1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky geht seit gestern nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von will_Fußball_gucken, 10. Dezember 2015.

Schlagworte:
  1. will_Fußball_gucken

    will_Fußball_gucken Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Liebe Leute,

    ich bin am Verzweifeln. Seit gestern Nachmittag empfange ich so gut wie gar keine Sender mehr (keine Sky-Sender, ein paar dritte Kanäle in sehr schlechter Qualität).
    Die Sky-Hotline habe ich mehrmals angerufen, aber ich bekomme nur eine Ansage, dass sie zu viele Anfragen haben und dass ich später wieder anrufen soll! Und das kostet mich dann jedes Mal 20 Cent? Ich bin echt entsetzt. Viel schlimmer ist aber, dass ich alleine mit dem Problem nicht weiter komme. Ich hoffe, dass mir hier geholfen werden kann. Ich weiß ja nicht einmal, ob es bei mir im Wohnzimmer ein Problem gibt oder ein generelles Problem bei Sky?

    Was ich bisher gemacht habe:
    - Sky-Receiver mehrmals vom Stromnetz genommen
    - alle Kabelanschlüsse überprüft
    - EPG-Aktualisierung durchgeführt
    - Sendersuchlauf: hier ist auffallend, dass die Signalqualität schwankt hier zwischen 0% und 44%!!!! Auch die Signalstärke ist mit 0-6% sehr gering!!! Leider weiß ich nicht, wie es vorher war, da Sky seit drei Jahren einwandfrei läuft.
    - meine Aufnahmen kann ich abspielen
    - wenn ich auf Sky Select klicke, ist das Bild total verpixelt und abgehakt.....

    Benötigt ihr weitere Informationen? Im Haus liegt ein Kabelanschluss und ich wohne in Berlin.

    Was kann ich denn tun?????

    Vielen Dank für Eure Hilfe!!!

    Lg,
    Alex
     
  2. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.152
    Zustimmungen:
    5.883
    Punkte für Erfolge:
    273
    Vermutlich ein Problem des Netzbetreibers. Sky ist da der falsche Ansprechpartner.
     
  3. will_Fußball_gucken

    will_Fußball_gucken Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Danke für die Antwort. Aber wenn ich beim Fernseher einen analogen Suchlauf der Sender mache, kriege ich ca. 20 Kanäle rein. Im digitalen Suchlauf findet er nichts. Ich wohne hier zur Miete, gibt es eine Möglichkeit herauszufinden wer der Anbieter ist? Dann könnte ich da anrufen. Mein Vermieter ist so gut wie nie erreichbar (lebt im Ausland).
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.152
    Zustimmungen:
    5.883
    Punkte für Erfolge:
    273
    Das kann Dir wirklich nur der Vermieter sagen.
    Entweder ist der Anschluss gestört (meine Vermutung), oder die digitalen Kanäle werden gefiltert.
     
  5. will_Fußball_gucken

    will_Fußball_gucken Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Bei dem Sendersuchlauf steht bei Netzwerk-Name "Kabel Deutschland". Dann rufe ich jetzt mal da an und frage nach. So viele Kabelanbieter gibt es ja auch nicht. Vielleicht habe ich ja Glück. :)
     
  6. BFC

    BFC Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    387
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich würde mal in den Keller gucken, ob da nicht ein großer Verteilerkasten steht und ein Aufkleber drauf ist von deinem Kabelnetzanbieter.
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Spontan fiel mir Tele Columbus ein. Das Beschriebene gehört da häufiger zum "Programm" ;). Aber wohl doch eher Kabel Deutschland. Sieht in der Tat nach Störung aus, wahrscheinlich nur regional, möglicherweise sogar nur der Hausverteiler im Eimer.
     
  8. will_Fußball_gucken

    will_Fußball_gucken Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    so, habe mit Kabel Deutschland telefoniert. In der Tat sind sie Anbieter, allerdings haben sie mir gesagt, dass es keine Störung in meinem Haus gibt und es an Sky liegen muss. :cry:
     
  9. will_Fußball_gucken

    will_Fußball_gucken Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    und ich habe bei meinen Nachbarn geklinkgelt. Die sagten mir, dass der TV normal funktioniert. Damit wäre doch auch klar, dass der Hausverteiler nicht betroffen ist, oder?
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Na Glückwunsch. An Sky kann es nicht liegen, die haben garnix geändert. Zudem speist Kabel Deutschland eigene Muxe ein, also nicht mal eine 1:1 SAT Abnahme. Wenn Sky auf seinen TP Mist machen würde, wären alle die Leute betroffen...SAT Kunden und die die Sky 1:1 per SAT im Kabel kriegen. Das ist aber bei Dir nicht der Fall. Wenn ein Bagger dir vor dem Haus das Kabel durchknallt, sagt Dir KDG auch, dass bei denen alles läuft und es keine Störung beim raussenden des Signals gibt.
     

Diese Seite empfehlen