1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky bekommt kein Vorrecht bei anstehender Bundesliga-Rechtevergabe

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. April 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    109.398
    Zustimmungen:
    1.369
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Vorauszahlungen an die Fußball-Bundesliga für den laufenden TV-Vertrag werden kein Vorteil bei der bevorstehenden Vergabe der neuen Medien-Rechte sein.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    55.178
    Zustimmungen:
    14.742
    Punkte für Erfolge:
    273
    Das Ergebnis der Rechteausschreibung wird, wenn Sky großzügig bedacht wurde, so oder so vor dem Richter landen.
     
    EinStillerLeser gefällt das.
  3. MaxBaumann

    MaxBaumann Silber Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    315
    Punkte für Erfolge:
    73
    Die DFL wird sich wundern, was bei der neuen Versteigerung noch rumkommt.
    Unternehmen wie DAZN gehen auf dem Zahnfleisch, da muss wohl in den nächsten Jahren der Gürtel deutlich enger geschnallt werden
     
  4. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    27.305
    Zustimmungen:
    4.916
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Naja ich hoffe es, dass Sky nicht bevorzugt wird
     
    K. Schmidt gefällt das.
  5. als ob man das auch öffentlich kommuniziert:rolleyes:
     
  6. se7en

    se7en Platin Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    73
    soweit ja, stimmt ich Dir zu.
    Woher hast Du diese Informationen?

    Also besser jedes Spiel an einen anderen Rechteinhaber vergeben, toll. Lieber alle an einen... selbst wenn der Sky heisst. Für SAT Empfang ist Sky bisher aber immer noch die beste (weil EINZIGE) Wahl.
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  7. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    60.688
    Zustimmungen:
    28.398
    Punkte für Erfolge:
    273
    Hat auch keiner vermutet.
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  8. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    27.305
    Zustimmungen:
    4.916
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Und mich interessiert nicht was die bessere Wahl ist. Fussball sollte für soviele wie möglich empfangbar sein und da ist Sky als Blokade auf gängigen Geräten keine gute Wahl.
    Kein PC, kein Laptop, Kein FireTV, Kein AndroidTV.
    Sowie hab ich kein Bock auf einen ständigen Kampf um an ein CI+ Modul zu kommen, da man einem den Sky Q aufzwängen möchte, welche ich nicht haben möchte.
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    60.688
    Zustimmungen:
    28.398
    Punkte für Erfolge:
    273
    Der Profi-Fussball und sein System lebt aber nun mal von der Bezahlschranke unter anderem. Egal wer dann zu Zuschlag erhält.
    Ich tippe ja, das Amazon den großen Deal erhält... Die werden einfach die Kohle auf den Tisch legen.
     
  10. zypepse

    zypepse Talk-König

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    6.452
    Zustimmungen:
    3.434
    Punkte für Erfolge:
    213
    Alles Empfangswege, die die breite Masse nicht nutzt.
     
    se7en, bolero700813 und Plas1682 gefällt das.