1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky geht in britische Hände über

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Juli 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das zu erwartende Ergebnis ist eingetreten: Mit überwältigender Mehrheit wurden auf der Hauptversammlung von Sky Deutschland die letzten fünf Prozent der Minderheitsaktionäre aus dem Unternehmen gedrängt.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.348
    Zustimmungen:
    284
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky geht in britische Hände über

    ... "mit überwältigender Mehrheit"; der ist gut ;)
     
  3. chab12345

    chab12345 Gold Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ca. 8% real haben dagegen gestimmt....die Formulierung stimmt trotzdem.
     
  4. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.299
    Zustimmungen:
    2.221
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Sky geht in britische Hände über

    Naja 99,4% ist nicht gerade eine knappe Mehrheit.
    Sozialistische Verhältnisse im Hause sky.
     
  5. mavscounter

    mavscounter Platin Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    236
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Panasonic:TX-L55WT50E
    Samsung UE32K5679SU
    Samsung :BD-F8900
    Samsung :LT27A950
    Samsung :LT27A750
    Entertain :MR303B,MR102+
    UM :HD Recorder
    AppleTV
    BlurayPlayer:Samsung BD-F8900
    AW: Sky geht in britische Hände über

    Und was heißt das jetzt für mich als Kunde von Sky Deutschland?:winken:
    Oder besser gefragt,was kann das für mich bedeuten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2015
  6. hdtv4me

    hdtv4me Gold Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    347
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky geht in britische Hände über

    Ich hatte auch des öfteren SKY Aktien. Durch den Gewinn beim Verkauf habe ich mir einen Grossteil meiner Abo-Gebühren wieder reingeholt.
     
  7. chris_85

    chris_85 Gold Member

    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky geht in britische Hände über



    Das frage ich mich auch, besonders ob Sky bei der nächsten Rechte Periode, sich wieder alles Exklusiv sichert, oder Ob BSkyB ein Modell wie in England bevorzugt und Sky Deutschland nicht alle Exklusiv erwerben darf.
     
  8. Zyllis

    Zyllis Gold Member

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky geht in britische Hände über

    Das mach Sky plc ja nicht freiwillig, sondern wegen behördlichen Zwangs.

    In D werden sie alles daran setzen, die Live Rechte exklusiv zu bekommen.
     
  9. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    232
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Sky geht in britische Hände über

    Nur mal grob umrissen: Für Abonnenten wird das eine Verschlimmbesserung, zumindest bis auf Weiteres.

    Über die kommenden Jahre wird das sicher weiter enger zusammengeführt, sodass es wohl irgendwann wirklich Eins ist und dann quasi sowas wie einen internen Finanzausgleich geben wird. Demnach werden die Briten dann schätze ich den Löwenanteil zahlen. Programmäßig wird sich auch einiges ändern, aber da die Mühlen der Digitalwirtschaft langsam mahlen, in Brüssel und hier in Berlin sowieso, muss man sehen wie schnell sich das weiter entwickelt. Vom Angebot wird es sicher wachsen, aber im gleichen Atemzug wird auch die Monatsgebühr wachsen. Das muss jeder Abonnent im Hinterkopf haben. Und über die britische Qualität des sky lässt sich streiten. Einiges ist dort wirklich besser, aber anderes auch schlechter und dieses "Schlechter" hat ja schon seit einiger Zeit beim deutschen sky Schule gemacht, wie Einblendungen und mehr Werbung. Wer dafür bereit ist mehr Geld zu zahlen, kann gleich HD+ nehmen. Denn der einzige Unterschied zwischen beiden besteht dann nur noch darin, dass sky bisher keine Werbeunterbrechung hat. Bei sky in UK gibt es diese aber, so weit ich weiß. Und wenn das hier auch eingeführt wird... Naja, und so weiter und so fort...

    Das muss jeder für sich abwägen, ob ihm so ein Abomodell zusagt oder nicht. Für mich jedenfalls ist das kein Premiummodell, sondern Masse statt Klasse, genau wie bei den übrigen Privatsendern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2015
  10. Zyllis

    Zyllis Gold Member

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky geht in britische Hände über

    Wir werden sehen..

    Dass der Hardwarezwang eingeführt wird, stand ja schon vor der Komplettübernahme fest und wenn man sich mal die Angebote/Produkte von Sky UK und Sky IT ansieht, kann ich da nicht viel finden, was eine Verschlimmbesserung darstellen könnte.

    Ausser vielleicht eine Zunahme an Werbung auf verschiedenen Sendern...
     

Diese Seite empfehlen