1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SKY: Erfahrungen mit Kartenwechsel?!

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von woodstock69, 26. Juli 2004.

  1. woodstock69

    woodstock69 Senior Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    221
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe ein NASN-Abo nebst Sky Viewing Card (UK-Version), welches seit geraumer Zeit hervorragend auf meinem Panasonic TU-DSB30 läuft. Das Aktivieren der Karte war damals kein Problem (habe direkt beim NASN-Service angerufen, obwohl ich der Meinung bin, daß es sogar nach dem Einstecken der Karte auf Anhieb lief). Die Box ist nicht an das Telefon angeschlossen und imho auch an kein Abo gebunden (hatte die Box gebraucht gekauft).

    Nun möchte ich auf ein Sky-Abo + NASN umschwenken. Ich bekomme von Sky der Tage eine neue Viewing Card und muß nach Aussage von Sky dann bei NASN anrufen, damit NASN auf die neue Karte aufgeschaltet wird. So weit, so gut.

    Ich frage mich nun allerdings, ob das Aktivieren der neuen Karte evtl. Probleme bereiten könnte, da ja bislang eine andere Karte in der Box lief. Sky ist bewusst, daß ich bereits über Equipment verfüge (es wird also nichts an Hardware mitgeschickt).

    Im Internet konnte ich dazu keine klare Aussage finden. Hat einer von Euch Erfahrung, ob der Kartenwechsel reibungslos klappen wird?!

    Danke für Eure Hilfe :)
     
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: SKY: Erfahrungen mit Kartenwechsel?!

    Natürlich klappt das. Die neue Karte wird dann mit der Box verheiratet und entsprechend freigeschaltet und das war's.

    viele Grüße,

    Patrick
     

Diese Seite empfehlen