1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky meldet sich 12 Monate nach Abo Ende

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Michael-V, 29. August 2013.

  1. Michael-V

    Michael-V Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo,

    letztes Jahr August 2012 ist mein Vertrag ausgelaufen und ich habe darauf hin auch die Karte zurück geschickt.

    Heute meldet sich Sky mit einem Brief ich soll doch bitte meine Smartcard mit der Seriennummer 027... zurück schicken.

    Also das ist ja lächerlich, oder?? Nach 11 Monaten nachfragen wo die Karte bleibt. Nur blöd das ich solche Belege nicht eingescannt oder abgeheftet habe. Naja wieder was gelernt.

    Hat einer von euch das auch schon erlebt??

    Und jetzt heißt es in den sauren Apfel zu beißen und 35€ bezahlen??
     
  2. SkyMA

    SkyMA Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Sky+ 320GB (S HD 4)
    AW: Sky meldet sich 12 Monate nach Abo Ende

    Gab solche Fälle in letzter Zeit warum auch immer, bist kein Einzelfall, wenn du kein Beleg hast mecker am Telefon einfach etwas rum, man wird mit den Vorfällen kulant umgehen und die Karte ausbuchen und keine 35€ verlangen.
     
  3. z4fun

    z4fun Junior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky meldet sich 12 Monate nach Abo Ende

    ...auf keinen fall zahlen!

    du hast das teil zurückgeschickt, fertig!

    ein arbeitskollege hat dies gesehn, wie du in der mittagspause das teil in den briefkasten gesteckt hast, wenn post oder sky was verschlampt, kann das nich dein problem sein...!
     
  4. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.716
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Sky meldet sich 12 Monate nach Abo Ende

    Schlechter Rat und dazu noch zum Lügen auffordern, aber typisch, schließlich musst Du nicht zahlen! :rolleyes:


    @TE: Nachweise und Belege müssen zwei Jahre aufbewahrt werden ... somit dumm gelaufen.

    Du solltest anrufen und freundlich sagen, daß Du die Karte natürlich verschickt hast, aber den Beleg nicht mehr hast, ist ja auch schon ein Jahr her ... in der Regel buchen sie das dann so aus ... wenn nicht ... dann solltest Du zahlen und die 35,- Euro als Le(e)hrgeld abbuchen ... denn wenn Sky ein Inkassounternehmen beauftragt, wird es deutlich teurer.

    Lügengeschichten würde ich mir klemmen ... denn wer soll glauben, daß Du Dich an den Kollegen erinnerst und vor allem der Kollege ... etc. pp. ... mit der Wahrheit kommst Du im Zweifel weiter als damit, das Misstrauen der Sky Mitarbeiter zu erregen.

    Viel Glück!
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2013
  5. Feller6098

    Feller6098 Platin Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky meldet sich 12 Monate nach Abo Ende

    Erstmal, versuch Dich zu erinnern, wie Du verschickt hast und ob es vielleicht jemanden gibt, der das gesehen hat. Oder vielleicht mit dem Receiver verschickt, wenn Du einen zurückgeschickt hast. Das würde ich dann mitteilen. Nach einem Jahr ist schon heftig. Und bitte, lass Dich nicht von einem "mit Inkasso wirds dann teuer" irritieren. Das ist nur ein Problem, wenn Du nicht zurückgeschickt hast, oder nicht glaubhaft machen kannst, dass Du zurückgeschickt hast. Auch ein Inkassounternehmen muss die Forderung nachweisen und hat nicht mehr Rechte, als Sky selber. Eher weniger.
     
  6. drstan

    drstan Gold Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky meldet sich 12 Monate nach Abo Ende

    nur blöd, dass man nicht nachweisen kann, dass jemand anders etwas nicht gemacht hat. das kann man nur behaupten, weil wie soll ich beweisen, dass mir person X etwas nicht gesendet hat

    person X kann dann nachweisen, dass sie es doch gesendet hat, in dem Sie zB das einschreiben vorlegt etc
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky meldet sich 12 Monate nach Abo Ende

    Wenn nichts angekommen ist, muss der Absender als erstes belegen, dass er überhaupt was abgeschickt hat, was in der Folge nicht ankommen kann, denn es kann auch sein, dass er garnichts abgeschickt hat. Daher erster Nachweis durch den Absender.

    Selbiges Problem hat auch Sky mit seinen 58 Cent Preiserhöhungsbriefen. Wer da behauptet er hat nix bekommen, da sitzt Sky dann in derselben Klemme.
     
  8. z4fun

    z4fun Junior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky meldet sich 12 Monate nach Abo Ende

    ...nun ich bin schon ganz paar jahre premiere bzw sky kunde, deswegen meine skepsis, diese masche gab es schon mal im grossen stil

    Sammelklage: "Smartcards nicht Eigentum von Premiere" - DIGITALFERNSEHEN.de

    ...weitere kommentare erspare ich mir aber, sonst wird von einigen hier das heile sky image völlig zerstört

    @berliner

    sicher? sky räumte doch sicher ein sonderkündigungsrecht ein wegen der preiserhöhung, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2013
  9. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.348
    Zustimmungen:
    3.165
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Sky meldet sich 12 Monate nach Abo Ende

    Beweis des ersten Anscheins...

    Sollte das gerichtlich geklärt werden müssen, wozu es eher nicht kommt, aus nachvollziehbaren Gründen, könnte der Richter fragen:

    Warum Sky die fehlende Karte erst jetzt bemängelt
    Was der Kunde mit dem Eiskratzer überhaupt noch anfangen könnte.
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky meldet sich 12 Monate nach Abo Ende

    was ein sehr windiges Ding ist und in der dt. Rechtsprechung nichts Halbes und nichts Ganzes.

    Aber wie Du schon sagt...wenn Sky behaupten würde, es wurde garnix abgeschickt, müssten sie schlüssig erklären, was der Kunde 1 Jahr mit einer abgeschalteten Smartcard sinnvoll anfangen könnte, ausser zum Eis-oder PIN Nummern aufkratzen, wobei es dafür weit mehr Alternativen als einzig eine Sky Smartcard gibt.
     

Diese Seite empfehlen