1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SKY Optionskanäle manuell einfügen

Dieses Thema im Forum "Unitymedia (Kabel BW)" wurde erstellt von GoaSkin, 25. Oktober 2012.

  1. GoaSkin

    GoaSkin Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    unser Samsung-Fernseher ist nicht in der Lage, bei einem Suchlauf die SKY-Optionskanäle korrekt zu finden (Unity Media, Hessen, ausgebautes Kabelnetz).

    Mit Hilfe des Programmes SamyEd kann ich zwar Optionskanäle manuell in die Programmlisten-Datei einfügen, jedoch stimmen die Daten scheinbar nicht, da das Gerät damit keinen Dienst erkennt.

    Weiss jemand, wie die Daten für NID, ONID, TSID, SID, PID und VPID für die Optionskanäle korrekt lauten müssen?

    Bei mir steht für alle Kanäle:
    PID 65535
    VPID 65535
    NID 9999
    ONID 133
    SID ist 262 für Bundesliga1, 272 für Bundesliga2, 282 für Bundesliga3 etc.
    TSID ist 2 für Bundesliga1+11, 3 für Bundesliga2-5, 17 für Bundesliga 6-8, 1 für Bundesliga9+10
    Kanäle liegen laut Liste zwischen 31 und 35.

    Weiss jemand, wie diese Daten korrekt lauten müssten?
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.340
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: SKY Optionskanäle manuell einfügen

    ... das Gerät kann nur einen Dienst erkennen, wenn dieser auch genutzt wird. Die Optionskanäle werden nur genutzt , wenn mehr als ein Bundesligaspiel übertragen wird ...
     
  3. Martin_K

    Martin_K Platin Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S Astra 19,2°
    DVB-C Unitymedia Hessen
    DVB-T Hessen
  4. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.340
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: SKY Optionskanäle manuell einfügen

    ... interessant wird es erst, wenn die Sky-Kanäle auf 256QAM umgestellt werden, denn dann werden wohl die Voreinstellungen von SamyEd und SamyGO nicht mehr passen.

    Mein Samsung-TV meldet btw auch "Kein Dienst vorhanden" und bietet an, das entsprechende Programm aus der Programmliste zu löschen ...
     
  5. GoaSkin

    GoaSkin Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: SKY Optionskanäle manuell einfügen

    Das funktioniert bei dem besagten Fernseher auch so schon nicht. Es hatte nichts gebracht, PIDs und VPIDs manuell zu ändern. Die SamyED-Funktion gibt bei dieser Channel-Datei sowieso 65535 als PID und VPID an, was so viel wie "unbekannt" bedeutet.

    Ich hatte die Werte aus deiner Tabelle für jeden einzelnen Kanal so eingetragen, aber es hatte in diesem Falle nichts gebracht. Man schaltet einen Kanal ein und der Fernseher springt automatisch auf einen anderen Kanal auf dem gleichen MUX und die Optionskanäle sind darauf hin von alleine weg.

    @Martin_K: Trotzdem danke für die Liste.
     
  6. GoaSkin

    GoaSkin Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: SKY Optionskanäle manuell einfügen

    Des Rätels Lösung (falls jemand ähnliche Probleme hat):

    Im Service-Menü gibt es eine Option "Data Service", die ggf. eingeschaltet ist und dort ausgeschaltet werden muss. Dadurch interpretiert der Fernseher dann die Options-Kanäle wie normale Sender. Sonst erkennt er scheinbar einen nicht interpretierbaren Datendienst.

    In das Service-Menü gelangt man, in dem man das Gerät mit den folgenden Tasten (nacheinander drücken) einschaltet: INFO-MENU-MUTE-POWER.
     
  7. smsprotest

    smsprotest Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: SKY Optionskanäle manuell einfügen

    Nun erfolgte die Umstellung auf 256QAM.

    Ich möchte meine Optionssender wieder haben und nicht erst beim nächsten Spieltag lange suchen.

    Wann kommen die nächsten Sendungen mit Option auf Sky? :)
     
  8. smsprotest

    smsprotest Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: SKY Optionskanäle manuell einfügen

    Sky mit Optionssendern läuft.

    Samsung findet keine Optionssender. Und nun?

    Ist ein LE40C650. Hat jemand Tipps?

    Danke
     
  9. tommycharly

    tommycharly Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2011
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: SKY Optionskanäle manuell einfügen

    Habe gegen 14:45 Uhr einen Sendersuchlauf gestartet. Mein Samsung (C Serie) hat ebenfalls keine Optionkanäle gefunden. Hoffe auf en Update des samygo Tools.
     
  10. smsprotest

    smsprotest Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: SKY Optionskanäle manuell einfügen

    Oder Update deinen TV. Hatte auch das Problem und es hat geholfen.
     

Diese Seite empfehlen