1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky - Erstinstallation

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Rexx, 11. Juni 2014.

  1. Rexx

    Rexx Senior Member

    Registriert seit:
    16. September 2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hi,

    tut mir leid, sollte es einen Thread zu diesem Thema geben.

    Hab heute meinen SKY Receiver mit allen nötigen Dingen erhalten.
    Nun hab ich auch alles ordnungsgemäß angeschlossen, leider tut sich bei der Erstinstallation nichts. Kein Netzwerk-Name wird erkannt, keine Netzwerk-ID, nur im Feld Signalstärke bekomme ich bis zu 25 % hin, sonst nichts. Hab kein Sat sondern Kabel.

    Kann es daran liegen, dass ich die falsche Sky-Karte bekommen habe, hab beim Abschluss des Vertrages gesagt, dass ich Unitymedia als Kabelanbieter habe, ist es wahrscheinlich aber nicht....kann das der Grund sein? Woran kann es noch liegen ? Wir haben zwei Fernsehen in der Wohnung und splitten das Signal...aber selbst als ich den einen Fernseher vom Kabelanschluss genommen habe, bekam ich nichts..Muss ich vorher etwas aktivieren? Die Karte?

    Tipps und Hilfe wären nett
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2014
  2. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.406
    Zustimmungen:
    1.154
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sky - Erstinstallation

    Der Betreiber und die Smartcard ist beim Suchlauf erst einmal unerheblich. Den wählst du nach Abschluss des Suchlaufs.

    Wenn du also den Suchlauf startest, bricht dieser ab oder was passiert?

    Wenn es wirklich ein Kabelsignal bis 862 MHz ist, ist das Splitten des Signal grundsätzlich kein Problem. Probiere es doch einmal, wenn du den Receiver vor den Splitter ansteckst - funktioniert es dann?

    Wenn bei euch einfach Sat zu Kabel umgesetzt wird, kann es schon einmal länger dauern, bis der Suchlauf startet bzw. abgeschlossen ist. Da gibt es wahrscheinlich keine NIT, die Informationen zu den im Netz enthaltenen aktiven Frequenzen enthält und den Suchlauf beschleunigt (siehe Netzwerksuche).
     

Diese Seite empfehlen