1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky kündigt Start von 4K TV Programm zur IBC an

Dieses Thema im Forum "HDTV - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Berd Feuerstein, 13. August 2013.

  1. Berd Feuerstein

    Berd Feuerstein Platin Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach unbestätigten Meldungen kündigt Sky zur IBC den Start eines 4K TV Programm an. Getestet wird ein 4K Receiver Prototyp von Pace. Kann sein das der Receiver nächtes Jahr bei Sky zukaufen gibt, aber das ist meine meinung. Nachzulesen bei 4K Filme - Ultra HD, Fernseher, Videos, 3D, Kameras, Beamer und mehr!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2013
  2. Berd Feuerstein

    Berd Feuerstein Platin Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky kündigt Start von 4K TV Programm zur IBC an

    Ich habe den link gefunden:4kfilme.de/sky-deutschland-4-trailer-satellit-ibc-2013/
     
  3. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky kündigt Start von 4K TV Programm zur IBC an

    Na Danke für die Info...glaube aber das wird wie seit 1960 mit 3D ein Flopp
     
  4. Berd Feuerstein

    Berd Feuerstein Platin Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky kündigt Start von 4K TV Programm zur IBC an

    UHD wird deiner Meinung nach ein Flopp,das glaubst du doch selber nicht.Das ist die Meinung der ewig gestrigen. Wenn es nach denen gehen würde,würden mir noch in die Fernsehstuben die es im dritten Reich gab gehen und auf kleinen Bildröhren kucken mit 450 Zeilen Auflösung. Das war für die damals hochzeilen Fernsehen 1937, paar Jahre vorher wurde mit 150 Zeilen gesendet.
     
  5. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Sky kündigt Start von 4K TV Programm zur IBC an

    ich glaube auch, dass UHD nie massentauglich wird. Bin mir auch ziemlich sicher, dass SKY den UHD-Sender für ca. 10 Euro anbieten wird. Das wird dann wieder viele abschrecken für einen Sender 10 Euro hinzublättern, der erst ab 60 Zoll so richitg was bringt.
     
  6. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.717
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Sky kündigt Start von 4K TV Programm zur IBC an

    Was war denn 1960? 3D-TV-Versuche gibt es seit 1928, und nach der HD-Einführung 2006 ist 3D-HD der folgerichtige Schritt. Dass nicht alle Zuschauer was von 3D haben (weil sie medizinisch dafür nicht tauglich sind oder weil sie auf zu kleinen Guckkästen 3D erleben wollen), ist nicht das Problem der Anbieter...
    4K ist erst recht nur auf großen Bildflächen/Leinwänden sinnvoll nutzbar, und die Projektor-Hersteller scharren schon mit den Hufen, siehe IFA Berlin... ;)
     
  7. Berd Feuerstein

    Berd Feuerstein Platin Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky kündigt Start von 4K TV Programm zur IBC an



    Spätesten in 10 Jahren gibt es keine Full HD TV zukaufen. Alle Hersteller werden sich ein Konkurenz Kampf liefern und dadurch gehen die Preise runter,auch für die 84 Zoll UHD Fernseher. Und auch mehr Programme in UHD werden starten. 200 Programme in Europa werden in UHD senden, davon viele in deutscher Sprache.Um so mehr 4K TV in den Haushalten steht,wird auch der Content ansteigen.Und wenn die Margen für UHD TV fallen,werden die großen Hersteller die Videotapete produzieren am Anfang für viel Geld,aber das wird sich wie mit allen neuen Sachen,siehe 2001 wo die Plasmafernseher für 7500 Euro verkauft wurden ändern.

    Und sowas wie ein Fernseher wie wir heute kennen,wird es in 10 Jahren nicht mehr geben. Auf der IFA 2023 werden alle Hersteller transparente und flexibel Videotapeten oder wie sie dann auch heißen mögen ausstellen.
     
  8. PaulchenPanther

    PaulchenPanther Senior Member

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    2x Dream 8000; TF 5000; Sony KDL46HX925; Samsung LE40F86BD; Philips 32PFL7695K
    AW: Sky kündigt Start von 4K TV Programm zur IBC an

    Aber in 5 Jahren kommt einer mit 8k, Superultra HD (SUHD :D ) und der nächste mit 12K Extrasuperultra HD (ESUHD) um die Ecke und der Freak stürzt sich mit glänzenden Augen drauf und sagt dass 4K ja total veraltet ist.

    Noch größer sollten die Fernseher mE. nicht werden. Das sieht in den meisten Wohnzimmern dann nur noch furchtbar aus.

    Außerdem können die Sendeanstalten nicht aller 5-10 Jahre ihr Equipment für zig Millionen Euro umstellen.
     
  9. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.139
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sky kündigt Start von 4K TV Programm zur IBC an

    Damit UHD in Deutschland zu einem echten Erfolg wird müsste es Free-TV-Programme in diesem Format geben.
    Allerdings wird UHD mittelfristig teuer sein im Vergleich zu Full-HD. Und die wenigsten Filmstudios werden einer unverschlüsselten Verbreitung ihrer Filme in 4k zustimmen.
    Sportausstrahlungsrechte sind über Sat als Free-TV ebenfalls sehr teuer.
     
  10. sw_fcb

    sw_fcb Gold Member

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky kündigt Start von 4K TV Programm zur IBC an

    UHD sehe ich als vorläufig letzte Auflösung für den privaten Fernseher. Unser PAL hat sich ja auch sehr lange gehalten. Und da die Fernseher zuhause nicht immer >2m Diagonale haben werden kann man mit UHD sehr zufrieden sein. Für Heimkino usw. darf's natürlich immer etwas mehr sein.
     

Diese Seite empfehlen