1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky befragt Kunden zu Formel-1-Ausstieg - 20 Millionen Euro

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. September 2010.

  1. 1Live

    1Live Guest

    Anzeige
    AW: Sky befragt Kunden zu Formel-1-Ausstieg - 20 Millionen Euro

    Schön das du das so verallgemeinerst.:rolleyes:
     
  2. bolero700813

    bolero700813 Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    5.594
    Zustimmungen:
    811
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sky befragt Kunden zu Formel-1-Ausstieg - 20 Millionen Euro

    ... dann brauchen sie sich nicht zu wundern, wnn plötzlich noch weitere ganz ganz viele Leute nicht mehr in Sky-Abos investieren.

    So langsam komme ich zu dem Schluss, dass Sky nur eine Chance hat, den Rachen der Werbung endlich verhungern zu lassen und jeden so gesparten Cent in das Programm zu investieren, und zwar auf einer sehr sehr breiten Basis. Nur so kann man Leute gewinnen.
     
  3. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.503
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 55PUS8602
    Philips 42PFL7108K
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Sky befragt Kunden zu Formel-1-Ausstieg - 20 Millionen Euro

    Ich kann es nicht oft genug rausposaunen. Beim Fußball hat man bis auf TuT kompetente und angenehm klingede Leute. Fehlen nur Fuß und Pfandt, dann wär's perfekt.

    Bei der Formel 1 aber solche Dampfplauderer, die sogar Waßer das Wasser reichen. :D

    Danner ist mir 100 mal lieber als Surer, dem man erst eine schriftliche Einladung zum Reden schicken muß und eine Mindestredezeit einräumen muß. Und Waßer geht wenigstens mal in bester Kommentatoren-Manier aus sich heraus. Und Ebel sieht zwar nicht so gut aus, wie die Bauer (???), aber ist wenigstens ne Kampfsau und lockt mehr aus den Fahrern raus.

    Aber gut, dafür sind König/Lauda eine Zumutung, im Nachhinein, nachdem ich 15 Jahre RTL gesehen habe und nun den von Sky (Name noch nicht eingeprägt) und Surer.
     
  4. yanx

    yanx Silber Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky befragt Kunden zu Formel-1-Ausstieg - 20 Millionen Euro


    F1 Europa 2010 Webber Kovalainen Unfall Überschlag SKY Video - DerNeue88 - MyVideo

    Von Waßer habe ich keinen Live Kommentar zu diesem Unfall gehört.
    Ach warte :eek: RTL war ja zu diesem Zeitpunkt in der Werbung.

    F1 Belgien 2010 Vettel Button Kollision SKY Video - DerNeue88 - MyVideo

    Dummerweise finde ich hierzu auch keinen RTL live Kommentar.
     
  5. Maddin33

    Maddin33 Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky befragt Kunden zu Formel-1-Ausstieg - 20 Millionen Euro

    Tja, dann bin ich wohl ein Außerirdischer..... ;)

    Die beiden sind wesentlich besser und kompetenter als v.a. Waßer. Danner geht einigermaßen.
     
  6. Maddin33

    Maddin33 Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky befragt Kunden zu Formel-1-Ausstieg - 20 Millionen Euro

    Böse, aber gut! :winken:
     
  7. Dirk1970

    Dirk1970 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    3.541
    Zustimmungen:
    105
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky befragt Kunden zu Formel-1-Ausstieg - 20 Millionen Euro

    Und wenn du es noch tausendmal rausposaunen musst, dadurch wirds nicht besser. Ich persönlich kenne fast keinen der sich Wasser und Ebel freiwillig antut, ok in meinem Umfeld hat fast jeder Sky, aber F1 auf RTL tut sich wirklich niemand mehr freiwillig an.
    Aber bitte, ich lasse dir deine Meinung, aber stelle deine Ansicht hier nicht immer als allgemein gültig dar, damit bist du nämlich gewaltig auf dem Holzweg.
    Ich für meinen Teil schaue lieber gar keine F1 als auf RTL, für mich ist die Übertragung auf diesem Müll-Sender einfach unerträglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2010
  8. Kofferträger

    Kofferträger Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky befragt Kunden zu Formel-1-Ausstieg - 20 Millionen Euro

    Dito :)
     
  9. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.503
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 55PUS8602
    Philips 42PFL7108K
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Sky befragt Kunden zu Formel-1-Ausstieg - 20 Millionen Euro

    Ja 15 Jahre RTL härten ab und da ist Sky erst mal ein Kulturschock, vor allem mit ihrer konservativen Ausrichtung.
     
  10. cb1712

    cb1712 Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky befragt Kunden zu Formel-1-Ausstieg - 20 Millionen Euro

    Sky will 27 Mio. einsparen und 400.000 Neukunden werben...
    Und das soll klappen, indem Sky die Formel 1 entsorgt?! Gerade jetzt, wo angekündigt ist, dass die F1 ab 2011 wahrscheinlich endlich in nativeHD produziert wird und wir 6, 7 deutsche Fahrer im Feld haben? Was sind schon 27 Millionen pro Jahr für Sky im Vergleich zu anderen Kostenfaktoren (z. B. Bundesliga, Champions-League, Europa-League)? Sollte da nicht lieber in einem Bereich gespart werden, der ohnehin schon übervoll ist?

    Die meistens Abonnenten, die das Sport-Paket abonniert haben, tun dies doch gerade wegen der Formel 1! Denn mal ehrlich - was bietet das Sport-Paket denn noch außer F1...? Ok, Golf... und dann?! Sky kann das Sport-Paket abschaffen, wenn es keine F1 mehr gibt...

    Die Formel 1 ist seit DF1 über Premiere World, Premiere und Sky schon immer fester Bestandteil gewesen - mit objektiver Berichterstattung und u. a. dem Alleinstellungsmerkmal, dass eben alle Sessions und vor allem die Rennen OHNE Werbeunterbrechnungen zu sehen sind und nicht wie bei RTL 2/3 F1 und 1/3+x Werbung!
    Wer die Formel 1 ab 2011 in HD sehen will, wird dann wegen RTL HD gezwungenermaßen auf den bescheuerten HD+ Zug aufspringen müssen! Das kann doch auch nicht Sinn der Sache sein... Aber zumindest gibts dann auch die Werbung in HD :wüt:

    Angeblich lockt die Formel 1 bei Sky keine Neukunden an. Auf welcher Basis beruht diese Feststellung? Auf dem Ergebnis einer Umfrage, die tatsächlich nie stattgefunden hat...?

    Offensichtlich lockt auch "Fußball ohne Ende" keine Neukunden an, aber hier schleudert Sky das Geld nur so zum Fenster raus!
    Auch ich bin Fußball-Fan, schaue jedes Wochenende fast alle Spiele, aber muss Sky dem Druck der DFL nachgeben und dafür ein Vermögen zahlen?

    Formel 1 weg und dafür mehr Eigenproduktionen...
    Oh ja, eine echt tolle Idee! :eek: Am besten noch mehr Jessica Kastrop (!!!) - in einer selbstproduzierten Daily-Soap "Jessica's World" :D und Sonntag Nachmittags anstatt Formel 1 dann "Simons Ratespaß für die ganze Familie" :D

    Sky geht den Bach runter... da führt offenbar kein Weg mehr dran vorbei. Man schaue sich nur mal den Aktienverlauf und vor allem den derzeitigen Stand von 0,82 € (!) an :eek:
     

Diese Seite empfehlen