1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky dreht auf: Weniger Kündigungen und Boom bei HD-Abos

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. November 2010.

  1. SchrinnSchrinn

    SchrinnSchrinn Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Sky dreht auf: Weniger Kündigungen und Boom bei HD-Abos

    Du willst es nicht verstehen, oder?! :eek:

    Jeder der ein Welt Paket besaß bekam ohne eigenes zutun die HD Sender freigeschaltet, sodass nach deiner Logik jeder(also 100!!!%) Sky Kunde ein HD Kunde sein müsste, da im Normalfall alle das Welt Paket haben! Verstehst du nun endlich weshalb deine Rechnung nicht aufgeht?!
     
  2. hsvforever

    hsvforever Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    2.617
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky dreht auf: Weniger Kündigungen und Boom bei HD-Abos

    Nein du verstehst es nicht. Es bekommt jeder Weltkunden die HD Sender kostenlos. Aber nur wenn er einen HD Receiver hat. Und komischerweise liegt doch laut Sky (wurde doch vor ein paar Wochen irgendwo von Sky so gesagt) die HD Receiverquote bei ca. 20%. Und jetzt hat Sky komischweise HD Pakete an 20% seiner Kunden verkauft? Ja ne is klar. Es hat jetzt fast jeder HD kostenlos der einen HD Receiver hat. natürlich noch nicht jeder. Bei ein paar muss das noch umgestellt werden. In spätestens 1 Jahr hat es dann wirklich jeder und die Quote liegt wohl bei etwas über 20%. Vielleicht 25-30%. Es werden ja auch neue Kunden mit neuen HD Receivern geködert und diese haben dann ebenfalls sofort HD, auch wenn sie es wie alle anderen auch nicht bezahlen. Die Weltsache ist der Anfang. Bald wird HD gar nichts mehr extra kosten sondern automatisch im Paketpreis enthalten sein. Natürlich steigt die HD Quote dann steil nach oben da immer weniger SD-Receiver und immer mehr HD Receiver im Umlauf sind.

    Es macht übrigens keinen Sinn einem Kunden mit SD Receiver die HD Sender zu schenken.
     
  3. SchrinnSchrinn

    SchrinnSchrinn Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky dreht auf: Weniger Kündigungen und Boom bei HD-Abos

    Dann hätt ich gerne die Quelle die das mit den lediglich 20% HD Receivern besagt, DAS kann ich mir nämlich genauso wenig vorstellen, da eigentlich jeder Neukunde nur noch einen HD-fähigen Receiver bekommt ;)

    Ansonsten geb ichs jetzt erstmal auf... Die HD Sender sind nunmal mittlerweile automatisch im Sky Welt Paket integriert, es gibt kein Welt HD Paket mehr, und demzufolge tauchen solche Kunden auch nicht in der HD Statistik auf... Alles andere wäre unlogisch! Die Welt HD Sender sind ja quasi nur eine Art Vorführangebot um auf die anderen HD Pakete Geschmack zu bekommen ;)
     
  4. SR-SS

    SR-SS Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    9.678
    Zustimmungen:
    1.475
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sky dreht auf: Weniger Kündigungen und Boom bei HD-Abos

    Klasse SKY :love::love::love:

    Jetzt noch weg mit Altlasten: Formel 1, DEL und Wrestling.

    Und alles wird gut. :love::love:
     
  5. mmore

    mmore Senior Member

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky dreht auf: Weniger Kündigungen und Boom bei HD-Abos

    Ähm, das mit dem HD-Receiver ist so nicht ganz richtig. Ich hab das Flyer-Angebot ( von Mai bis 15. Juni diesen Jahres), zahle für SKY Welt/Welt extra und BULi nur 16,90 € und habe die HD-Sender auch frei geschaltet bekommen, ohne daß sich jemand bei mir nach einem HD-Receiver erkundigt hat.;) Ich habe zwar einen nichtzertifizierten HD-Receiver aber danach hat nie jemand gefragt.
     
  6. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky dreht auf: Weniger Kündigungen und Boom bei HD-Abos

    So weltfremd ist dieser Gedanke nicht. Denn welche Nettoneukundenzahl ohne Sonderangebote generiert werden kann, hat man in Q1 und Q2 gesehen...
     
  7. brainburner

    brainburner Junior Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Sky dreht auf: Weniger Kündigungen und Boom bei HD-Abos

    Schade, daß die keine Codes mehr rausrücken für das 24,95 Angebot. Dann hätten die noch einen Kunden mehr. Aber viell. kommt ja eine ähnliche Aktion mit ähnlichen Preisen nochmal.
     
  8. XL-MAN

    XL-MAN Lexikon

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    20.241
    Zustimmungen:
    3.391
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky dreht auf: Weniger Kündigungen und Boom bei HD-Abos

    Und wenn man die Meldung auch noch so schön verpackt, seit Jahren immer nur Verlust, Verlust, Verlust...

    :(
     
  9. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky dreht auf: Weniger Kündigungen und Boom bei HD-Abos

    Daran ist schlimm, das die Bestandkunden immer weiter den kleinen Preis zahlen. Ohne richtig viele Nettoneukunden besteht jährlich offensichtlich eine Deckungslücke im dreistelligen Millionenbereich. Kurzum: Das Geld, was man in das Programm, Technik und in Werbung investiert ist deutlich mehr, als das, was man von den Abonnenten wieder herein bekommt. Diese Deckungslücke wird in den kommenden Jahren auch noch steigen (die Buli-Rechte steigen bis 2013 auf 275 Mio. €/Jahr, neue TP, die für die Aufschaltung vieler neuer HD-Sender benötigt würden).

    Da gäbe es nun zwei Möglichkeiten:
    1. Man gewinnt eine Vielzahl neuer Kunden. Was aufgrund der seit 20 Jahren währenden PayTV-Abstinenz der Deutschen ziemlich schwierig zu sein scheint.
    2. Es gelingt, aus dem bestehenden Abonnentenstamm mehr herauszupressen. Auch das erscheint kaum möglich. Hier gilt die Devise "Einmal billig - immer billig". Von dem gestiegenen ARPU sollte man sich da nicht blenden lassen, da die SSP-Abos anscheinend mit 59,90 € in die Rechnung eingegangen sind und diese ja wieder mit (fast) 50% subventioniert werden müssen
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2010
  10. hsvforever

    hsvforever Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    2.617
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky dreht auf: Weniger Kündigungen und Boom bei HD-Abos

    Musst mal googeln. Vielleicht hat auch hier im Forum jemand die Quelle. Sky hat vor ein paar Monaten gesagt das irgendwas um die 150000-200000 Kunden einen HD Receiver haben. Hochgerechnet auf die Neukunden und die Ausgabe von HD Receivern dürfte die Zahl heute bei 300000-400000 liegen. Und das wären dann alleine schon um die 15%.

    Natürlich trifft das nicht immer und auf jeden zu. Aber insgesamt kann man schon sagen das in erster Linie nur Kunden mit HD Receiver die WeltHDSender kostenlos bekommen. Und da dürfte man auf eben genau diese ca. 20% kommen. Die Supersportabos machen dann den Rest der Neu-HD-Kunden aus. Diese bezahlen aber für HD ebenfalls nichts.

    Die Skeptiker können ja gerne mal darlegen warum Sky in nur einem Quartal die HD Kundenzahl verdoppelt haben soll, wenn die Mehrheit dieser neuen 10% der Kunden auch dafür löhnen würden? Welche Anhaltspunkte habt ihr denn für eure Annahme?