1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky hält sich nicht an bestätigte Abo-Verlängerungskonditionen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von sflyer, 15. Juli 2012.

  1. sflyer

    sflyer Neuling

    Registriert seit:
    15. Juli 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe Anfang Juni mein Sky-Abo verlängert und sollte für 31,90 € Sky Welt/Buli/Sport/Film (ohne HD) erhalten. Dies wurde mir auch schriftlich bestätigt.
    Nun wurde aber mit der Juli-Abrechnung 43,90 € berechnet.
    Nach Rücksprache mit der Kunden-Hotline hätte das ursprüngliche Angebot keinen Bestand mehr und ein Schreiben mit den "aktualisierten" Konditionen wäre schon auf dem Weg.
    Zum Glück hab ich noch die alte Bestätigung.

    Ist das jetzt das neue Geschäftgebaren ? Oder ging das anderen auch schon so ?

    Habe jetzt erstmal eine fristlose Kündigung hingeschickt und werde wohl die letzte Lastschrift rückgängig machen bzw. den korrekten Betrag überweisen.

    Viele Grüsse
    sflyer
     
  2. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Sky hält sich nicht an bestätigte Abo-Verlängerungskonditionen

    Gott, da ist denen ein Fehler unterlaufen. Wenn Du eine Bestätigung hast: Mail an die GL, dann ist der Fisch in ein paar Tagen vom Tisch ...
     
  3. tomcologne

    tomcologne Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    3.340
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky hält sich nicht an bestätigte Abo-Verlängerungskonditionen

    Nein. Das wäre nicht rechtens. Die Differenz beträgt im übrigen genau 12 Euro. Keine Zweitkarte gebucht? Der Aussage des CCA würde ich keinen großen Glauben schenken. Schreibe eine Mail und verweise auf den Vertrag und bitte um Korrektur bzw. um Gutschrift. Stornierung des Lastschrift und Überweisung des korrekten Betragen (wenn wirklich keine Zweitkarte) wäre zwar dein Recht, wird aber wohl zu Problemen führen.
     
  4. sflyer

    sflyer Neuling

    Registriert seit:
    15. Juli 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nein, keine Zweitkarte. Es wird jetzt einfach 1 Paket mehr berechnet.
    Das ist jetzt auch schon unter "Meine Daten" aktualisiert.
    In der Bestätigung gibt's Film und Sport für ein Jahr kostenlos, online jetzt nur noch Film....
     
  5. Salzflut

    Salzflut Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    LG 65UH950V
    AW: Sky hält sich nicht an bestätigte Abo-Verlängerungskonditionen

    Auf jeden Fall keine Rücklastschrift. Dafür hast Du im Zweifel noch ein paar Wochen Zeit. Bestätigungsschreiben einscannen und Mail an die GL. Mehr braucht es nicht.
     
  6. chrisfa

    chrisfa Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Humax iCord PDR
    AW: Sky hält sich nicht an bestätigte Abo-Verlängerungskonditionen

    Damit das nicht in Vergessenheit gerät (ich weiß, ich bin neugierig *ggg*)

    Gibt es schon Neuigkeiten diesbezüglich?
     
  7. Athlonpower

    Athlonpower Platin Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    140
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky hält sich nicht an bestätigte Abo-Verlängerungskonditionen

    Tja, wenn man boshaft wäre, dann würde man ganz einfach sagen, daß bei Sky wohl langsam damit begonnen wird, die horrenden Fußballrechte zu re-finanzieren.

    Kleiner Tip, einfach kündigen bzw. Widerspruch einlegen und das ganze mit der Karte umgehend nach Hamburg schicken, kleines "Dankschreiben" inclusive, versteht sich.

    Habe ich auch so gemacht, aus einem langjährigen Premiere/Sky-kunden wurde ein zukünftig langjähriger Ex-Sky-Kunde.

    Übrigens wenn hier von Versehen oder Fehler geschrieben wird, das ist natürlich Blödsinn, eine bereits verschickte Auftragsbestätigung im nach hinein wieder abzuändern ist an unseriosität nicht mehr zu überbieten.

    Also mein Tip, hau weg die Schei**e!:D
     
  8. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky hält sich nicht an bestätigte Abo-Verlängerungskonditionen

    Ich erinnere in diesem Zusammenhang an die Abolaufzeiten von 12 Monaten. Schriftliche Bestätigung der Abolaufzeit (12 Monate) liegt vor. Nach dem Vertragsverständnis von Sky laufen diese Abos aber plötzlich 13 Monate. Wäre ja nicht besonders schlimm, wenn denn der letzte Monate auch zu den (Sonder-) Konditionen berechnet würde, zu denen das Abo abgeschlossen wurde. Pustekuchen. Sky hat zumindest bei mir für den 13. Monat den regulären Abopreis verlangt.

    Mir war es aber zu dumm, wegen der paar Kröten einen Rechtsstreit mit Sky anzufangen. Den Schriftverkehr zu diesem Thema habe ich aber gut gebunkert. Man weiß ja nie.
     
  9. sflyer

    sflyer Neuling

    Registriert seit:
    15. Juli 2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nein, bisher keine Rückantwort von Sky. Auch in meinem Online-Konto stehen noch die "aktualisierten" Vertragsdaten inkl. Laufzeit bis Juni 2013.
     
  10. PhoenixY2k

    PhoenixY2k Gold Member

    Registriert seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky hält sich nicht an bestätigte Abo-Verlängerungskonditionen

    Machen die immer so, da das Abo erst mit Ablauf des letzten Monats abläuft. Wenn das Vertragsdatum am 01. des Monats ist, hat man genau 13 Monate Vertragslaufzeit.

    Ist ein wenig ungeschickt gelöst, aber bisher habe ich die Erfahrung hier im Forum und auch im Bekanntenkreis gemacht, dass eine kurze Mail an die GL mit Schilderung der Sachlage ausreicht und du bekommst die Differenz sehr schnell gutgeschrieben.

    Bei sowas immer gleich die GL bemühen. Wird zwar sicherlich nicht von der GL bearbeitet, aber das ganze wird dann in der Firmenzentrale in München bearbeitet und nicht durch den normalen Kundendienst mit Sitz in Hamburg in Form eines externen Dienstleisters die so gut wie überhaupt keine Kompetenzen besitzen.
     

Diese Seite empfehlen