1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky erstmals über Unitymedia (Vodafone) Receiver empfangen

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von gelnhausen, 28. September 2020.

  1. gelnhausen

    gelnhausen Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Anzeige
    Ich bin umgezogen und habe nun Kabelanschluss anstelle von Satellitenanschluss.

    Mein Skyvertrag läuft zum 30.11.2020 aus (gekündigt). Derzeit habe ich das Sky Enternainment + Sport + Bundesliga. Dies läuft über einen Sky Q Receiver.

    Bei meinem Umzug hatte ich nicht richtig nachgedacht, sodass derzeit mein Receiver von Unitymedia jetzt Vodafone noch im Schrank liegt aber breits einsetzbar ist (Vetrag über Vodafone läuft bereits). Das heißt ich bezahle derzeit 19,99 € für mein Sky Paket + Kosten für Vodafone.

    Nun habe ich mein Sky Abo zum 30.11.2020 fristgerecht gekündigt und könnte den Sky Q Receiver zurückschicken und alles über Vodafone laufen lassen.

    Wie würde das alles nun ablaufen? Muss ich auch hier auf ein gutes Angebot von Sky warten oder buche ich mir Sky bei Vodafone dazu?

    Auf was ist zu achten?
     
  2. Jürgen 7

    Jürgen 7 Lexikon

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    45.119
    Zustimmungen:
    61.098
    Punkte für Erfolge:
    273
    wie läuft Sky schon über Vodafon, oder soll es erst über Vodafon laufen.....dann musst du dir deine Pakete draufschalten lassen auf deine Vodafon SC....
    dann hast du aber auch kein UHD, wenn du deine Pakete auf die SC von Vodafon freischalten lässt...und den Q-Receiver nicht mehr möchtest....du kannst auch deine Sachen von Vodafon auf die SC von Sky freischalten lassen....kostet aber alles extra....
    und ein Rückhol-Angebot von Sky wird bestimmt preiswerter sein, als über Vodafon...ein Abo...von Sky...
     
  3. gelnhausen

    gelnhausen Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Derzeit läuft Sky nicht über Vodafone. Der Vodafone Reiceiver liegt derzeit im Schrank. Angeschlossen ist der Sky Receiver über den ich alle Sky Programme erhalte und auch die normalen Programme.

    Macht es also doch eher Sinn auf ein Rückholangebot zu warten und den Vodafone Receiver unebnutzt im Schrank zu lassen?
    Meine erster Gedanke ist dass es günstiger wird wenn ich Sky über Vodafone abrufe und ich so auch nur noch einen Receiver habe, der auch genutzt wird (Vodafone Receiver)
     
  4. Discone

    Discone Institution

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    17.073
    Zustimmungen:
    938
    Punkte für Erfolge:
    123
    Zertifizierte Receiver vom Kabelnetzbetreiber sind restriktiver Mist, die G02 SmartCard im / aus dem Sky Q Receiver funktioniert besser im freien Receiver: Unitymedia Talk 2 (Fragen/Diskussionen/Meinungen) |mit Aufschaltung der HD-Option funktionieren dann sogar TimeShift und Aufzeichnungen von RTL-HD Pay-TV), der Sky Q ermöglicht keine Aufzeichnungen von RTL-HD Pay-TV.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2020