1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky mit MagentaTV

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von AlBarto, 7. Juli 2014.

  1. ***NickN***

    ***NickN*** Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juni 2009
    Beiträge:
    4.774
    Zustimmungen:
    1.959
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Digit ISIO S2
    Pana 42" GW10
    BP LG 630
    Sky komplett, amazon prime, maxdome
    Anzeige
    Mein 401 und meine Fritzbox sind ca. 4m auseinander. Selber Raum. Mit Meterlangen Kabelwirwarr ist da nichts. LAN Kabel ist für mich halt immer noch besser, als Funk. Bei vielen sind die Vorraussetzungen mit nem LAN Kabel manchmal nicht so einfach gegeben und für die wäre es sicher interessant. Mal sehen, wenn die Ersten Ihre Erfahrungen mit der Box posten. Versteh mich nicht falsch. Ich werd für mich nicht ausschließen, irgendwann die Box auch mal zu haben. Wer weiß? Ich warte erstmal die Einführung ab und was man dann so hört von dem Ding.

    Ach so. Gefallen tut mir das Teil jetzt nicht so wirklich. Irgendwie;)
     
    Ludwig II und Fifaheld gefällt das.
  2. Ludwig II

    Ludwig II Board Ikone

    Registriert seit:
    5. Mai 2015
    Beiträge:
    4.781
    Zustimmungen:
    4.327
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Da Telekom Entertain-Kunde keine Sky-Hardware,
    aber alle Sky-Programme auf einem Telekom MR 400 und vier Telekom MR 200.
    Naja, ob das WLAN dann auch wirklich so gut ist, in einer Box verbaut, die irgendwo im Regla unter dem TV steht!?
    Ich denke eine extere WLAN-Bridge kann man empfanhgstechnisch besser platzieren als ein Receiver.
    Icxh warte auf jeden Fall erst mal die Ertfahrungen der ersten Kunden ab.
    Vermutlich wird es die Box in diesem Jahr auch noch nicht geben.
    Hinzu kommt, dass sie 2€ monatlich teurer sein wird, als eine MR 401.
     
  3. Ludwig II

    Ludwig II Board Ikone

    Registriert seit:
    5. Mai 2015
    Beiträge:
    4.781
    Zustimmungen:
    4.327
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Da Telekom Entertain-Kunde keine Sky-Hardware,
    aber alle Sky-Programme auf einem Telekom MR 400 und vier Telekom MR 200.
    Naja, ob das WLAN dann auch wirklich so gut ist, in einer Box verbaut, die irgendwo im Regal unter dem TV steht!?
    Ich denke eine externe WLAN-Bridge kann man empfanhgstechnisch besser platzieren als ein Receiver.
    Ich warte auf jeden Fall erst mal die Ertfahrungen der ersten Kunden ab.
    Vermutlich wird es die Box in diesem Jahr auch noch nicht geben.
    Hinzu kommt, dass sie 2€ monatlich teurer sein wird, als eine MR 401.
     
  4. KLX

    KLX Lexikon

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    20.645
    Zustimmungen:
    7.724
    Punkte für Erfolge:
    273
    Aus dem Thread "Alles zu: Telekom Receivern":
     
  5. Ludwig II

    Ludwig II Board Ikone

    Registriert seit:
    5. Mai 2015
    Beiträge:
    4.781
    Zustimmungen:
    4.327
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Da Telekom Entertain-Kunde keine Sky-Hardware,
    aber alle Sky-Programme auf einem Telekom MR 400 und vier Telekom MR 200.
  6. KLX

    KLX Lexikon

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    20.645
    Zustimmungen:
    7.724
    Punkte für Erfolge:
    273
  7. zumilix

    zumilix Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Dabei gäbe es da Möglichkeiten. Früher gab es für unvorhergesehen Sendungsverschiebungen das VPS-Signal. Digital gibt es auch diese Möglichkeit. Nur müssten es die Receiver auch unterstützen.

    Video Programming System – Wikipedia
     
  8. HarzerRoller

    HarzerRoller Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    507
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Dies, Das und eine neue! Taschenlampe!
    Zur neuen Box. Wegen WLAN würde ich mir die sicherlich nicht holen. Eine mögliche Fehlerquelle mehr. Bei mir läuft bis auf Tablet, Smartphone, Switch (die von Nintendo) ehalles über Kabel.
    ... und optisch auch nicht so der Brüller. Könnte man evtl. als riesen Türstopper tarnen.
     
  9. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.624
    Zustimmungen:
    899
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die Receiver unterstützen das.. die Sender müssten den EPG rechtzeitig (also vor Ende der Sendung ;)) aktualisieren. Der EPG wird in Echtzeit auf Basis von EIT p/f aktualisiert und Aufnahmen werden dementsprechend auch ggf. verlängert. Machen halt nur die wenigsten Sender - wie VPS damals auch.
     
    d3000fan und Ludwig II gefällt das.
  10. zumilix

    zumilix Neuling

    Registriert seit:
    13. April 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3

    Welche Sender haben denn kein VPS gesendet? Die öffentlich-rechtlichen und die Privaten haben das jedenfalls gesendet.