1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky: Alle Hoffnungen ruhen auf Sullivan

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Dezember 2009.

  1. Ratbert

    Ratbert Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    AW: Sky: Alle Hoffnungen ruhen auf Sullivan

    Ich denke nicht das man mit HD-Sendern allein genug Kunden finden würde, sicher müsste es von jedem Sender auch eine SD-Version geben. Von den bisherigen Kunden sind ja auch nur ein Bruchteil HD-Kunden.
    Aber ich bin auch der Meinung weniger ist oft mehr, was brauch ich 50 Welt und Welt Extra Sender in teilweise extrem schlechter Qualität.
    Ich wäre ja sogar bereit für einen Sender wie Cinema HD 10 Euro auszugeben, wenn man ihn einzeln buchen könnte.
     
  2. Alfred Neubauer

    Alfred Neubauer Platin Member

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Kabelfernsehen
    AW: Sky: Alle Hoffnungen ruhen auf Sullivan

    Ja, das wäre gut. Die ganzen Fremdsender kann Sky ja weiterhin über Sat vertreiben (über Kabel tun es eh die Kabelnetzbetreiber), aber nicht im Zwangspaket etc. Sky Cinema für 15 Euro, Sky Familie (7-12) für 15 Euro, Sky Sport für 20 Euro, alles zusammen für 35 Euro und schon würde der Laden laufen.

    Sender wie The Biography Channel, RTL Living und was es alles gibt haben nichts mehr mit Premium-TV zu tun. Der Discovery Channel in Kombination mit PLANET waren sehr interessante Sender, heute gibt es Planet via DVB-S gar nicht mehr und der Discovery Channel ist werbefreies d-max mit einer sich alle Quartale wiederholenden Endlosschleife. Sky Welt kann maximal zusätzlich vertrieben werden. Oder aber als kostenlose Dreingabe laufen.
     
  3. Alfred Neubauer

    Alfred Neubauer Platin Member

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Kabelfernsehen
    AW: Sky: Alle Hoffnungen ruhen auf Sullivan

    Sky Sport HD kannst Du auch an einem Röhrenfernseher gucken. Sogar an einem s/w-Gerät (wenn ein Scartanschluß vorhanden ist).
     
  4. Ratbert

    Ratbert Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky: Alle Hoffnungen ruhen auf Sullivan

    Das müsstest du aber allen Kunden einen HD-Reciver geben, sonst sehen die nix an ihrem Röhrenfernseher. Und die Kosten dafür wollen sicher die wenigsten Abonenten zahlen wenn sie eh nur einen Röhrenfernseher haben.
     
  5. Alfred Neubauer

    Alfred Neubauer Platin Member

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Kabelfernsehen
    AW: Sky: Alle Hoffnungen ruhen auf Sullivan

    Die d-box gab es damals für relativ kleines Geld zur Miete.
     
  6. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: Sky: Alle Hoffnungen ruhen auf Sullivan

    Ob dem 'Neuen' soviel Spielraum zur Verfügung steht, wage ich zu bezweifeln. Die Weichen sind gesetzt. Die Verträge mit der DFL und den Drittanbietern sind geschlossen, ich würde dort nicht allzu viel erwarten.
    Eher vorstellen könnte ich mir Investitionen in neue Geräte, weg vom linearen TV hin zu VOD und dazu gibt es mehrere Möglichkeiten, einmal Sky Boxen mit Festplatte also PVRs, aber auch Boxen mit Webanbindung.
    Aber ob das allein reicht? So recht vorstellen kann ich es mir nicht.
    Und in der HD Frage wird Sky versuchen müssen, seinen Zuschauern ALLE deutschen HD Programme anzubieten, also auch die der kommerziellen Konkurrenz. Gelingt das nicht, bleibt auch das HD Angebot nur Stückwerk.
     
  7. dequer

    dequer Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    6.137
    Zustimmungen:
    136
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky: Alle Hoffnungen ruhen auf Sullivan

    Der 01.April markierte bei Premiere bisher immer einen Neuanfang.

    Wird es etwa am 01. April wieder was ganz Neues geben?
    Neue Pakete oder neue Preise?
     
  8. Ratbert

    Ratbert Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky: Alle Hoffnungen ruhen auf Sullivan

    Ich befürchte auch das sich nicht viel ändert, vielleicht wäre es am besten die Firma insolvent gehen zu lassen um Ballast loszuwerden, aber vielleicht wäre es dann auch das Ende für Sky.
    Vielleicht sollte man aber erst mal rausfinden was die Abonenten wollen und wofür sie bereit sind zu zahlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2009
  9. Alfred Neubauer

    Alfred Neubauer Platin Member

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Kabelfernsehen
    AW: Sky: Alle Hoffnungen ruhen auf Sullivan

    Einige Leute scheinen hier zu glauben, man könne eine Aktiengesellschaft durch eine Insolvenz einfach mal eben gesund schrumpfen, nen paar Schulden loswerden und weitermachen wie bisher.
     
  10. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sky: Alle Hoffnungen ruhen auf Sullivan

    Von wegen der Deutsche hat 150 Free TV Sender. Der Deutsche schaut nämlich nciht einmal zu 50 % über SAT, ganz einfach weil er es nicht darf und ins Kabel gezwungen ist.
    Digital gesehen haben sogar ganz wenige nur mehr als die öffentlich rechtlichen Sender.
    Im Kabel besteht also wahrscheinlich das größte Ausbaupotential da dort schon RTL und SAT1 Pay TV sind.

    Umso unverständlicher für mich das gerade diese Zuschauer so massiv von sky benachteiligt werden.
    Das einzige was wohl bei dem Wechsel herauskommen wird sind höhere sky Gebühren denn mehr Abonnenten kriegt man mit der Benachteiligung von den Kabelkunden bestimmt nicht, vor allem nicht aus NRW und Hessen wo es nur einen mageren sky Kanal gibt.
    Damit fallen dann schon mal bestimmt 60 % potentielle Kunden weg. Dazu kommen dann weitere die schon gekündigt haben seitdem auf dem einzigen HDTV Sender bei UM keine Spielfilme mehr zu empfangen sind.

    Keine Ahnung ,kann schon sein, VIVA konnte ich mir zumindest aus Dauereinblendungsgründen seit bestimmt 10 Jahren nicht mehr ansehen. :D
    2 harte Konkurrenten des Heimatkanals und die hauptamtlichen Volksmusiksender für die nicht werberelevante Zielgruppe der Rentner.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2009