandeln

    Einerseits hat Herr Davey recht, andererseits pflichte ich Berliner bei, dass da der konkrete Zusammenhang fehlt.

    Eine Veränderung oder große Umwälzung wird hier im deutschen Fernsehmarkt unumgänglich sein. Das bringt die Entwicklung so mit sich. Bin gespannt wie sich dieser stotternde Markt weiter entwickeln wird.

    Denn die Zuschauer/Kunden müsse das auch wollen und mittragen. Und wenn sie dann die Ernüchterung feststellen, dass sie zwar bezahlen, aber das Programm trotzdem immer schlechter wird, werden die es nach einer gewissen Zeit auch zur Disposition stellen. Ich bin wirklich sehr sehr gespannt wie das alles werden wird.

    Und was die Innovationen im TV angeht bezüglich Jung und Alt:

    Die heute 30-40 jährigen werden logischerweise auch immer älter, aber warum schließen die Sender daraus, dass je älter man wird, um so anspruchsloser wird, was Innovationen im TV angeht? Weil man etwa dement wird oder einen das TV nicht mehr interessiert? Wie auch immer sich die Sender das denken. Man liest immer von "Verjüngung" trotz oder gerade wegen der demographischen Entwicklung. Die heutigen Middager werden wohl im Kopf immer jünger sein, als ihre jetzt noch technik-unaffinen Eltern und/oder Großeltern. Die wirklich ältere Generation hat schon ihre Schwierigkeiten sich dem so schnell veränderten Markt anzupassen. Selbst mir fällt das manchmal schwer, dann erst den Alten, von denen meist auch die Rede ist.

    Zwar sind nicht alle älteren und alten so verknöchert, aber wenn das Fernsehen so verknöchtert tut, dann darf es sich nicht beschweren dass im FreeTV die Quoten seit einiger Zeit 8erbahn fahren. Fehlende Verlässlichkeit und fehlende Innovation sei Dank, wird die 8erbahnfahrt weiter gehen und sich womöglich noch verschärfen.

    Verlässlichkeit und Innovation wird es nur noch im PayTV geben. Vielleicht hat Herr Davey das auch so in diese Richtung gemeint? Jedenfalls verlagert sich sich der TV-Genuss zusehens, wenn auch immer noch schleppend, zum (echten) PayTV.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2012

Diese Seite empfehlen