1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

sky bildformat

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von mrhabicht, 10. September 2012.

  1. mrhabicht

    mrhabicht Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    hallo

    ich kenn mich mit dem thema bildformat noch nicht so gut aus.

    film wird mit schwarzen balken ausgestrahlt
    wenn sky einen film im cinemascope format ausstrahlt (2:35:1)
    richtig?

    wenn sky einen film in 2,35:1 (anamorph / 16:9) ausstrahlt dann müssten die schwarzen balken doch weg sein
    richtig?

    bitte gebt mir mal kurz hilfe
    danke
     
  2. nick2503

    nick2503 Platin Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    2.427
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: sky bildformat

    So ist es auch. Wenn sie mal nicht weggehen sollten, wird wohl eine Einstellung am TV/Receiver falsch sein. Zumindest ist mir bei dem Thema nichts bekannt, das Sky großartig Probleme hat, das Bildformat richtig auszustrahlen.
     
  3. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.301
    Zustimmungen:
    630
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: sky bildformat

    Ähh... ausstrahlen kann Sky nur in zwei Formaten: 4:3 und 16:9.

    Wenn das Ausgangsmaterial ebenfalls im gleichen Format vorliegt, gibt es keine Balken. Kinofilme sind meist nicht in 16:9 sondern ein wenig breiter (da gibt es etliche Formate, gute Kinos können die Leinwand anpassen). Wenn diese dann im Originalformat ausgestrahlt werden, gibt es schwarze Balken. Oft bekommt Sky aber auch ein 16:9-Master, in das dann entweder reingezoomt wurde (links und rechts fehlt was) oder in dem die Balken werden ein wenig geöffnet (gibt manchmal hier und da dann ein Mikro im Bild oder man sieht die Motorrad-Stützräder - so sieht Arnie bei Terminator 2 nur noch halb so cool aus).

    Ein ganz guter Einblick in das Thema ist http://www.widescreen.org/widescreen_matte.shtml
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2012
  4. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.261
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: sky bildformat

    Normales 16:9 ohne Balken ist 1,78:1. Bei Cinemascope, 2,35:1 sind noch Balken vorhanden.
     
  5. mrhabicht

    mrhabicht Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: sky bildformat

    ich habe immer geglaubt das 2,35:1 (anamorph / 16:9) bedeutet das ein film der im cinemascope format gedreht wurde so bearbeitet wird das er ohne balken ausgestrahlt wird.
    hab ich da falsch gedacht ?

    kann mir jemand nochmal erklären was die bezeichnung (anamorph / 16:9) bedeutet ?
    was ist der unterschied zwischen einer anamorphen ausstrahlung und einer nicht anamorphen ?

    danke
     
  6. mrhabicht

    mrhabicht Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: sky bildformat

    und wenn das bild Cinemascope, 2,35:1 (anamorph / 16:9) ausgestrahlt wird sind dann die balken immer noch vorhanden ?


    bitte die frage oben noch beachten
     
  7. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.301
    Zustimmungen:
    630
    Punkte für Erfolge:
    123
  8. LordMystery

    LordMystery Board Ikone

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40BX400AEP LCD-TV
    AW: sky bildformat

    Das es auch ganz anders geht sieht man an MGM.
     
  9. Eike

    Eike Moderator

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.325
    Zustimmungen:
    6.222
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: sky bildformat

    Dann hast Du falsch gedacht. Kinofilme sind in der Breibildform in etwa meist im 21:9-Format gedreht.
    TVs haben aber nur das 16:9-Format. Die Streifen werden also gegenüber dem 4:3-Format der klassischen Bildröhre "nur" schmaler.

    Der Begriff Anamorph trifft eigentlich nur für die klassische SD-Übertragung zu.
    Es ist eine 4:3-Übetragung die nach oben gestreckt ist. Zustzlich ist in der Austastlücke ein Signal übertragen was den Fernseher veranlasste das Bild mittels Ablenkeinheiten der Bildröhre in ein 16:9-Format zu stauchen.
    Somit wurde die verzerrte 4:3-Übetragung korrigiert.

    HDTV basiert aber nicht mehr auf eine 4:3 sondern auf eine 16:9-Übetragung. Daher verliert das zunehmend an Bedeutung.

    Also: Wenn Receiver und TV ordentlich eingestellt sind wird der Film so wiedergegeben wie er zu TV-Übertragung vorliegt.
    Die Streifen sind also auch im 16:9-Format richtig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2012

Diese Seite empfehlen