1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SKY-DigiBox und DVB-S-Receiver an einer Schüssel?

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von GMA1, 9. März 2006.

  1. GMA1

    GMA1 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    286
    Anzeige
    Interessiere mich für ein Sky-Abo über GermanSky.com. Meine Schüssel ist mit 3 Single-LNB's (jeweils ein Koax-Ausgang) auf einen Switch dann mit einem Kabel in die Wohnung an meinem Humax-Digi-Receiver angeschlossen.
    Gibt es da Switch-Geräte, wo am Schluss aus diesem einen Kabel wieder 2
    gemacht werden können und dann eines für SKY und eines für's normale Digi-TV genutzt werden können? Oder können die Receiver seriell geschlauft werden?
    Ist das mit der Ausrüstung generell unmöglich oder was kann ich machen? LNB-Tausch etc?
     
  2. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: SKY-DigiBox und DVB-S-Receiver an einer Schüssel?

    Prinzipiell gibt es keine Geräte, die für den Privathaushalt erschwinglich sind, die aus einem Kabel wieder zwei machen. Ich nehme an, du möchtest das Astra2 LNB mit der Digibox empfangen und die anderen beiden mit dem normalen Receiver. Um das so elegant zu lösen kommst du um zwei Kabel nicht drum herum.
    Was einen Versuch wert wäre, ist die von dir erwähnte Konstellation mit durchschleifen: Ich nehme an, bei dem Switch von dem du redest, handelt es sich um einen 4/1 Diseqc Schalter. Du schliesst alle 3 LNB an den Disecq Switch an und schliesst das dann an deinen Humax an. Den LNB AUsgang des Humax verbindest du dann mit dem EIngang der Digibox.
    Nun kommt es darauf an, wie sich der Humax beim Durchschleifen verhält. Das kann ich dir leider nicht sagen. Ich denke, dass es funktionieren müsste, wenn du bei deinem Humax auf einen Kanal auf Astra2 schaltest. Dann müsstest du auf der Digibox auch ein Signal bekommen.
    Es kann jedoch sein, dass der Humax dann verhindert, dass du auf eine andere Polarisationsebene oder in das andere Frequenzband wechselst.
    Evtl. besser wäre es den Humax auf Standby zu schalten und dann zu schauen, ob die Digibox ein Signal erhält. Dazu muss allerdings das Astra2 LNB beim Diseqc auf Position 1 belegt sein, da die Digibox selber kein Diseqc beherrscht und der Humax (da ausgeschaltet) das auch nicht übernehmen kann.

    Ich persönlich hatte bei mir folgende Konstellation, die auch funktioniert hat. Ich habe eine Drehanlage mit Single LNB benutzt. Ich habe den normalen Receiver als Steuerung für die Anlage benutzt, d.h. das LNB Kabel war dort direkt angeschlossen. Das Signal habe ich dann durchgeschleift zur Digibox. Wenn ich die DIgibox benutzen wollte, habe ich am FTA Receiver ein Astra2 Programm eingeschaltet, was den Receiver dazu bewegt hat, die Antenne entsprechend zu drehen.
    Danach konnte ich auf meiner Digibox alle Sender problemlos erreichen, egal ob der FTA Receiver eingeschaltet war, oder nicht. Insofern sehe ich gute Chance, dass es bei dir auch funktionieren sollte. Das einzige was natürlich nicht geht, ist unabhängig voneinander auf beiden Receivern in Programm schauen.

    Grüsse
    Linus
     
  3. GMA1

    GMA1 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    286
    AW: SKY-DigiBox und DVB-S-Receiver an einer Schüssel?

    Vielen Dank für die ausführliche Erklärung!
    Wie richtig angenommen ist das so ein 4/1-Switch den ich habe. Also könnte ich die Sache sauber lösen, indem ich draussen nen 4/2-Switch montieren würde und dann mit zwei Kabeln in die gute Stube ginge? Oder geht sowas mit Single-LNB's garnicht oder 4/2-Switches gibt es garnicht?
     
  4. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: SKY-DigiBox und DVB-S-Receiver an einer Schüssel?

    wenn du die Möglichkeit hast 2 Kabel zu verlegen, dann ist die Sache ganz einfach.
    1. Kabel:
    Die zwei LNBs (ich nehme an Astra1 und Hotbird) gehen in den Diseqc Schalter und dann in deinen Humax.
    2. Kabel:
    Das Astra2 LNB geht dann direkt in deine Digibox.

    SO kannst du natürlich alle Programme von Astra2 nur auf der Digibox sehen, was allerdings nicht schlimm ist. Ich schaue alles was von Astra2 kommt sowieso lieber auf der Digibox, als auf ner FTA Kiste, auch wenn ich dort die Sendernummern nicht selber einprogrammieren kann.
     
  5. GMA1

    GMA1 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    286
    AW: SKY-DigiBox und DVB-S-Receiver an einer Schüssel?

    Das klingt gut. Ich glaube das werd ich machen. Also muss ich so einen
    4/2-Switch kaufen?
     
  6. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: SKY-DigiBox und DVB-S-Receiver an einer Schüssel?

    nein, du brauchst keinen 4/2 Switch. Du brauchst nur einen 2/1 , oder einen 4/1 Diseqc.
     
  7. GMA1

    GMA1 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    286
    AW: SKY-DigiBox und DVB-S-Receiver an einer Schüssel?

    Stimmt..hast ja recht. dann zieh ich das 28.5°-LNB einfach direkt zum Receiver. Besten Dank.
     
  8. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: SKY-DigiBox und DVB-S-Receiver an einer Schüssel?

    so ist es,

    achja, wenn du Sky bestellen willst, gibts auch skydigitalcards. Der vermittlelt zwar nur irische Abos, dafür aber günstiger.
    Der Unterschied zu einem UK Abo ist, dass du statt Ch.4/5 dann RTE 1/2 TV3 und TG4 hast, also die irischen Inlandsprogramme.

    Grüsse
    Linus
     
  9. GMA1

    GMA1 Senior Member

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    286
    AW: SKY-DigiBox und DVB-S-Receiver an einer Schüssel?

    cool. und haben die ne Hompege zum bestellen? weil germansky ist doch relativ teuer.
     
  10. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: SKY-DigiBox und DVB-S-Receiver an einer Schüssel?

    www.skydigitalcards.com

    dort bezahlst du nur die regulären Abo Gebühren. Das einzige was nötig ist, ist eine Digibox von dort zu bestellen. Wenn du schon eine hast, kannst du ja die alte oder die neue bei Ebay oder hier im Flohmarkt verkaufen. Du sparst dir auf jeden Fall die jährliche Provision, die sonst anfällt.
    Hinter skydigitalcards.com steckt Marty. Wenn du mehr wissen willst, such mal hier im Forum nach "Marty". Da bekommst du jede Menge Erfahrungen seiner Kunden.


    Grüsse
    Linus
     

Diese Seite empfehlen